Sieben Möglichkeiten, auf Ihrem Badezimmer umzubauen

Badezimmer umgestalten Ideen

Die Renovierung Ihres veralteten Bades kann dem Raum Stil verleihen und ihn viel funktionaler machen. Zeitgenössische Designmagazine und Websites wie Pinterest sind voll von erstaunlichen Umgestaltungen mit wahnsinnig teuren Lampen, erstklassigen Fußböden und individuellem Zubehör, aber all das bringt viel Geld zusammen. Es ist nicht notwendig, jedes einzelne Element in Ihrem Badezimmer auszutauschen, um einen Umbau durchzuführen, und ein kleines Budget kann ausreichen, um das gewünschte Aussehen zu erzielen. Die Kosten für die Umgestaltung Ihres Badezimmers reduzieren sich darauf, Ihre Kreativität einzusetzen und sorgfältig einen Plan zu erstellen. Hier sind sieben Möglichkeiten, um Ihr Badezimmer zu verbessern, ohne pleite zu gehen.

Ändern Sie nicht, was funktioniert

Magst du wirklich jede einzelne Sache in deinem Badezimmer? Funktioniert keines der aktuellen Fixtures und Elemente gut oder sieht gut aus? Wahrscheinlich gibt es Dinge in Ihrem aktuellen Badezimmer, die Sie mögen oder gut funktionieren. Zum Beispiel müssen Sie keine Toilette ersetzen, die gut in Ihren Raum passt, gut aussieht und funktioniert. Kürzen Sie Ihr Budget für die Umgestaltung Ihres Badezimmers, indem Sie sich darauf konzentrieren, Elemente zu ersetzen, die stark veraltet sind oder nicht mehr funktionieren. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, Dinge in Ihrem Raum zu übersehen, die Ihnen tatsächlich gefallen, die Sie jedoch nicht beachtet haben, bevor Sie mit der Renovierung beginnen.

Behalten Sie das gleiche Layout bei

Wenn Sie den Fußabdruck Ihres Badezimmers umstellen, erhöht sich die Summe der Dollarkosten. Das Wechseln des Installationsortes von Sanitäranlagen und großen Armaturen ist selten kostengünstig. Anstatt die Position von Gegenständen wie Waschbecken, Wanne und Toilette zu ändern, bewahren Sie sie an derselben Stelle auf und holen Sie sich bei Bedarf einfach neue.

Paint ist dein Freund

Ein frischer Anstrich kann einen großen Unterschied für einen Raum ausmachen und alles tun, um Fehler zu verbergen, um dem Raum ein neues Gefühl zu verleihen. Angenommen, Sie mögen die Decke oder den alten Holzfußboden in Ihrem Badezimmer nicht - streichen Sie einen oder einen für einen frischen neuen Look. Farbe kann sogar Ihre vorhandenen Fliesen und Vorrichtungen attraktiver machen. Bringen Sie hellgraue Farbe an die Wände, und Ihre hellblaue Duschkachel aus den 80ern wird modern. Ein weiterer Bonus: Farbe ist relativ preiswert und kann leicht gewechselt werden.

Wissen, wann man einen Fachmann anrufen soll

Selbst zu tun ist der letzte Schrei und ist ein guter Weg, um Geld zu sparen, aber nur, wenn es um Dinge geht, mit denen Sie umgehen können, ohne Ihr Zuhause zu beschädigen. Der Versuch, Bodenbeläge zu verlegen, wenn Sie es noch nie gemacht haben, ist keine gute Idee. Dasselbe gilt für Fliesen und das Verlegen großer Teile wie Badewannen und Duschkabinen. Die Kosten für die Einstellung eines qualifizierten Experten von Anfang an sind geringer als der Heimweg, das Machen von Fehlern und die Bezahlung des Schadens. Selbst wenn Sie einen Auftragnehmer beauftragen, kaufen Sie unbedingt Ihr eigenes Material, um im Rahmen Ihres Budgets zu bleiben.

Accessorize wenn möglich

Das richtige Zubehör kann Ihr Badezimmer komplett verändern und ist sehr preiswert. Etwas so Einfaches wie ein neuer Spiegel, ein Duschvorhang oder ein kuscheliger Teppich können die Renovierung Ihres Badezimmers kostengünstiger machen und gleichzeitig den gewünschten Look erzielen. Auch wenn Sie neue Handtücher für Ihren Handtuchhalter kaufen, können Sie Ihrem Bad eine Spa-Qualität verleihen - ein neuer Handtuchhalter selbst verleiht dem Raum mehr Funktion und Schönheit. Ein paar attraktive, preiswerte Körbe für Zeitschriften, Toilettenartikel und Ersatzpapierrollen sind eine weitere Option, die gut aussieht und mit einem günstigen Preis auskommt. Vergessen Sie nicht, die Wände zu dekorieren - es ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Badezimmer interessanter zu gestalten.

Schauen Sie sich die kleinen Details an

Ein neuer Duschkopf, unterschiedliche Schrankgriffe und -knöpfe sowie die Hinzufügung eines neuen Wasserhahns in Ihr vorhandenes Waschbecken sind Beispiele für kleine Änderungen, die sich für Ihre Badezimmerumgestaltung sehr auszahlen können. Dies sind auch die Arten von Dingen, die Sie selbst tun können, ohne viel Geld auszugeben oder viel Zeit zu investieren. Das Ändern solcher Details in Ihrem Badezimmer ist eine ausgezeichnete Idee, wenn Sie häufig Ihren Dekorstil wechseln oder Flexibilität wünschen. Dies ist auch eine gute Idee für alle, die sich mit der Renovierung von Heimen und der Idee, Änderungen selbst vorzunehmen, nicht vertraut sind.

Seien Sie vorsichtig beim Kauf von Fliesen und Theken

Fliesen können als Mittelpunkt eines Badezimmers dienen und verleihen ihm ein wunderbar luxuriöses Gefühl. Qualitätskacheln sind jedoch nicht billig, vor allem diejenigen, die Sie wahrscheinlich für Ihre Umgestaltung in Betracht ziehen. Eine gute Strategie, um die Kosten Ihrer Fliese in Schach zu halten, besteht darin, sich ein wenig auf die teure Fliese zu konzentrieren, indem Sie sie als Akzent verwenden, und den Rest Ihres Badezimmers mit einer kostengünstigen Option zu kacheln. Anstatt Marmorfliesen für die U-Bahn über den gesamten Badezimmerboden zu legen, lassen Sie einen Streifen über den gesamten Raum verlaufen und füllen Sie den Rest mit etwas billigerem, aber ergänzendem Material aus. Das Ergebnis ist ein Badezimmer mit einem hochwertigen Look und einer Mischung von Fliesen, die Sie lieben werden.

Ebenso gibt es einige wunderschöne Eitelkeiten, Theken und Schränke auf dem Markt, die schnell Ihr Badezimmer umgestalten können. Versuchen Sie, das Aussehen teurerer Theken zu imitieren, indem Sie Ihr Becken oder Wasserhahn nach Möglichkeit austauschen. Wenn Sie letzteres nicht ausführen können oder Ihre Zähler ersetzt werden müssen, weil sie abgenutzt sind, versuchen Sie, Reste zu finden. Baumärkte haben in der Regel einen Rabatt- oder Ausverkaufsbereich, den Sie erkunden können. Es ist auch nicht unübertrefflich, dass in Badezimmern Secondhand-Schränke und Eitelkeiten für das Bad umgestaltet werden. Eine DIY-Alternative besteht darin, aus einem alten Möbelstück einen eigenen Waschtisch herzustellen. Fügen Sie die Arbeitsplatte und die Spüle Ihrer Wahl hinzu, um ein kundenspezifisches Stück zu einem günstigen Preis herzustellen.

Die Umgestaltung Ihres Badezimmers für wenig Geld kann eine Herausforderung sein, aber das Endergebnis ist die Zeit wert, die Sie in die Verbesserung Ihres Hauses investieren.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..