Laut neuem Bericht erzielt Los Angeles große Gewinne bei den Mietpreisen

Südkalifornien vor wilden Wochenendstürmen verschont

Es ist kein Geheimnis, dass Los Angeles eines der beliebtesten Reiseziele in den Vereinigten Staaten ist. Schließlich ist Los Angeles für viele Menschen der perfekte Ort. Mit tollem Wetter und großartigen Möglichkeiten bietet L.A. etwas, was nicht viele andere Orte tun. Außerdem ist die Chance, auf einige der größten Prominenten der Unterhaltungsindustrie zu stoßen, sehr interessant. Obwohl L.A. oft als ein Ort für Touristen betrachtet wird, ziehen die Menschen in die Stadt und in großer Zahl um, und es sieht so aus, als würden Vermieter die Vorteile nutzen. Zwar gab es einmal eine Zeit, in der Vermieter von L.A.-Staaten mit der Erzielung von Marktmieten zu kämpfen hatten, es scheint jedoch, dass diese Zeiten der Vergangenheit angehören.

Nach der großen Rezession begannen mehr Menschen zu mieten, und der Immobilienmarkt hat an vielen Stellen zu Gunsten von Vermietern geführt, die auf einem sehr wettbewerbsintensiven Markt leicht hohe Preise erzielen können. Zum Glück für Los Angeles ist die Stadt zu einem der Orte geworden, an denen man profitieren kann. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Firma RentRage hat einige sehr interessante Neuigkeiten eingebracht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mietpreise in der Stadt - teilweise sogar zweistellig - stark gestiegen sind.

Dem Bericht zufolge „erlebte der kalifornische Markt große Bedrängnis und kehrt nun zurück.“ Der Bericht zeigt auch, dass Los Angeles auf Platz 6 der RentRage-Liste der Top 25 Metros steht. Das Unternehmen entdeckte seine Erkenntnisse durch einen reinen Preisanstieg bei den Mieten und die Höhe der Renditen, die von den Mieten erwartet werden können. Städte in Kalifornien und Florida dominierten die Liste, und beide erweisen sich als großartige Orte für Immobilieninvestitionen.

Für diejenigen, die Immobilien kaufen möchten, die später in Mietwohnungen umgewandelt werden, sind dies großartige Neuigkeiten. Quellen stellten auch fest: „Investoren, die Häuser kaufen, um sie in Mietwohnungen umzuwandeln, erwarten, dass die Vermietung eines Eigenheims sich als lukrativer erweist, als die Langstrecke zu überbrücken. Entscheidend ist Geduld und die Grundlage für den ursprünglichen Kauf sind gute Informationen über die Gesundheit eines bestimmten Immobilienmarktes. “Diese Ergebnisse sind zwar für Personen interessant, die in Immobilien investieren möchten, aber für Mietsuchende sind sie nicht so attraktiv . Eine Erhöhung der Mietpreise bedeutet genau, wie es sich anhört, und für die meisten Menschen ist es einfach nicht etwas, das sie für die Miete zahlen können.

Leider ist es auf dem Immobilienmarkt selten, eine Situation zu finden, die sowohl für Vermieter als auch für Mieter von Vorteil ist, aber nach Jahren, in denen der wirtschaftliche Kampf beobachtet wurde, sind dies definitiv bessere Nachrichten, die viele Menschen in den letzten Jahren gesehen haben.

(Foto von David McNew / Getty Images)

Loading ..

Recent Posts

Loading ..