Was ist Black Mold und wie kann man es loswerden?

schwarzer Schimmel

Schwarzer Schimmel ist der übliche Name für Stachybotrys chartarum , eine Art Schwarzschimmel, der seine Sporen in seinen Schleimköpfen produziert. Es ist sowohl im Boden als auch an anderen unschädlichen Standorten zu finden, aber es ist vor allem für Gebäude bekannt, die zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt waren. Dort kann es nicht nur für Haustiere, sondern auch für Menschen eine ernsthafte Gesundheitsgefahr darstellen. In der Tat glauben manche Leute sogar, dass diese spezielle Art von Schwarzschimmelpilz der Täter hinter dem Sick-Building-Syndrom ist. Dies ist der Fall, wenn sich die Menschen über Beschwerden und andere unerwünschte Symptome beklagen, nachdem sie zu viel Zeit in einem bestimmten Gebäude verbracht haben bleibt zum jetzigen Zeitpunkt unbestätigt.

Ansonsten ist es interessant, das zu beachten Stachybotrys chartarum blüht auf Materialien mit hohem Zellulosegehalt und wenig Stickstoff, wobei gängige Beispiele Papier, Faserplatten und Gipskartonplatten sind, aber nicht darauf beschränkt sind. Solche Materialien können aufgrund von Lecks, Überschwemmungen und sogar überschüssiger Feuchtigkeit aus irgendeinem Grund befallen werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Bedingungen für Schimmel optimal sind, wenn die Feuchtigkeit konstant bleibt. Nachdem das gesagt worden ist, Stachybotrys chartarum zählt nicht zu den häufigsten Schimmelpilzarten, die Gebäude befallen können, aber es ist mehr als üblich, um als plausible Bedrohung betrachtet zu werden, wenn auch um fair zu sein, kann dies bei allen Schimmelpilzen gefunden werden, die in Häusern gefunden werden können.

Unabhängig davon ist klar, dass Schimmel ein ernstes Problem ist, was bedeutet, dass Hausbesitzer ihn so schnell wie möglich entfernen sollten, wenn seine Anwesenheit aufgedeckt wird. Sie sollten jedoch ernsthaft darüber nachdenken, ob diese Zuständigkeiten einem qualifizierten und erfahrenen Auftragnehmer übertragen werden, anstatt zu versuchen, sie eigenständig zu handhaben, sowohl aufgrund der potenziellen Risiken als auch wegen der bemerkenswerten Vielfalt von Standorten, an denen Schimmel gefunden werden kann. Schließlich kann eine unvollständige Entfernung zu einem erneuten Befall führen, was zu weiteren Kosten sowie weiteren Komplikationen führt, so dass Hausbesitzer auf eine gründliche Vorbereitung vorbereitet sein müssen.

Was sind die Gefahren der Exposition gegenüber Schwarzschimmel?

Die Menschen haben alle möglichen beängstigenden medizinischen Bedingungen in Verbindung gebracht Stachybotrys chartarum . Beispiele reichen vom Gedächtnisverlust bis hin zur akuten idiopathischen Lungenblutung bei Säuglingen. Allerdings muss festgehalten werden, dass die Forscher bisher keinen ursächlichen Zusammenhang zwischen dieser speziellen Art von Schwarzschimmel und diesen Erkrankungen feststellen konnten. Es ist jedoch selbst ohne diese potenziellen Risiken mehr als gefährlich genug, nicht zuletzt weil es Menschen durch die Luft, die wir ständig ein- und ausatmen, schädigen kann.

Das Vorhandensein von Schimmel in einem Heim kann die Atmung der Bewohner stören. Bei den meisten Menschen beschränken sich die Symptome auf Keuchen, Augenreizung, Hautreizung und verstopfte Nase, die unangenehm und unangenehm, aber nicht besonders gefährlich sind. Einige Menschen reagieren jedoch empfindlicher auf Schimmelpilze als andere, sei es aufgrund bestehender Allergien oder aufgrund anderer Probleme, während andere Personen länger Schimmel ausgesetzt sind. Als Folge davon können sie stärkere Symptome wie Fieber und Atemnot erwarten. In besonders schweren Fällen, wie bei Menschen, die an chronischen Erkrankungen und Problemen des Immunsystems leiden, besteht sogar ein Risiko für opportunistische Infektionen der Lunge sowie für alle daraus resultierenden Komplikationen. Mit anderen Worten, es ist selten, aber nicht unbekannt, dass Menschen aufgrund von Schimmelpilzbefall Pilzinfektionen in den Lungen bekommen, insbesondere weil COPD bei chronischen Rauchern sehr häufig ist.

Wie kann Schwarzschimmel auf sichere und zuverlässige Weise entfernt werden?

Entfernen Stachybotrys chartarum und andere Schimmelpilzarten sind nicht besonders schwierig, vorausgesetzt, die Hausbesitzer wissen, wo sie zu finden sind. Kurz gesagt, die CDC empfiehlt eine gründliche Reinigung entweder mit Wasser und Seife, handelsüblichen Reinigungsmitteln oder sogar einer Bleichlösung mit einer Konzentration von nicht mehr als 1 Tasse Bleichmittel in 1 Gallone Wasser. Hausbesitzer sollten jedoch wissen, dass es nicht möglich sein kann, einige Materialien, die zu lange unter dem Befall von Schimmelpilzen gelitten haben, nicht zu retten, was bedeutet, dass sie weggeschmissen werden sollten, wenn sie auftauchen, anstatt einen sinnlosen Versuch zu unternehmen, sie zu retten. Darüber hinaus sollten sie bei geöffneten Türen und Fenstern Augenschutz sowie Schutzhandschuhe tragen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass einige der mit einer übermäßigen Schimmelbelastung verbundenen Symptome auffallen.

Es ist jedoch zu beachten, dass das Fixieren des Formproblems nicht immer so einfach ist. Zum Beispiel legt das Vorhandensein von Schimmelpilzen nahe, dass mit dem Haus etwas nicht stimmt, das repariert werden muss, um zukünftige Wiederholungen des Schimmelpilzbefalls zu verhindern, da es keinen realistischen Weg gibt, Schimmelpilzsporen durch eine der Türen in ein Haus einzudringen und Fenster oder indem sie sich an ihre Bewohner klammern, während sie von außen nach innen gehen. Manchmal ist dies so einfach wie ein Luftentfeuchter, um den Feuchtigkeitsgehalt eines bestimmten Ortes, der zu viel Kondensation aufweist, zu senken. In anderen Fällen kann dies ebenso kompliziert und zeitaufwändig sein wie das Überprüfen des Sanitärsystems eines Hauses auf potenzielle Leckagen.

Wenn Hausbesitzer entweder mit einer Ursache für Schimmelpilzbefall konfrontiert sind, die sie nicht finden können, oder mit einem viel größeren Schimmelpilzbefall als mit dem, was sie alleine bewältigen wollen, sollten sie sich an einen qualifizierten und erfahrenen Auftragnehmer wenden, um sich um das Problem zu kümmern dass sie entweder nicht können oder nicht wollen. Im Allgemeinen sollte dies so einfach sein wie die Verwendung einer Suchmaschine, um einige Werkzeugspezialisten zu finden, die in der Region tätig sind. Hausbesitzer sollten jedoch sicherstellen, dass sie ihre Ansprüche und Bescheinigungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie wirklich in der Lage sind, die Dienstleistungen zu erbringen, die sie sind Angebot. Auf diese Weise oder nur auf diese Weise können sie das Problem lösen Stachybotrys chartarum und andere Formen auf eine effiziente und effektive Art und Weise, die die Unterbrechung ihrer normalen täglichen Routinen minimiert.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..