Unterhaltsame Dinge in Atlanta für unter $ 10

Atlanta Skylines von und von der Atlantic Station

Das Stadt Atlanta liegt im Herzen des sich ausbreitenden und fesselnden Staates Georgia. Diese abwechslungsreiche und lebhafte Ecke Amerikas hat eine bunte Vergangenheit. Es wird von vielen als der Geburtsort der Bürgerrechtsbewegung angesehen. Es war auch eine ziemlich wichtige Figur für die Bewegung - Martin Luther King. Während für die Einwohner von Atlanta Zeiten nicht immer einfach waren, ist das moderne Leben in der Stadt ein Mischmasch aus Musik, Kunst und fantastischer Küche.

Aus all diesen Gründen ist Atlanta ein wunderbarer Ort, um Zeit zu verbringen, egal ob Sie ein Wochenende, ein Jahr oder länger dort verbringen möchten. Es gibt zahlreiche Museen, Kulturerbe-Zentren und Führungen, aber es ist auch bekannt für seine Bars, Geschäfte und Restaurants. Was auch immer Ihr Gift ist - ob Geschichte, Essen oder Einzelhandel - Sie werden hier viel zu bieten haben. Sie müssen sich auch keine Gedanken über die Größe Ihrer Brieftasche machen, denn Atlanta ist eine sehr erschwingliche Stadt.

Dieser Leitfaden mit einigen der besten Aktivitäten in Atlanta für unter 10 US-Dollar hilft Ihnen dabei, einen Aktionsplan zusammenzustellen.

1. Werden Sie ein Graffiti-Künstler im Krog-Tunnel

Der Krog-Tunnel ist ein wirklich einzigartiger Teil der Stadt. Das Unternehmen, dem diese Fläche gehört, erlaubt es den Menschen seit geraumer Zeit, Sprühfarben legal zu verwenden, um sie zu dekorieren. Mit anderen Worten, wenn Sie jemals versucht haben, Ihre Hand beim Taggen zu versuchen, können Sie dies hier tun, ohne Probleme mit dem Gesetz zu haben. Außerdem gibt es immer viele Leute, die im Krog-Tunnel rumhängen und Kunstwerke schaffen. Es ist also ein cooler Ort, um einen neuen Freund zu treffen.

2. Bringen Sie Ihre Skates im Cascade Center an

Es kostet gerade mal 8 Dollar, um auf einer echten Retro-Eisbahn auf den Boden zu kommen. Wenn Sie mutig genug sind, gehen Sie mit einigen Freunden zum Cascade Center und machen Sie sich ein oder drei Rennen. Hoffentlich werden Sie sich wie ein Champion fühlen, aber wenn Sie es nicht tun, werden Sie am Morgen ein paar knusprige Blutergüsse haben. Das Cascade Center veranstaltet das ganze Jahr über alle Arten von Themenveranstaltungen. Halten Sie also die Augen offen für ein Ereignis, bei dem die Füße nach etwas Tempo und viel Adrenalin jucken.

3. Essen Sie wie ein Georgier bei Holeman und Finch

Oder, wenn Flügel nicht Ihr Ding sind, könnten Sie sich im berüchtigten Holeman- und Finch-Restaurant den Bauch füllen. Dies ist ein weiteres sehr beliebtes Restaurant und es ist regelmäßig voll mit Einheimischen aus Atlanta, die nach hochwertigem Scram suchen. Für den günstigen Preis von 8 $ können Sie wie ein echter Georgier essen und sich Büffel-Hühnerfelle, Sellerie und Blauschimmelkäse schmecken lassen. Es ist so gut, dass Sie jedem sagen, von dem Sie wissen, dass er Holeman und Finch besucht.

Holeman und Fink

4. Trinken Sie in einer altmodischen Blues Bar

Jeder, der eine Vorliebe für Bluesmusik hat, sollte seinen Weg zu einem der angesagtesten Orte der Stadt finden - der Northside Tavern. Diese altmodische Bar mit abgedunkelten Räumen, einer elektrischen Atmosphäre und atemberaubenden Live-Auftritten ist ein wahrer Genuss für Fans der Musikgeschichte. Es ist nicht der schönste Ort, um in Atlanta zu trinken, aber es ist die raue und bereitwillige Atmosphäre, die das Northside zu etwas Besonderem macht. Plus, die Getränke sind billig und die Gesellschaft ist unvergesslich.

5. Tauchen Sie ein in die Geschichte von MLK

Oder, wenn Sie Lust haben, mit dem berühmtesten Mann aus Atlanta aus der Nähe zu kommen, besuchen Sie das Haus, in dem Martin Luther King geboren und aufgewachsen ist. Es ist ein einfaches Gebäude, aber es hat eine kraftvolle Atmosphäre, denn es ist schwer, sich von seinem Einfluss nicht ablenken zu lassen. Ranger geführte Touren sind kostenlos, aber sie sind sehr beliebt. Um sicher zu gehen, dass Sie einen Platz bekommen, besuchen Sie entweder früh in der Woche oder an einem Sonntagmorgen, wenn die Menge geringer ist.

6. Schwein auf heißen Flügeln bei Dugan

Für diejenigen, die sich so sehr mit Essen beschäftigen wie mit Geschichte, ist das Dugan der richtige Ort für Sie. Die heißen Flügel hier sind legendär. Nach Meinung vieler Einwohner von Atlanta sind sie die schönsten in der ganzen Stadt. Sie werden nur herausfinden, ob Sie dort hinuntersteigen und sich selbst einen mächtigen Teller bestellen. Worauf warten Sie? Das Bier ist großartig, die Preise sind niedrig und die Atmosphäre ist warm und einladend. Dugan´s ist ein lustiger Ort, um ein Date zu treffen oder ein spätes Mittagessen mit guten Freunden zu genießen.

Chattahoochee

7. Kajakfahren auf dem Chattahoochee

Während es für Touristen schwierig sein könnte, den Mund zu bekommen, ist der Chattahoochee River eigentlich ein bisschen ein verstecktes Juwel. Es gibt unzählige Aktivitäten, die Sie sowohl am Wasser als auch rund um das Wasser unternehmen können. Für den Preis einer Nachmittagsmiete können Sie sich ein Kajak oder eine Knolle nehmen und an den Stromschnellen testen. Während des Sommers kann der Fluss jedoch ein bisschen voll mit Nervenkitzel sein. Denken Sie also daran, wenn Sie rausgehen.

8. Verweilen Sie am Krog St Market

Wenn Sie mit dem Markieren fertig sind und die Stadt prägen, tauschen Sie die Sprühfarben gegen die Zuschauer auf dem Krog Street Market. Diese trendige Gegend von Atlanta war früher ein Industriegebiet, wurde aber in den letzten Jahren umgestaltet. Jetzt ist es ein angesagter und angesagter Markt mit vielen coolen Street-Food-Anbietern und handwerklichen Boutiquen. Wenn Sie ein knappes Budget haben, nehmen Sie einen billigen Snack oder sitzen Sie einfach nur und schauen Sie zu, wie die Welt vorbeizieht. Auf den Straßen von Atlanta wird es Ihnen nie langweilig werden. nicht mit so vielen bunten und lebhaften Charakteren.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..