Tipps zur Inszenierung Ihres Hauses, während Sie dort wohnen

Tipps zur Inszenierung Ihres Hauses, während Sie dort wohnen

Beim Verkauf Ihres Hauses sind die ersten Eindrücke von großer Bedeutung. Die Inszenierung Ihres Hauses, während Sie noch dort leben, kann etwas schwierig sein. Sie möchten sicherstellen, dass das Haus jederzeit in Ordnung ist, falls ein potenzieller Käufer vorbeikommt. Dies erfordert viel Disziplin und Kooperation aus dem gesamten Haushalt. Hier sind ein paar Tipps zur Inszenierung Ihres Hauses, während Sie dort wohnen.

Declutter

Wenn Sie Ihr Haus zum Verkauf anbieten, gilt als Faustregel, dass Sie etwa ein Drittel Ihres Eigentums enträtseln müssen. Dies schafft mehr Platz in Ihren Zimmern und Schränken und lässt das Haus weniger chaotisch und einladender wirken. Finden Sie einige Kartons und füllen Sie sie mit den Überresten aus allen Räumen, Schränken und Schubladen. Dies beinhaltet alles, was Sie nicht mehr brauchen oder brauchen. Trennen Sie sie in drei Gruppen: zum Verschenken, Verkaufen und Spenden.

Repaint

Das Haus neu streichen, wird seine allgemeine Attraktivität deutlich verbessern. Entscheiden Sie sich für helle, neutrale Farben, falls sich die neuen Bewohner für ein Übermalen entscheiden. Ein guter Weg, dies zu tun, ist, einen Maler oder Innenarchitekten zu konsultieren. Die meisten professionellen Maler beraten Sie gerne farblich. Nehmen Sie schwere Vorhänge und Jalousien heraus und ersetzen Sie sie durch Scheren oder leichte Fensterbehandlungen. Sie können sogar die Fenster offen lassen, solange dies Ihre Privatsphäre nicht beeinträchtigt.

Halten Sie das Familienzimmer sauber

Der Zustand des Familienzimmers kann einen Hausverkauf abschließen oder brechen. Verwenden Sie geschlossenen Speicher, um den Raum sauber zu halten. Legen Sie die Spielartikel und Spielsachen der Kinder zur Aufbewahrung in eine Aufbewahrungshocker, einen Korb oder einen Schrank und stellen Sie sicher, dass sich nicht mehr als ein oder zwei Magazine auf dem Couchtisch befinden. Sortieren Sie die Post gleich nach dem Eintreffen, werfen Sie die Junk-Post weg und bewahren Sie den Rest in einem Korb oder einer Schublade auf. Dies wird nicht nur dazu beitragen, das Haus sauberer zu halten, sondern auch die Privatsphäre vor unerwarteten Besuchern gewährleisten. Wenn Sie die Adresse Ihrer Tageszeitung noch nicht geändert haben, verschieben Sie die Kopie unbedingt in den Recyclingbereich, sobald Sie damit fertig sind.

Organisieren Sie die Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist in der Regel einer der am meisten unordentlichen Bereiche im Haus, besonders in den Schränken und Nachttischen. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie Gegenstände in einem geschlossenen Schrank verstecken oder in einen mit Deckel versehenen Korb investieren, der sich leicht unter das Bett ziehen lässt. Auf diese Weise können Sie Ihr gesamtes Schlafzimmer verstopfen, einschließlich Cremes, Gelen, Zeitschriften, Stiften, Lesebrillen, Taschentüchern usw. Neben dem Wecker und der Lampe sollten höchstens ein oder zwei Bücher rund um den Nachttisch liegen. Alles andere sollte nicht sichtbar sein. Denken Sie daran, Ihr Bett täglich zu machen, bevor Sie morgens Ihr Schlafzimmer verlassen.

Halten Sie die Küche aufgeräumt

Das Spülbecken und die Arbeitsplatten sollten immer sauber gehalten werden. Beschränken Sie die Anzahl der Geräte auf der Arbeitsfläche auf ein oder zwei, wenn ausreichend Platz vorhanden ist, und bewahren Sie sie in gutem Zustand auf. Bewahren Sie kein schmutziges Geschirr in der Spüle auf und legen Sie es stattdessen in die Spülmaschine oder waschen Sie es sofort nach dem Gebrauch. Sie können den Abfluss der Thekenschüssel während kurzer Vorführungen auf der Theke belassen, wenn sie ordentlich sind und das Geschirr nicht stören, es ist jedoch vorzuziehen, es nicht zu sehen. Die Speisekammer sollte auch sauber und ordentlich gehalten werden, da Käufer diese Tür wahrscheinlich öffnen werden, um den Raum zu überprüfen. Lassen Sie nur einen Streu-Teppich auf dem Küchenboden, vorzugsweise einfarbig vor der Spüle, und entfernen Sie den Rest. Zu viele Teppiche mit unterschiedlichen Mustern können zu einem unerwünschten Aussehen auf dem Boden führen!

Die Bühne vorbereiten

Nachdem Sie das ganze Durcheinander eingepackt und die Oberflächen gereinigt haben, gehen Sie die Räume nacheinander durch, indem Sie die Möbel so anordnen, dass der Raum präsentierbar erscheint. Stellen Sie sicher, dass jeder Raum so lebendig aussieht, wie es sein sollte. Dies bedeutet einfach, dass es, wenn es sich um ein Familienzimmer handelt, wie ein Familienzimmer aussehen lässt. Berücksichtigen Sie die Schwerpunkte jedes Raums und ordnen Sie diese Schwerpunkte, um Raum und Funktion zu betonen. Nehmen Sie zum Beispiel das Schlafzimmer, dessen Schwerpunkt das Bett ist. Wenn ein potenzieller Käufer von der Tür aus in das Schlafzimmer blickt, sollte das Bett den Raum nicht klein erscheinen lassen oder die Sicht behindern. Wenn der betreffende Raum nicht über die notwendigen Möbel verfügt, die für den Raum charakteristisch sind, sollten Sie einige Möbel für die Inszenierung mieten oder ausleihen.

Der erste Eindruck zählt

Der potenzielle Käufer wird sich wahrscheinlich innerhalb der ersten Minuten nach dem Eintritt entscheiden. Daher sollte die Bedeutung des ersten Eindrucks nicht unterschätzt werden. Das erste, was ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, ist offensichtlich die Einfahrt unmittelbar nach dem Einzug. Stellen Sie sicher, dass alle Sträucher rundherum beschnitten werden und die Kinderspielzeuge für draußen gesäubert werden. Pflanzen Sie Grassamen an den nackten Stellen in Ihrem Garten, legen Sie frischen Mulch, pflanzen Sie Blumen und bemalen Sie Ihr Fundament. Die Auffahrt ist einer der auffälligsten Teile eines Hauses, und Sie möchten, dass sich potenzielle Käufer beim Einfahren in das Gelände gut fühlen.

Komplette kleinere Reparaturen

Notieren Sie alle notwendigen kleineren Reparaturen am Haus, z. B. ausgebrannte Glühbirnen, lose Teile, laufende Toiletten, quietschende Türen, Farbausbesserungen und Noppen in einem Notizblock. Die meisten dieser Reparaturen sind relativ kostengünstig und einfach zu handhaben. In jedem Fall müssen die Reparaturen auf lange Sicht erledigt werden. Wenn Sie sie vor dem Abschied vom Haus lösen, bedeutet das, dass Sie sie auch wirklich genießen können.

Bewältigen Sie die wichtigsten Reparaturen

Prüfen Sie, ob Küchengeräte repariert werden müssen, ein undichter Keller, der repariert werden muss, oder ein Dach, das ersetzt werden muss. Diese Reparaturen können teuer sein, aber da Sie immer noch im Haus wohnen, müssen Sie sich möglicherweise darum kümmern. Sobald Sie sich entschieden haben, das Haus zu verkaufen, werden Sie von einem Grundstücksmakler / Inspektor angewiesen, die Probleme zu lösen. In diesem Fall ist es zu spät, um die Einrichtungen zu genießen, und Sie werden buchstäblich dafür zahlen, dass jemand anders sie nutzt.

Entfernen Sie schlechte Gerüche

Das Entfernen schlechter Gerüche aus einem Haus vor dem Verkauf ist einer der am meisten unterschätzten Schritte. Unabhängig davon, wie schön Ihr Zuhause ist, wenn es einen schlechten Geruch hat, wird es wahrscheinlich die Käufer verjagen. Dies erfordert mehr als nur das Sprühen von künstlichen Desodorierungsmitteln oder Raumspray-Sprays, da diese schnell verblassen und die Lösung nur vorübergehend ist. Darüber hinaus erkennen die meisten Menschen, dass Raumdesodorierungsmittel normalerweise dazu verwendet werden, einen schlechten Geruch zu verbergen. Eine bessere Option wäre, die Quelle des störenden Geruchs zu identifizieren und ihn dann zu beseitigen.

Bild via Twitter

Loading ..

Recent Posts

Loading ..