Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen

Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen 4

Ein Haus am See ist der perfekte Ort, um ein langes Wochenende oder einen Familienausflug zu verbringen. Ein Haus an einem unberührten See mit herrlichem Blick abseits der Hektik der Stadt verspricht eine entspannende und unterhaltsame Zeit. Seen bieten eine Vielzahl von Aktivitäten für Menschen jeden Alters. Angeln, Bootfahren und Schwimmen sind nur einige der Aktivitäten, die die meisten Seen bieten. Ein Haus am See bietet die Möglichkeit, Zeit mit Ihrer Familie und Freunden zu verbringen. Der Staat New York hat viele große Seen für ein zweites Zuhause.

Hier sind 5 der besten Seen zu betrachten.

Sacandaga See

Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen 1

Der Sacandaga Lake ist ein verstecktes Juwel im Staate New York. Der Sacandaga Lake liegt an der südlichen Grenze des Adirondack Park in Indian Lake, New York, und bietet einen ruhigen Rückzugsort mit zahlreichen Aktivitäten und einer atemberaubenden Aussicht. Der See erstreckt sich über 29 Meilen und ist über 41 Quadratmeilen mit 125 Meilen Küstenlinie. Es ist ideal zum Bootfahren, Kanufahren, Kajakfahren, Angeln und anderen Wassersportarten. Es gibt Möglichkeiten zum Wandern, Jagen und Reiten rund um den See. Der Sacandaga-See ist einer der größten Seen der Region und bietet eine große Auswahl an Fischen.

Sacandaga bedeutet in Amerika "Land des wehenden Grases". Das Tal, in dem der See liegt, wurde in den 1920er Jahren zu einem Ferienort mit luxuriösen Gasthäusern, einem Sportkomplex, einem Golfplatz, einem Vergnügungspark und Sommerferien abseits der Broadway-Unterhaltung. Aufgrund von Überschwemmungen in den umliegenden Städten und Höfen wurde der See durch einen Damm vergrößert, der einen großen Stausee bildete. Heute ist der Sacandaga-See ein ruhiger, abgelegener Ort für einen Urlaub. Viele der Häuser am See sind rustikal und bieten eine herrliche Aussicht auf das unberührte Wasser und die Berge von Adirondack. In der kleinen Stadt gibt es urige Antiquitätengeschäfte, historische Stätten und Restaurants am See.

Lake George

Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen 2

Lake George wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von König George II von England benannt und bietet das ganze Jahr über Schönheit mit dem wunderschönen Wasser und den umliegenden Bergen. Der See liegt im Warren County im US-Bundesstaat New York an der südöstlichen Basis der Adirondacks und im oberen Teil der Appalachian Mountains. Lake George war das historische Zuhause von Fort Henry, das in The Last of the Mohicans zu sehen war. Der See wird "Queen of the American Lakes" genannt. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zog Lake George auf halbem Weg zwischen Montreal und New York City Künstler und Reiche an. Die Roosevelts, Vanderbilts, Rockefellars und Whitneys bauten private Landgüter entlang des Sees in der sogenannten Millionärsreihe. In den 1950er Jahren zog Lake George Touristen an und zog Hotels, Geschäfte und Restaurants an

Lake George erstreckt sich über 50 km und ist an seiner breitesten Stelle 3 km entfernt. Sein maximaler Tod beträgt 196 Fuß und es gibt über 170 kleine Inseln im See. Zu den beliebten Aktivitäten gehören Bootfahren, Angeln, Tauchen und andere Wassersportarten. Es gibt in der Nähe Golf, Reiten, Wandern und Skifahren. Heißluftballonfahren ist in der Gegend beliebt. Der See hat eine schöne Mischung aus touristischen Orten und privaten Residenzen. Es gibt viel zu tun rund um den Lake George, und es kann auch ein entspannendes zweites Zuhause sein.

Seneca Lake

Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen 3

Seneca Lake ist der größte der Gletscher-Finger Lakes in New York. Es ist 38 Meilen lang und fast 67 Quadratmeilen. Es ist auch der tiefste New Yorker See mit einer durchschnittlichen Tiefe von 291 Fuß. Der See wird im Norden von der Stadt Genf und im Süden von der Stadt Watkins Glen begrenzt. Seneca Lake ist nach der Seneca Nation der amerikanischen Ureinwohner benannt. Es gibt viele kleine Städte und Dörfer entlang des Sees. Es gibt Hotels, Resorts und Privathäuser.

Das einzigartige Makroklima in der Gegend um den Seneca Lake eignet sich hervorragend für den Weinbau. Es gibt mehr als 50 Weingüter entlang des „Winery Trail“, der den See umgibt. Zu den weiteren Aktivitäten rund um den See zählen Radfahren und Wandern in mehreren Nationalparks. Die beliebtesten Ferienorte, zu denen gehobene Restaurants gehören, sind Geneva On The Lake und Belhurst. Der See selbst bietet Blick auf unberührtes Wasser, ideal zum Angeln, Schwimmen und Bootfahren. Der Besitz eines Hauses am Seneca Lake bietet einen ruhigen Rückzugsort mit Aktivitäten in der Nähe der Stadt.

Saratoga See

Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen 4

Der Saratoga Lake befindet sich in der malerischen, viktorianischen Stadt Saratoga Springs. Der See umfasst 6,3 Quadratkilometer und hat eine durchschnittliche Tiefe von 25 Fuß. Es gibt 23 Meilen Küstenlinie um den See, der eine maximale Breite von 1,5 Meilen und eine maximale Länge von 4,5 Meilen hat. Der erste europäische Siedler war der Jesuitenpriester Isaac Jogues in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Stadt Saratoga Springs entwickelte sich rund um den See. Hier befinden sich der Saratoga Race Course und die Hall of Fame, der Spa State Park, die Yaddo Gardens, die North Creek Railway und das Saratoga Center for Performing Arts.

Die mittleren bis südlichen Regionen des Saratoga-Sees sind weniger besiedelt und verfügen über viele Privathäuser. Am nördlichen Ende des Sees, Fish Creek, befinden sich ein öffentlicher Bootsanleger und private Jachthäfen. Zu den beliebten Aktivitäten am See gehören Bootfahren, Angeln und Paddleboarding. Crum’s Place ist ein Restaurant, das ursprünglich "Mommy's Lake House" genannt wurde. Hier wurde der Kartoffelchip erfunden. Brown's Beach ist ein öffentlicher Strand mit einem Restaurant, Dock Brown's und Bed and Breakfast. Zu den weiteren Restaurants am Saratoga Lake zählen das Panza´s und Lake Local.

Flower Lake

Fünf Seen in New York, um ein Ferienhaus zu kaufen 5

Das Flower Lake befindet sich im Adirondack Mountain Valley im Adirondack Park in der Nähe der Stadt Saranac Lake. Das Gebiet wurde Anfang des 19. Jahrhunderts als Holzfällerzentrum mit Damm und Sägewerk besiedelt. Im 19. Jahrhundert wurde der See und die Umgebung zu einem beliebten Ziel für Urlauber aus den umliegenden Großstädten. Das Gebiet wurde wegen seiner frischen Luft und des alpinen und alpinen Klimas zum Ziel für Menschen, die sich von Tuberkulose erholen. In den 1920er Jahren gründeten Vaudeville Künstler aus New York City eine Gemeinde in Saranac Lake.

Flower Lake umfasst über 200 Hektar und ist im Durchschnitt nur 5 Meter tief. Einige Bereiche werden zum Bootfahren genutzt, der See wird jedoch hauptsächlich zum Schwimmen, Angeln und Paddeln genutzt. Die unteren Schleusen des Lake Flower führen zum Lower Saranac Lake, einem beliebten Ort für Sommerlager. Viele der Häuser am Flower Lake sind wunderschöne Viktorianer. Lake Flower und die malerische Stadt Saranac sind nicht nur landschaftlich reizvolle und erholsame Orte, die Sie im Sommer besuchen sollten, sondern das ganze Jahr über beliebt. Der Winter bietet Möglichkeiten zum Skifahren, Schneeschuhwandern und sogar Schlittenfahrten. Jedes Jahr findet ein Winterkarneval statt. Zu den gastronomischen Einrichtungen in der Umgebung zählen die Lake Clear Lodge, das Blue Moon Café und das Grillrestaurant von Makenzie. Es gibt mehrere urige Geschäfte, darunter die Artists Guild und den Fusion Market. Ein Bauernmarkt kommt im Sommer und Herbst zum Saranac Lake. Es gibt auch in der Nähe Golf und Reiten. Der Saranac Lake bietet das ganze Jahr über landschaftliche Schönheit und Aktivitäten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..