Zehn Fragen, die Sie Ihrem potenziellen Dachdecker stellen sollten

Dachdecker

Dein Dach ist einer der wichtigsten Teile Ihres Hauses. Dies liegt vor allem daran, dass es die Elemente fernhält, die Ihrem Besitz innerhalb kurzer Zeit enormen Schaden zufügen können. Es ist jedoch auch zu beachten, dass Ihr Dach einen direkten Einfluss auf Ihre Isolierung hat, was sich wiederum direkt auf die Größe Ihrer Stromrechnung und damit auf die Höhe Ihrer Treibhausgasemissionen auswirkt. Unabhängig davon, ob Sie sich Sorgen um Ihre Finanzen, Ihre Umgebung oder beides gleichzeitig machen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie das am besten geeignete Dach für Ihr Zuhause haben.

Wenn Sie kein Dachdecker mit dem richtigen Fachwissen und der richtigen Erfahrung sind, sollten Sie Ihre Dachdeckung einem Dachdecker beauftragen, der interviewt werden muss, bevor Sie ihn einstellen. Schließlich ist ein Interview ein wichtiges Mittel, um nützliche Informationen zu sammeln, ohne die Sie nicht im besten Interesse eine fundierte Entscheidung treffen können.

Hier sind zehn Fragen, die Sie Ihrem potenziellen Dachdecker stellen sollten:

Sind Sie voll lizenziert, gebunden und versichert?

Sie sollten diese Frage immer dann stellen, wenn Sie sich für einen Auftragnehmer entscheiden. Dachdecker dürfen keine Ausnahme von dieser Regel sein. Dies ist wichtig, da dies gewährleistet, dass Ihr potenzieller Dachdecker über das Fachwissen und die Erfahrung verfügt, die er zur Erledigung der Arbeit benötigt, er jedoch auch Vorbereitungen getroffen hat, um Ihre finanziellen Interessen zu schützen, falls etwas schief geht. Dies ist immer möglich. Wenn Ihrem potenziellen Dachdecker eines dieser drei Dinge fehlt, sollten Sie sich an einen anderen wenden.

Wie ist die Adresse Ihrer Dachdeckerfirma?

Von ihren Auftragnehmern betrogen zu werden, ist für Hausbesitzer ein häufiges Problem. Daher möchten Sie sicher sein, dass Ihr potenzieller Dachdecker nicht nur Ihr Geld in die Tasche steckt und wegläuft. Eine physische Adresse garantiert nicht, dass ein Dachdecker eine gute Arbeit leistet, erhöht jedoch die Chance, dass Sie ihn finden können, um eine Wiedergutmachung zu erhalten, falls er sein Vertragsende nicht erfüllt.

Verwenden Sie Dachdecker-Subunternehmer?

Einige Auftragnehmer für Dachdecker verwenden Subunternehmer für Dachdecker. Dies ist ein ernstes Problem, da Sie auch nachforschen müssen, wenn Sie das vollständige Bild erstellen möchten, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Darüber hinaus ist dies wichtig, um zu wissen, wer zu welchem ​​Zeitpunkt bei Ihnen vor Ort sein wird. Dies ist wichtig, wenn Sie die Dacheindeckung im Auge behalten möchten.

Was planen Sie zu tun und wie werden Sie es tun?

Sie sollten niemals einen Dachvertrag unterzeichnen, ohne zu wissen, welche Lösung Ihr Dachdecker für Ihr Dachproblem hat und wie er diese Lösung umsetzt. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie nach den besten Preisen suchen möchten, da Sie damit die verschiedenen Angebote verschiedener Dachdecker direkt vergleichen können.

Was kostet was?

Wenn Sie wissen, was Ihr potenzieller Dachdecker für Ihre Produkte und Dienstleistungen in Rechnung stellen möchte, können Sie bei einem potenziellen Dachdecker direkte Vergleiche anstellen. Es ist jedoch auch hilfreich, um sicherzustellen, dass Ihr Dachdecker Sie nicht überfordert, indem er die Preise während des Dachprozesses aufbläht. Dies geschieht häufig, wenn Hausbesitzer zuviel Vertrauen haben und skrupellose Personen einstellen, die nichts dagegen tun, sie zu betrügen.

Was tun Sie bei schlechtem Wetter?

Wettervorhersagen sind nie perfekt, was bedeutet, dass Ihr potenzieller Dachdecker einen Plan haben sollte, um Ihr Zuhause vor den Witterungseinflüssen zu schützen, falls das Wetter schlecht wird. Darüber hinaus ist dies hilfreich, um zu ermitteln, wie gut Ihr potenzieller Dachdecker auf unerwartete Eventualitäten reagieren kann. Dies ist wichtig, da eine dumme Reaktion genauso viel Schaden anrichten kann wie gar keine Reaktion.

Mit wem kann ich vor Ort kommunizieren?

Die bidirektionale Kommunikation zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer gewährleistet die besten Ergebnisse. Stellen Sie also sicher, dass jemand anwesend ist, mit dem Sie sprechen können, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihres Dachprojekts haben. Die besagte Person sollte eine Person sein, die über Autorität auf dem jeweiligen Standort verfügt, da dies bedeutet, dass sie wissen wird, was los ist, und sie in der Lage ist, auf Ihre Bedenken auf sinnvolle Weise einzugehen.

An welchen anderen Projekten arbeiten Sie derzeit?

Dies ist wichtig, da ein vielbeschäftigter Dachdecker weniger Zeit und Aufmerksamkeit für Ihr Zuhause aufwenden muss, was weniger wünschenswerte Ergebnisse bedeutet als das, was jemand erreichen kann, der aufmerksamer ist. Es ist jedoch zu beachten, dass ein Dachdecker ohne Arbeitsaufwand keine gute Sache ist, da er darauf hindeutet, dass er Probleme hat, Kunden zu finden, was zu allen möglichen Problemen mit ihnen führen kann.

Hast du Referenzen?

Ein Dachdecker, der behauptet, das Fachwissen und die Erfahrung zu haben, um Ihnen zu helfen, sollte auch über die Arbeitsgeschichte verfügen, um diesen Anspruch zu stützen. Idealerweise können Sie diesen Arbeitsverlauf überprüfen, indem Sie mit den entsprechenden Referenzen sprechen. Wer Hausbesitzer mit ähnlichen Problemen und ähnlichen Situationen sein sollte wie Sie, hat die besten Informationen für Ihre Entscheidungen.

Bieten Sie Garantien an?

Selbst die besten Dachdecker können von Zeit zu Zeit Fehler machen, was zu schwerwiegenden Konsequenzen für ihre Kunden führen kann. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie durch eine Garantie Ihres potenziellen Dachdeckers von den Auswirkungen solcher Ereignisse isoliert sind. Wenn Ihr potenzieller Dachdecker keine oder nur eine unzureichende Garantie gibt, sollten Sie Ihre Wahl der Kandidaten noch einmal überdenken, da Sie nach einem bezahlten Überdachungsvorgang absolut nicht von einem Dachproblem überrascht werden möchten.

Weitere Überlegungen

Dies sind nur einige der Fragen, die Sie Ihrem potenziellen Dachdecker stellen können. Das bedeutet, dass Sie nicht zögern sollten, selbst mehr zu finden, wenn Sie der Meinung sind, dass sie für Ihre Zwecke unzureichend sind. Darüber hinaus müssen Sie die Behauptungen Ihres potenziellen Dachdeckers bestätigen, indem Sie die entsprechenden Ressourcen konsultieren, da Vertrauen, aber Überprüfung eine der besten Richtlinien ist, wenn es um die Einstellung eines Dachdeckerunternehmens geht.

Verweise:

  1. http://www.facilitiesnet.com/roofing/article/Interview-With-a-Roofing-Contractor-Was-Questions-Should-You-Ask-Facilities-Management-Roofing-Feature-7555
Loading ..

Recent Posts

Loading ..