So pflegen Sie Ihren Pool bei Winterwetter

wie Sie Ihren Pool im Winterwetter pflegen

Sie können zwar in den kühlen Wintermonaten nicht in Ihrem Pool schwimmen, es ist jedoch wichtig, dass Sie ihn nicht ignorieren. Die Wartung Ihres Pools bei Winterwetter kann Sie vor den schädlichen Auswirkungen der kalten Temperaturen Zeit und Geld sparen. Nehmen Sie sich jetzt die Zeit, sich um Ihren Pool zu kümmern. Wenn der Sommer kommt, ist er für Sie und Ihre Familie bereit.

Zurückschneiden, nicht beseitigen, Poolpumpe betreiben

Um Energie zu sparen, kann die Filtration im Winter reduziert werden. Das vollständige Abschalten ist jedoch ein kostspieliger Fehler. Poolpumpen zirkulieren das Wasser, entfernen Ablagerungen und verhindern, dass das Wasser bei kaltem Wetter einfriert. Obwohl die Fluktuationsraten variieren, benötigen die meisten Poolpumpen etwa sechs bis acht Stunden, um das gesamte Wasser im Pool zu zirkulieren. Lassen Sie es für einen vollständigen Zyklus bei Temperaturen zwischen 35 und 65 Grad an, lassen Sie es 12 Stunden bei Temperaturen über 65 Grad laufen und betreiben Sie es 24 Stunden am Tag für Pools bei Temperaturen unter 35 Grad, um ein Einfrieren zu verhindern.

Fahren Sie mit dem Testen der pH-Werte des Pools fort

Auch wenn niemand darin schwimmt, ist es wichtig, den pH-Wert, die Calciumhärte und die Alkalität des Pools weiterhin zu überprüfen. Wenn Sie dies während der Wintermonate monatlich tun, wird Ihr Pool- und Poolwasser geschützt. Der ideale Winterpool sollte einen pH-Wert zwischen 7,4 und 7,6 haben. Werte außerhalb dieses Bereichs sollten mit Chemikalien entsprechend angepasst werden. Der Kalziumspiegel im Winter sollte zwischen 175 und 225 pm liegen. Fügen Sie nach Bedarf Kalzium hinzu, um niedrige Werte zu erhöhen.

Erwägen Sie den Kauf einer Poolabdeckung

Eine gut sitzende Poolabdeckung ist zwar keine Notwendigkeit, kann aber letztendlich Geld sparen. Abdeckungen, die nahe an die Oberfläche des Pools passen, verhindern, dass überschüssige Chemikalien verdunsten, und sparen Zeit und Geld, wenn neue Chemikalien hinzugefügt werden Ohne die Sonne haben sich Algen schwer gebildet, wodurch Ihr Pool für die Sommermonate sauber und bereit bleibt. Weniger Schmutz wird in Pools gelangen, in denen die Poolpumpen nicht kontinuierlich verwendet werden, und das Risiko von Poolflecken sinkt.

Tipps für die Schließung eines Pools für den Winter

Wenn Sie Ihren Pool für den Winter schließen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um den pH-Wert zu überprüfen und den Pool vollständig von Schmutz zu befreien. Bei allen Poolleitungen und -rohren muss das Wasser vollständig entfernt werden. Dies kann mit einem Kompressor oder Ladensauger erfolgen, um zu vermeiden, dass der gesamte Pool entleert werden muss. Erwägen Sie, den Leinen Frostschutzmittel hinzuzufügen, bevor Sie sie für den Winter anschließen.

Obwohl es jetzt Zeit und Energie braucht, wird die Pflege Ihres Pools in den Wintermonaten dazu führen, dass rissige Rohre durch gefrorenes Wasser, kaputte Poolausrüstung und angesammelte Ablagerungen vermieden werden. Besuchen Sie ein Unternehmen wie Der Pool Store wenn Sie irgendwelche Fragen haben. Sie können Ihren Pool in diesem Sommer genießen und Geld sparen, wenn Sie ihn pflegen, wenn Sie ihn nicht benutzen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..