So bewahren Sie ein kühles Zuhause auf, ohne Ihre Taschen einzufrieren

Sommerhitze

Ob im Sommer oder im Winter, es gibt immer Möglichkeiten, Ihre Stromrechnung zu sparen. Aber angesichts der sengenden Temperaturen, die gerade jetzt herrschen, entschieden wir uns, am besten auf warmes Wetter zu fokussieren. Wenn wir nicht darauf achten, was wir tun, können die Energiekosten sehr schnell steigen. In der Tat kann etwas, das so klein ist, wie das Thermostat bei einer bestimmten Temperatur zu belassen, den Unterschied in den monatlichen Kosten in Hunderten von Dollar ausmachen. Aber nicht nur die Klimaanlage bringt Sie in den Sommer. Es gibt noch viele andere Faktoren, die dazu beitragen können.

Welche einfachen Maßnahmen können Hausbesitzer ergreifen, um den restlichen Sommer kühl zu bleiben?

Ersetzen Sie Ihre Ofenfilter alle 6 Monate

Überprüfen Sie die Filter in Ihrem Ofen regelmäßig und mindestens einmal - mindestens alle sechs Monate. Andernfalls führen verstopfte Filter zu einer niedrigeren Wärmeaustauschrate. Eine niedrigere Rate bedeutet, dass mehr Energie verwendet wird, um die gleichen Temperaturen aufrechtzuerhalten, und mehr Energie bedeutet mehr Geld für Ihre Stromrechnung. Das ist leicht zu vergessen, aber auch leicht zu machen.

Überprüfen Sie die Energy Star Ratings

Produkte mit einem EnergyStar-Zeichen sind die am energieeffizientesten und spart im Vergleich zu Standardmodellen eine beträchtliche Menge an Energiekosten. Stellen Sie daher sicher, dass alle Ihre Geräte mit dem Zeichen versehen sind, damit Sie nicht auf einfache Einsparungen verzichten können.

Veraltete Gebäudetechnik

Um sicherzustellen, dass die Energie- und Temperatursysteme Ihres Gebäudes oder Ihres Zuhauses auf dem neuesten Stand sind, ist es wichtig, dass Sie Ihren Energieverbrauch präzise und effizient aufrechterhalten können. Neuere Systeme liefern immer mehr Informationen, mit denen Sie Ihren Energieverbrauch maximieren und Ihre monatlichen Kosten minimieren können.

Stellen Sie sicher, dass Sie von Ihrem Dienstprogramm den bestmöglichen Preis erhalten für Strom und Erdgas oder einen alternativen Versorger, wenn Sie können. Die Energiepreise schwanken mit dem Wetter, also ist die beste Zeit, um die Preise für den Winter einzusperren, solange es noch warm ist.

Was tun Hausbesitzer falsch oder vergessen?

Nicht die gesamte Elektronik ausstecken

Es ist eine gute Angewohnheit, elektronische Geräte wie Fernseher, Monitore, Drucker usw. auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden. Das bloße Abschalten dieser Geräte bedeutet jedoch nicht, dass sie keine Energie verbrauchen. Diese Elektronik saugt weiterhin Strom aus Ihren Steckdosen, wenn sie in Form von „Standby-Strom“ ausgeschaltet sind. Dadurch kann das Gerät schnell wieder hochgefahren werden, wenn Sie es wieder einschalten möchten. Gemäß PC Welt Diese Energieverschwendung kann Sie bis zu 130 USD pro Jahr kosten. Trennen Sie immer alle elektronischen Geräte vom Netz, um diesen verborgenen Energieverbrauch zu vermeiden.

Keine individuelle Dosierung

Wenn Sie in einem Mehrzweckgebäude oder -komplex wohnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Energieversorger einen individualisierten Zähler für Ihre Fläche installiert hat. Mit dem Submetering kann Ihr Energieversorger Ihren Energieverbrauch neben den anderen Gebäuden in der gleichen Umgebung überwachen. Auf diese Weise müssen Sie nur für Ihren eigenen Energieverbrauch bezahlen.

Nicht an Energieaudits teilnehmen

Durch regelmäßige Überprüfung Ihres Energieverbrauchs werden zusätzliche Einsparungsmöglichkeiten aufgedeckt und sichergestellt, dass Ihre Energieverbesserungen das ganze Jahr über aufrechterhalten werden. Sie können einen zertifizierten Prüfer finden, um eine Inspektion durchzuführen, oder Sie können dies selbst tun, indem Sie online eine Checkliste suchen.

Deregulierung nicht nutzen

Durch die Deregulierung der Energieversorgung können Verbraucher einen anderen Anbieter für Ihren Energiebedarf wählen. Auf diese Weise können Sie Ihre monatliche Rate für 1-3 Jahre nach einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Plan festsetzen und erhalten dabei die gleiche Energie und die gleichen Leistungen wie Ihr Stromversorger.

Was sind einige kostenlose Möglichkeiten, um Energiekosten im Sommer zu sparen?

Stellen Sie sicher, dass Sie den niedrigsten Preis zahlen

Rufen Sie Ihren Energieversorger an und fragen Sie, ob Sie etwa alle sechs Monate für Förderungen oder Ermäßigungen für Energieeffizienz in Frage kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Energiepreis verstehen, den Sie bezahlen. Die Stromtarife werden in der Regel in US-Dollar pro Kilowattstunde (oder in USD / kWh) auf Ihrer Rechnung angezeigt. Erdgas wird in US-Dollar pro Thermometer berechnet. Wenn Sie oder Ihr Unternehmen sich in einem der 17 Bundesstaaten befinden, in denen Versorgungsunternehmen dereguliert sind, prüfen Sie die Preise bei unabhängigen Lieferanten auf zusätzliche Einsparungen.

Außentüren geschlossen halten / isolieren

Gibt es in Ihrem Haus Stellen, normalerweise Fenster oder Türen, an denen kalte Luft eindringt? Erwägen Sie, diese Bereiche zu isolieren oder sogar nur darüber zu kleben. Gibt es Räume, die Sie nie benutzen? Schließen Sie das Heizregister dort, kein Grund, sie zu heizen.

Gibt es noch andere clevere Alternativen?

Verwenden Sie einen programmierbaren Thermostat

Neuere Thermostate ermöglichen eine größere Flexibilität bei der Programmierung und Regelung Ihres Energieverbrauchs. Durch die saisonale Anpassung der Temperatureinstellungen für belegte und nicht belegte Zeiträume können Sie Ihren Energieverbrauch maximieren und so erhebliche Energiekosteneinsparungen erzielen.

Glühlampen mit LED-Glühlampen ausschalten

Als LED-Lampen zum ersten Mal auf den Markt kamen, waren sie deutlich teurer als herkömmliche Glühlampen - manchmal sogar bis zu 100 US-Dollar pro Glühlampe! Nun, die meisten LED-Lampen kosten weniger als 10 US-Dollar. Studien haben gezeigt, dass LED-Lampen bis zu zehnmal energieeffizienter sind und bis zu 50-mal länger halten als Glühlampen. Einfach ausgedrückt, wenn Sie lieber bezahlen möchten 32 $ pro Jahr, um Ihre Lichter mit Strom zu versorgen, als 201 $ pro Jahr, Schalten Sie sofort auf LED-Lampen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..