Salziges Wasser? Wie wirkt sich der Winter auf die Versorgung Ihres Zuhauses aus?

Salziges Wasser? Wie wirkt sich der Winter auf die Versorgung Ihres Zuhauses aus?

Das aus Ihrem Wasserhahn austretende Süßwasser schmeckt plötzlich seltsam, wie Salzwasser! Wurde es sabotiert? Solltest du es trinken? Bevor Sie bei den Nachbarn Alarm schlagen, sind hier ein paar Qualifizierungsmöglichkeiten: Sie wohnen wahrscheinlich im Mittleren Westen oder im Norden der Vereinigten Staaten und haben Schneefall und die Straßen waren gesalzen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum diese Änderung möglicherweise stattgefunden hat.

Schmelzender Schnee

Wenn der Schnee durch die Salzwirkung schmilzt, muss das Schmelzwasser in den Boden sinken oder in Bäche und Flüsse ablaufen. Ein Bach oder Fluss kann Teil einer Wasserquelle für Ihre Stadt sein. Wenn der Chlorid- oder Natriumgehalt besonders stark ist, wie bei Straßensalzgeräten nach mehreren großen Schneestürmen, können Personen Salzwasser in ihrem Trinkwasser schmecken.

Was sind die Gesundheits- und Sicherheitsstandards für Salzwasser?

Derzeit gibt es keine ernsthaften. Die empfohlene Obergrenze für Chlorid beträgt 250 mg / l für Chlorid und 50 mg / l für Natrium. Der Geschmack kann jedoch unangenehm sein. Normalerweise werden Natrium und Chlorid nicht durch Standardverfahren der Wasseraufbereitung entfernt. Es empfiehlt sich daher, sich an ein Behandlungsunternehmen zu wenden Johnson Wasseraufbereitung um seine Qualität zu verbessern. Wasseraufbereitungsunternehmen bieten das technische Know-how und ernsthafte Investitionen in die Forschung, um Trinkwasser sicher und von höchster Qualität für die Gesundheit zu erhalten. Das Wasser wird von den Wasseraufbereitungsbetrieben sehr sorgfältig geprüft, daher ist der Geschmack von Winterwasser eher ein Problem als die Sicherheit.

Ist mein Wasser wirklich trinkbar, wenn es salzig schmeckt?

Für den Durchschnittsmenschen gelten die zuvor genannten Stufen durch seriöse Forschung als sicher. Wenn Sie jedoch die Gesundheit mit hohem Blutdruck beeinträchtigt haben, können die oberen Natriumspiegel ein Problem darstellen.

Kann die Autobahnabteilung nicht einen Weg finden, die Straßen weniger zu salzen?

Mehrere Praktiken versprechen. Magnesiumchlorid kann als Flüssigkeit auf Straßen aufgetragen werden. Es verhindert chemisch, dass sich Eis an die Straße bindet, und löst Eisschichten auf, die sich gebildet haben. Dies wird am besten vor der Vereisung verwendet, wenn Sturmwarnungen ausgegeben wurden. Es gibt eine gewisse Gefahr für das Leben im Meer, aber Magnesiumchlorid gibt, wenn es verdünnt wird, nur minimale Bedenken.

Eine weitere erfolgreiche Option ist die Verwendung von Schiefer oder sogar gemahlenen vulkanischen Mineralien für die Traktion, anstelle des staubigen Sandes und der Luftverschmutzung durch Partikel. Schiefer verursacht weniger Rostruß und verringert Schäden an Scheinwerfern und Windschutzscheiben.

Das hilft dem Geschmack nicht meine Wasser!

Destillationssysteme oder Umkehrosmosefilter am Hahn können dazu beitragen, den salzigen Geschmack von Natrium zu entfernen. Chlorid kommt in natürlicher Weise im Grundwasser vor, außerdem durch die Einwirkung von Salz, und es kann im Laufe der Zeit sehr ätzend sein. Umkehrosmose ist hilfreich. Bei der Methode der Umkehrosmose werden 50 Prozent des Wassers als rein zurückgewonnen, und der Rest besteht aus Abwasser, das Chlorid und Natrium enthält. Destilliergeräte sind auch effektiv, verbrauchen jedoch viel Energie. Wenden Sie sich erneut an einen Wasseraufbereitungsbetrieb, wenn Sie Bedenken haben. Die kontinuierliche Erforschung und Entwicklung von Wasseraufbereitungszentren ist die Grundlage für frisches, vollwertiges Trinkwasser.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..