Vier Dinge, die Sie unbedingt benötigen, bevor Sie mit Ihrem nächsten Umbauprojekt beginnen

Vier Dinge, die Sie unbedingt benötigen, bevor Sie mit Ihrem nächsten Umbauprojekt beginnen

Bei Renovierungsprojekten für Privathaushalte ist oft ein gewisser Stress Durch Vorplanung kann Ihr Projekt jedoch reibungsloser und stressfreier ablaufen. Das letzte, was Sie noch brauchen, bevor Sie mit der eigentlichen Umbauarbeit beginnen, muss vorher ein Thema sein. Aber was genau solltest du tun? Wir sind hier um zu helfen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie das nächste Projekt beginnen.

Besitze einen Entsorgungsplan

Sie wissen, bevor Sie überhaupt mit dem Umbau beginnen, dass Ablagerungen vorhanden sein werden, die entsorgt werden müssen. Dieser Teil ist offensichtlich. Bevor Sie beginnen, vereinbaren Sie die Anmietung eines Müllcontainers. Es gibt viele Orte da draußen Drei-Staaten-Entsorgung Das wird in Ordnung sein, wenn Sie den Müllcontainer verwenden, um Abfälle wie Dachmaterial, Schindeln, Isoliermaterial und andere Dinge zu sammeln, die normalerweise bei einem Umbau weggeworfen werden. Das Mieten eines Müllcontainers kann eine kluge Entscheidung sein, da es tatsächlich dazu beitragen kann, dass Ihr Umbau so organisiert wie möglich ist.

Dies kann auch dazu beitragen, die Sicherheit zu erhöhen, da Sie sich wahrscheinlich nicht allzu viele Sorgen machen müssen, wenn Sie auf Nägel, Glas und andere scharfe Gegenstände treten, und Sie werden hoffentlich diese Gegenstände in den Müllcontainer werfen. Um sicherzustellen, dass dies geschieht, muss der Müllcontainer für jedermann leicht zugänglich sein, indem er in der Einfahrt geparkt oder im Vorgarten aufgestellt wird.

Sammeln Sie die Werkzeuge, die Sie benötigen

Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht die Auswahl an Werkzeugen haben, die Sie für ein Umbauprojekt benötigen. Das ist natürlich so, es sei denn, Sie haben bereits in all diese Tools investiert. Für ein großes Projekt wie dieses benötigen Sie mehr als die üblichen Hammer und Säge. Sie benötigen auch Elektrowerkzeuge. Das kann teuer sein, und es ist am besten, budgetfreundliche Optionen wie mieten - vor allem, wenn Sie diese Tools nach Ihrem Projekt wahrscheinlich nicht mehr verwenden müssen. Wahrscheinlich benötigen Sie einige dieser Tools nach Abschluss Ihres Projekts nicht.

Umbauprojekte laufen viel reibungsloser ab, wenn Sie über die richtigen Werkzeuge verfügen, um die spezifischen Aufgaben zu erledigen, die Ihr Projekt erfordert. Die Verwendung der richtigen Werkzeuge ist auch ein sicherer Weg, um mit einem Projekt fortzufahren. Dies liegt daran, dass jedes Werkzeug einen anderen Zweck erfüllen soll. Wenn Sie ein Werkzeug für einen Zweck verwenden, für den es nicht vorgesehen ist, besteht die Gefahr, dass es beschädigt wird und Sie können sich verletzen.

Vorräte

Bevor Sie überhaupt mit einem Umbauprojekt beginnen, müssen Sie überprüfen und überprüfen, ob Sie über die benötigten Materialien verfügen. Es kann sehr viel Zeit vergeudet werden, in den Laden laufen zu müssen, um Gegenstände zu erhalten, die Sie vergessen haben oder die nicht genug gekauft haben. Es besteht auch die Möglichkeit, dass bestimmte Materialien nicht sofort verfügbar sind. Dies kann den projizierten Zeitrahmen für die Fertigstellung Ihres Projekts beeinträchtigen.

Um dies zu erleichtern, legen Sie einen Teil von beiseite dein Hinterhof als Ort zum Sammeln von Material in den Wochen vor dem großen Projekt. Lassen Sie Ihr gesamtes Holz dort stapeln, Ihre Farben und alles andere, was Sie brauchen, da Sie es kaufen können. Stellen Sie sicher, dass Sie sie mit einer Plane abdecken, um Schäden durch das Wetter zu vermeiden. Wenn es draußen zu nass ist, müssen Sie möglicherweise ein zusätzliches Schlafzimmer im Haus verwenden, um diese Elemente zur Seite zu stellen.

Genehmigungen & Planung

Wenn Sie ein Umbauprojekt planen, liegt Ihr Hauptaugenmerk möglicherweise auf dem Budget, dem Zeitrahmen, der Materialauswahl und der Bereitstellung von Unterstützung für Teile des Projekts, die Sie nicht alleine abschließen können. Verwenden Sie zu Beginn Ihres Projekts einen Kalender, um zu planen, was Sie jeden Tag tun werden. Legen Sie vernünftige Ziele für jeden Tag fest, damit Sie wissen, was getan werden muss, um zum Gesamtprojekt beizutragen.

Dies hilft Ihnen, die Dinge innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu erledigen. Sie können jedoch gar nicht erst anfangen, etwas zu tun, ohne zuvor die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, die für den von Ihnen geplanten Projekttyp erforderlich sind. Durch das Sichern der richtigen Genehmigungen können Sie Geldbußen und Verzögerungen vermeiden. Zusammen mit dieser Idee müssen Sie möglicherweise eine besondere Erlaubnis von Ihrem HOA oder Vermieter einholen, um das Projekt sogar zu beginnen (dies sollte vor dem Kauf von Materialien oder dem Ausleihen von Werkzeugen geschehen).

Wenn die ersten Schritte Ihres Umbauprojekts reibungslos verlaufen, kann dies den Ton für das gesamte Projekt bestimmen. Durch die Vorplanung kann die mit dem Umbau verbundene Belastung reduziert werden. Wenn Probleme auftreten, erinnern Sie sich daran, wie großartig das abgeschlossene Projekt sein wird.

In Verbindung stehende Artikel

https://housely.com/choose-kitchen-island-time-remodeling/

https://housely.com/10-need-know-tips-miete-remodelcontractor/

https://housely.com/seven-ways-save-bad-remodel/

Loading ..

Recent Posts

Loading ..