Sticky Air: Was tun, wenn Ihr Haus diesen Sommer zu feucht wird?


Die meisten Menschen freuen sich auf die wärmeren Temperaturen, die die Sommersaison mit sich bringt. Es kann jedoch auch feuchte Luft mit sich bringen, die beim Arbeiten oder Entspannen im Haus unangenehm werden kann. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Luft in Ihrem Zuhause kühler und trockener zu machen.

Fügen Sie mehr Belüftung in Ihrem Dachboden hinzu

Ohne ausreichende Belüftung kann sich warme und feuchte Luft im Dachboden ansammeln. Dies kann zu übermäßiger Kondensation oder tatsächlichem Ansammeln von Wasser in diesem Raum führen. Durch das Hinzufügen eines Lüftungslochs pro 300 Fuß Dachboden wird die Luft rechtzeitig zirkuliert. Wenn Sie feuchte Luft durch kühle und trockene Luft ersetzen, wird der Rest des Hauses auch kühler und trockener.

Lassen Sie Ihre Klimaanlage überprüfen

Wenn Sie ein zentrales Luftsystem in Ihrem Zuhause haben, sollten Sie es jeden Sommer von einem Fachmann überprüfen lassen, z C B Lucas Heizung und Klimaanlage . Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr System ordnungsgemäß funktioniert und kalte Luft in Ihrem ganzen Haus eingesetzt werden kann. Vergewissern Sie sich zusätzlich zur Überprüfung der Kondensatoreinheit, dass Ihre Kanäle auf Staub und andere Allergene geprüft werden. Der Luftfilter sollte ebenfalls ausgetauscht werden, um zu verhindern, dass schmutzige Luft in Ihrem Haus transportiert wird.

Investieren Sie in eine Fensterklimaanlage

Eine gute Alternative zu zentraler Luft ist der Kauf von Fensterklimaanlagen. Sie können in fast jedem Raum des Hauses verwendet werden, vorausgesetzt, es verfügt über ein Fenster. Die Installation dauert nur wenige Minuten. Wie bei zentralen Luftsystemen können die meisten Fenstereinheiten so programmiert werden, dass sie bei einer bestimmten Temperatur bleiben oder zu bestimmten Tageszeiten ein- und ausgeschaltet werden.

Zeit im Keller verbringen

Wenn Sie keine Klimaanlage zur Hand haben, sollten Sie Zeit in den niedrigsten Etagen Ihres Hauses verbringen. Dies liegt daran, dass heiße und feuchte Luft aufsteigt und die Höhle oder den Keller kühler als der Rest des Hauses verlassen wird. Andere Ideen beinhalten die Verwendung Deckenventilatoren Um die Luft zu verteilen oder halten Sie Ihre Jalousien geschlossen, um das Sonnenlicht vor dem Eintritt zu schützen.

Die Gefahren der Feuchtigkeit waren der Fluch der Menschheit, seit wir zum ersten Mal auf dem Planeten erschienen. Glücklicherweise konnten wir die Auswirkungen übermäßiger Luftfeuchtigkeit mit oder ohne Hilfe einer Klimaanlage überleben. Wenn Sie jedoch über eine Klimaanlage verfügen, kann die Wartung des Geräts ordnungsgemäß funktionieren, während in der Zukunft möglicherweise kostspielige Reparaturen vermieden werden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..