Könnten Sidewalk Labs die Zukunft des urbanen Lebens sein?

screen-shot-2016-04-14-um-8-12-41-pm

Google hat die digitale Arena so viele Jahre dominiert, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis es den Sprung in die physische Welt geschafft hatte. Sidewalk Labs ist das Schlagwort aller Google-Enthusiasten. Dan Doctoroff, der Leiter von Sidewalk Labs, ist der Meinung, dass Google ein Potenzial hat, die Grenzen des modernen Lebens zu erweitern, ein Startup, das das Stadtleben mithilfe von Technologie verändern und Städte nicht nur sicherer, sondern auch effizienter machen soll.

Laut Dan hat die Integration der Technologie in die heutige Gesellschaft nur die Kluft zwischen Arm und Reich vergrößert und eine Spaltung geschaffen, die sich besonders in ländlichen Gegenden bemerkbar macht, obwohl die Städte nicht besser sind. Wenn das Sidewalk Labs-Projekt ordnungsgemäß umgesetzt wurde, wird es diese Lücke schließen, insbesondere in den Bereichen Internet-Zugang, Gesundheitsfürsorge und Bildung. Dazu werden Technologien eingeführt, die das Leben der Stadt für alle Einwohner verbessern können, indem sie sich mit Fragen wie effizientem Transport und Energieverbrauch befassen.

Sidewalk Labs soll als unabhängige Firma agieren, wird jedoch von Google finanziert. Wenn sich die derzeitigen Bemühungen als effektiv erweisen, beabsichtigt Sidewalk Labs, mit seinen Partnern Technologien zu entwickeln und bestehende Plattformen zu kaufen, um eine historische Transformation in Städten anzustoßen.

Der Einfluss von Sidewalk Labs auf das Leben in der Stadt

Es gibt viele Spekulationen über die Ziele von Sidewalk Labs und die Ziele, die sie in der Zukunft erreichen wollen. Was nicht geleugnet werden kann, ist die drastische Auswirkung, die ihr Handeln auf das städtische Leben haben wird. Einige der Umgestaltungen, die Google in den Städten des ganzen Landes durchführen will, verbessern das Leben in diesem Prozess, einschließlich der folgenden:

1. Das Auto

Google glaubt, dass autonome Autos ein wesentlicher Bestandteil einer modernen Stadt sind. Sie haben bereits damit begonnen, Fahrzeuge zu testen, die während der Fahrt selbstständig manövrieren, sodass sich der Fahrer auf andere Aufgaben konzentrieren kann. Es gibt Spekulationen darüber, ob Google diese Autos tatsächlich baut oder die Technologie einfach an andere Automobilunternehmen auslizenziert. Wenn alles nach Plan verläuft, will Google eine Flotte autonomer, emissionsarmer Fahrzeuge im Uber-Stil-System einsetzen.

2.Drohne

Sidewalk Labs beabsichtigt, das Einkaufserlebnis durch die Einführung von Drohnen für immer zu verändern. Google ist der Ansicht, dass es nicht mehr nötig ist, zu den Geschäften zu reisen, um Einkäufe zu tätigen. Dadurch kann Google das gesamte Einkaufserlebnis bequemer gestalten, indem Lieferungen mit Drohnen ermöglicht werden. Mit der richtigen Technologie glaubt Google, dass es Pakete direkt vor der Tür eines Verbrauchers ablegen kann. Die Tatsache, dass es so viele Vorschriften für den Einsatz von Drohnen an zivilen Standorten gibt, könnte die Ziele von Google erschweren. Aber das wird sie nicht davon abhalten, es zu versuchen.

3.Power

Google glaubt, dass die Zukunft sauberer Energie nicht in der Sonnenenergie liegt, sondern in den Windturbinen von Makani. Die Geräte befinden sich derzeit in der Entwicklung. Die Windturbinen schweben in der Luft und erzeugen Strom, indem sie die stärkeren Winde aus höheren Lagen nutzen.

4. Konnektivität

Das Konzept des Internets der Dinge hat bereits in wenigen Jahren Beachtung gefunden. Google möchte dieses Maß an Interkonnektivität zwischen Objekten auf die nächste Ebene heben und Einzelpersonen die vollständige und zuverlässige Kontrolle aller Aspekte ihres Lebens auf möglichst bequeme Weise ermöglichen.

5.Mapping

Google nimmt Kartografie sehr ernst. Organisationen, insbesondere Regierungen, benötigen gute Karten, um eine wirksame Stadtplanung zu initiieren. Google hat vor, sehr detaillierte 3D-Karten auf das Smartphone zu bringen, Karten, die mit Laserscannern an Fahrzeugen erstellt werden können.

Es ist nicht zu leugnen, wie heftig Googles Pläne für die moderne Stadt sind. Die von Sidewalk Labs beabsichtigten Transformationen haben sich bereits manifestiert. Zum Beispiel ersetzt das Unternehmen zehntausende Telefonzellen in New York durch kostenlose Wi-Fi-Hubs. Diese Bemühungen sind nur möglich durch die Akquisitionen, die Google in den letzten Jahren bei der Zusammenarbeit von LinkNYC durch Unternehmen getätigt hat, um Unternehmen zu schaffen, die Menschen freien Zugang zum Internet bieten. Es gibt auch Gespräche über diese Wi-Fi-Hubs, die kostenlose Inlandsgespräche anbieten. In Anbetracht der Tatsache, dass allein das New York-Projekt Google voraussichtlich 200 Millionen US-Dollar kosten wird, ist das Sidewalk Labs-Projekt für Google mitunter recht teuer.

zuletzt

Laut Dan Doctoroff ist diese bescheidene Investition weltweit Millionen und Milliarden von Menschenleben wert, deren Lebensstandard sich verbessern wird.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..