Mietwachstum in New York City verlangsamt sich

Nyc-Penthouse-Blick

New York City ist einer der heißesten Immobilienmärkte der Welt. Schließlich ist es nicht nur eine der bevölkerungsreichsten Städte der Vereinigten Staaten, sondern auch eine der prestigeträchtigsten Städte der Vereinigten Staaten, was sie zu einem Ort macht, an dem man genau im Auge behalten kann. Infolgedessen gibt es viele Menschen, die ein starkes Interesse am Immobilienmarkt in New York City haben, darunter ein erheblicher Prozentsatz sowohl der Immobilienkunden als auch der Immobilienfachleute ohne direkten Anteil an der Region.

Unabhängig davon bedeutet das schiere Interesse am Immobilienmarkt in New York City, dass es nicht verwunderlich ist, zu erfahren, dass viele, viele Menschen daran beteiligt sind, Immobiliendaten zu sammeln, diese in Immobilienstatistiken zusammenzustellen und sie dann in Echtzeit zu veröffentlichen Nachlassberichte, um interessierten Personen nützliche Einblicke zu geben. Ein solches Beispiel ist StreetEasy, ein Suchdienst, der sich auf Menschen spezialisiert, die sich für den Immobilienmarkt von New York City interessieren. In seinem letzten Bericht ging es auf Details über die Entwicklung des Mietmarkts in New York City im Jahr 2016 ein, während diese Informationen auch dazu genutzt wurden, um eine Reihe von Vorhersagen für die erwartete Richtung 2017 zu treffen. Etwas, das beide Immobilien interessieren sollte Verbraucher und Immobilienfachleute, schon allein aufgrund der Vernetzung der Immobilienmärkte.

Was passiert auf dem Mietmarkt in New York City?

In erster Linie ergab der Bericht, dass sich der Mietmarkt in New York City im Laufe des Jahres 2016 immer noch erwärmt hat, jedoch langsamer als 2015. Dies wird durch den Preisanstieg von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr im August 2016 gestützt Etwa die Hälfte von 5,8 Prozent für dieselbe Messung im August 2015. Etwas, das mehr als bedeutsam genug ist, um festzuhalten, obgleich die Auswirkungen davon vorteilhaft oder schädlich sind, hat aufgrund der kollidierenden Interessen der Interessengruppen viel Interpretationsspielraum auf dem Mietmarkt von New York City.

StreetEasy deutet im Wesentlichen darauf hin, dass dieser Trend aufgrund einer Abschwächung in den luxuriöseren Segmenten des Mietmarkts in New York City eingetreten ist. Dies wird durch die Preisstabilität der teuersten Mietobjekte in New York City mit 2,2 Prozent gestützt . Dies bedeutet, dass es weniger Immobilienkunden gibt, die um das Recht kämpfen, in einigen der teuersten Gegenden von New York City zu leben. Dies reicht jedoch immer noch aus, um ihre aktuellen Preise aufrechtzuerhalten, anstatt sie fallen zu lassen. Dies reicht jedoch nicht aus, um die allgemeine Ausrichtung des Mietmarkts in New York City zu erklären, auf dem StreetEasy die zweitwichtigste Information darstellt.

Im gleichen Zeitraum stiegen die Preise für die billigsten Mietobjekte in New York City um 4,4 Prozent, was etwa dem doppelten Niveau ihrer teuersten Gegenstücke entspricht. Infolgedessen lässt sich feststellen, dass der Anstieg auf den harten Wettbewerb in den weniger teuren Segmenten des Mietmarkts in New York City zurückzuführen ist, der ausreicht, um die Gesamtpreise trotz der weniger dramatischen Zahlen in anderen Ländern nach oben zu ziehen.

Das alles ist interessant, da die Mietpreise in New York City eine große Anzahl von Menschen beeinflussen können. Immerhin ist es eine der bevölkerungsreichsten und prestigeträchtigsten Städte in den Vereinigten Staaten, was wiederum bedeutet, dass die Immobilienpreise zu den höchsten im Land zählen. Infolgedessen gibt es mehr Menschen, die sich entscheiden, in New York City zu mieten, anstatt zu kaufen, was wiederum bedeutet, dass mehr Menschen von Änderungen auf dem Mietmarkt in New York City betroffen sind. Unabhängig davon bedeutet ein langsameres Tempo des Ansteigens erschwinglichere Wohnungen für Menschen, die zur Deckung dieses besonderen Bedarfs auf Mietobjekte angewiesen sind. Dies trifft jedoch weniger für diejenigen zu, die aufgrund der selektiven Natur der Zunahme am stärksten gefährdet sind.

Andererseits sind steigende Immobilienpreise tendenziell mit besseren wirtschaftlichen Zeiten verbunden, aber auch ohne Informationen über die Änderungen des Durchschnittslohns derjenigen, die in New York City im gleichen Zeitraum leben, können keine Spekulationen angestellt werden zu viel darüber, ohne dass die Spekulation falsch ist, dass sie an Nützlichkeit verliert. Im Gegensatz dazu profitieren diejenigen, die sich für die luxuriöseren Segmente interessieren, von steigenden, aber etwas langsam steigenden Preisen in dem Sinne, dass sie günstiger sind und zwei weniger Konsumenten von Immobilien, die um die gleichen Mietobjekte konkurrieren, bessere Ergebnisse erzielen weil es mehr Verhandlungsspielraum gibt.

Was ist die erwartete Richtung des Mietmarkts von New York City im Jahr 2017?

Was jedoch nicht falsch ist, ist die Prognose von StreetEasy, dass sich der Mietmarkt in New York City im Laufe des Jahres 2017 weiter aufheizen wird. So wie die Mietmärkte in einigen Teilen von New York City größere Zuwächse verzeichneten als andere, erwartet sie dasselbe Dies gilt auch für 2017. So spekuliert es beispielsweise, dass Manhattan die mittlere Miete um 4,3 Prozent erhöhen wird, verglichen mit einer Zunahme der mittleren Miete von Brooklyn um 2,9 Prozent. Dies spiegelt viel von dem wider, was in diesen beiden Orten im Verlauf des Jahres 2016 geschehen ist ist eine nützliche Information für Menschen, die in Kürze nach einem Wohnort in New York City suchen. Sie sollten jedoch bedenken, dass es nicht ausreicht, den richtigen Ort zu wählen, sondern auch ihre persönlichen Umstände zu berücksichtigen. StreetEasy hat schließlich gezeigt, dass verschiedene Segmente des Mietmarkts in New York City unterschiedliche Trends sehen, auch wenn sie sich in die gleiche Richtung bewegen. In der Tat können die Unterschiede zwischen verschiedenen Segmenten an manchen Orten noch extremer sein als an anderen, was bedeutet, dass Immobilienkunden ihre Entscheidungen wie immer mit Sorgfalt und Rücksicht treffen sollten.

Referenz:

http://streeteasy.com/blog/august-2016-market-reports/

Loading ..

Recent Posts

Loading ..