So finden und beheben Sie ein Dachleck

Dachleck

Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Sie sitzen in Ihrem Wohnzimmer und schauen fern, und plötzlich sieht man, dass Wasser von der Decke tropft. Klingt bekannt? Egal wie Sie die Tropfen entdecken, ein undichtes Dach ist ein ernstes Problem, das schnell behandelt werden muss. Wenn Sie das Problem erstarren lassen, kann dies zu erheblichen Schäden an Ihrem Haus und Ihrem Besitz führen. Sie werden auch mit größeren Reparaturrechnungen konfrontiert, als wenn Sie sich dafür entschieden hätten, proaktiv zu sein. Sie können einen Dachdecker anrufen, um Ihr Dach zu inspizieren, das Leck zu finden und es zu beheben, aber viele Dachlecks können behoben werden, ohne einen Profi anrufen zu müssen.

Wenn nicht ständig Wasser von Ihrem Dach tropft oder Sie sehen, wo das Wasser während eines Regensturmes eintritt, kann es schwierig sein, genau herauszufinden, wo sich das Leck befindet. Selbst wenn Sie sehen, dass Wasser an den Wänden entlang tropft oder von der Decke kommt, ist dies möglicherweise nicht der tatsächliche Punkt, an dem das Leck entsteht. Eine Möglichkeit, die Quelle eines Lecks zu finden, besteht darin, auf die Decke zu schauen und nach Verfärbungen oder Blasenbildung zu suchen. Lecks befinden sich häufig in solchen Bereichen. Durchbrüche - dazu gehören Schornsteine, Lüftungsöffnungen und Klempnerarbeit dass aus Ihrer Überdachung herausragt - sind sehr häufige Leckagen.

Möglicherweise müssen Sie tatsächlich auf Ihr Dach steigen, um zu sehen, wo das Problem liegt.

Hier spricht der Dachexperte Kenneth Clark darüber, wie man schwer zu findende Lecks erkennen kann:

Es gibt keine Möglichkeit, dies richtig zu machen, das Ziel ist es, gründlich zu sein. Anstatt auf Ihr Dach zu steigen, können Sie alternativ mit einer Taschenlampe auf Ihren Dachboden gehen. Wenn Sie jemanden haben, der draußen mit einem Schlauch stehen kann und Wasser auf das Dach sprühen kann, können Sie das Leck leichter erkennen. Nehmen Sie andernfalls eine Taschenlampe und suchen Sie nach Rissen und beschädigten Stellen. Wenn Sie Wasserflecken, Schimmel oder Mehltau sehen können, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie den allgemeinen Bereich gefunden haben, in dem sich das Leck befindet.

So erkennt der Dachdecker Danny Lipford Dachlecks:

https://www.youtube.com/watch?v=GqRr4OhFEMc

Dachlecks reparieren

Das Leck zu finden, ist die halbe Lösung. Als Nächstes müssen Sie auf Ihr Dach steigen und einige Reparaturen durchführen. Wenn das Leck aus rissigen Gehäusen oder einem gebrochenen Falz an Ihren Dachöffnungen stammt, muss die Lüftungsöffnung ausgetauscht werden. Das Klopfen auf starkes Klebeband oder Dichtungsstreifen mag zwar als machbare Lösung erscheinen, hält aber nicht lange an. Beim Auswechseln der Lüftungsöffnung müssen Sie möglicherweise auch fehlende oder gezogene Nägel durch neue Nägel oder gummierte Schrauben ersetzen.

Fehlende Abstellgleise und rissiger Dichtungsmasse

Wenn Wasser über Ihre Wände oder um Ihre Fenster tropft, ist dies ein Zeichen dafür, dass das Problem möglicherweise verstopft ist oder ein Abstellgleis fehlt. Es gibt viele Stellen entlang von Gaubenmauern, um Fenster herum, in Abstellgleisnicken und zwischen Eckbrettern, an denen Wasser eindringen kann. Wenn die Abdichtung in diesen Bereichen abgebrochen ist, Risse aufweist oder beschädigt ist, kann Wasser hinter dem Blitzen eindringen und bilden Um dieses Problem zu beheben und die Lecks zu stoppen, nehmen Sie ein Spachtelmesser und hebeln Sie vorsichtig an den Rändern des Dichtungsstreifens an, um es herauszuheben. Wenn Sie sich für einen Ersatz entscheiden, ist es am besten, ein Qualitätsprodukt wie Silikon- und Latexdichtmasse zu verwenden. Vergewissern Sie sich auch, dass die Abstellgleise über dem Blinklicht angebracht ist, und ersetzen Sie es, wenn es verrottet, gesprungen, beschädigt oder ganz fehlt. Um einen sicheren Sitz zu erreichen, überlappen Sie das neue Seitengleis über der Stufe, indem Sie die Blende um 2 bis 3 Zoll überlappen.

Kleine Löcher patchen

Wenn Sie etwas auf Ihrem Dach montiert haben, z. B. eine Antenne oder eine Satellitenschüssel, kann es Löcher geben, durch die überraschend große Mengen Wasser eindringen können. Montagebohrungen in Schindeln können auch viele Jahre zu Verrottung und Beschädigung führen, bevor Sie überhaupt bemerken, dass irgendetwas nicht stimmt. Um kleine Löcher zu reparieren, die ein Dachleck verursachen, verwenden Sie Blinklichter. Fügen Sie nicht einfach Dichtmasse hinzu, da dies keine dauerhafte Lösung ist.

Manchmal müssen Sie die Schindeln selbst ersetzen, wenn solche fehlen oder beschädigt sind, bis sie Wasser einlassen. Es ist sehr üblich, dass Wohnhäuser Asphaltschindeldächer haben.

Hier können Sie Lecks beheben, wenn Sie ein Asphaltdach haben:

Dies ist eine gute Technik für eine schnelle Behebung oder wenn Sie einfach das Lecken unterbrechen möchten, während Sie nach einem Fachmann suchen, der Ihr Dach ersetzt oder repariert. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenn Sie auf Ihrem Dach aufstehen oder nicht mechanisch geneigt sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Fachmann anrufen. Es ist sicherer und Sie sparen mehr Geld, wenn Sie es gleich beim ersten Mal richtig gemacht haben, als Fehler zu machen und für jemanden zu bezahlen, der das korrigiert, was Sie falsch gemacht haben. Für Hausbesitzer, die sich sicher fühlen, die Heimwerker-Route zu finden, kann das Finden und Beheben von Dachlecks viel Geld sparen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..