Sie können ein ehemaliges Michigan Mental Asylum für 1,5 Millionen Dollar kaufen

Eloise Krankenhaus von außen

Mit der Popularität von angsterfüllten TV-Serien wie Amerikanische Horrorgeschichte, Eigenschaften, die als "Geisterland" eingestuft wurden, haben neuen Ruhm erlangt. Es gibt etwas, das Angst vor dem Tod hat, von dem die Leute einfach nicht genug bekommen können, und je schockierender die Hintergrundgeschichte einer Person oder eines Ortes ist, desto mehr Menschen zieht es an. Zumindest ist es das, worauf ein Grundstücksmakler Michigan hofft, nachdem er ein heimgesuchtes ehemaliges Irrenhaus für 1,5 Millionen Dollar auf den Markt gebracht hatte. Der Legende nach wurde das Anwesen, in dem sich einst das Eloise Hospital befand, ursprünglich als Farm und Armenhaus gegründet, das mehr als 900 Hektar und 70 Gebäude umfasste. Zu einem bestimmten Zeitpunkt lebten 12.000 Menschen auf dem Grundstück und es wurde als eigene Stadt betrachtet - mit einer Postleitzahl.

Im Laufe der Zeit verließen viele Menschen das Gebiet, und ein Teil des Landes wurde verkauft und für andere Zwecke genutzt. Ein Teil des Grundstücks wurde von der Ford Motor Company erworben, während andere Grundstücke in einen 18-Loch-Golfplatz umgewandelt wurden. Als jedoch in den achtziger Jahren viele Gebäude abgerissen wurden, tauchten Gerüchte auf, dass im Inneren viele seltsame Dinge gefunden wurden, darunter Körperteile und bizarre Bilder früherer Patienten. Jetzt sind nur noch 50 Hektar übrig, und nur ein Gebäude auf dem Grundstück ist noch in Betrieb und beherbergt das Senior-Service-Programm von Wayne County. Der Landkreis hofft, dass der Verkauf der Immobilie zur Lösung der Haushaltsprobleme beitragen wird.

innerhalb des Eloise Krankenhauses

Obwohl das Eloise Hospital weithin als einer der meist besuchten Orte in der Gegend gilt, sagt der Makler Mike Deighan, dass die Immobilie keine Mühe haben wird zu verkaufen, denn wenn es um die gruseligen Geschichten geht, "glaubt niemand daran". Aber Trotz seines Vertrauens in seine Meinung, unterscheiden sich andere. Im Jahr 2014 wurde ein Horrorfilm gedreht, der noch nicht veröffentlicht wurde. Er wurde vor Ort gedreht. Auf der Suche nach Geistern haben örtliche Teenager das Grundstück eingebrochen, und nicht zuletzt „einige haben berichtet, dass sie seltsames Stöhnen, Schreien und Brüllen gehört haben aus den alten Gründen. “In der Tat sagt ein aktueller Angestellter, dass paranormale Interaktionen recht häufig vorkommen und dass die Leute sogar behauptet haben,„ einen Mann auf den Stufen sitzen zu sehen “. Laut dem Angestellten:„ Er war in Bermudas und er saß nur da. Sie haben ihn gesehen, wir haben ihn nicht gesehen. Aber es hat ein paar Schatten gegeben, wissen Sie - das ist es. Ich würde gerne mit ihnen reden. “Außerdem ist in der Etage, in der der Mitarbeiter arbeitet, früher eine Patientenstation, eine„ gruselige “Atmosphäre vorhanden, und es gibt alte Materialien und Schreibtische, die bei der psychiatrischen Abteilung zurückgelassen wurden 1984 geschlossen.

Ausfahrt in Eloise Mental Hospital

Trotz all der seltsamen Dinge, die angeblich auf dem Grundstück stattgefunden haben, sagt Deighan: "Dies ist eine großartige Gelegenheit für jemanden." Er glaubt auch, dass es in Zukunft viele Nutzungsmöglichkeiten für das Grundstück gibt, einschließlich Seniorenwohnungen. Hoffentlich hat er recht, und hoffentlich gibt es jemanden, der bereit ist, 1,5 Millionen Dollar für ein ziemlich unheimliches Grundstück auszugeben.

Bilder über theguardian.com

Loading ..

Recent Posts

Loading ..