Fünf perfekte Orte für Naturliebhaber in Flagstaff, Arizona

Flagstaff-Arizona-Zeichen

Die kleine Stadt Flagstaff, Arizona, ist von Bergen umgeben und bietet viele natürliche Schönheiten. Sicher, Flagstaff ist nicht so groß oder geschäftig wie viele andere Städte in Arizona, aber es hat definitiv seinen eigenen Charme. Wenn Sie gerne im Freien unterwegs sind, ist Flagstaff die perfekte Stadt für Sie.

Von Bergen bis hin zum freien Himmel bietet diese Wüstenstadt für jeden Naturliebhaber etwas. Wenn Sie eine Reise in die Stadt planen und mehr über die besten Orte erfahren möchten, die Sie besuchen möchten, werden Sie in dieser Liste einige Orte finden, die Sie besuchen können. Hier sind fünf perfekte Orte für Naturliebhaber in Flagstaff, Arizona.

Lowell Observatory

Außenansicht des Lowell Observatory

Das 1894 errichtete Lowell-Observatorium ist eines der ältesten Observatorien des Landes. Das ursprüngliche Alvan Clark & ​​Sons-Teleskop der Einrichtung wird noch heute verwendet. Die Gäste können während des Besuchs des Observatoriums einen Blick auf ihre bevorzugten Tröstungen werfen. Neben dem Clark-Teleskop hat das Observatorium auch mehrere andere in der ganzen Stadt. Abgesehen von Besuchen der Öffentlichkeit führt das Observatorium das ganze Jahr hindurch Forschungen durch. Im Jahr 1965 wurde das Lowell Observatory in das National Register of Historic Places aufgenommen und 2011 in die Liste des Time Magazine mit den „100 wichtigsten Orten der Welt“ aufgenommen.

Bild über famouswonders.com

Walnut Canyon National Monument

Walnuss-Schlucht im Fahnenmast Arizona

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, um einige der schönsten Landschaften von Flagstaff zu genießen, dann sollten Sie unbedingt am Walnut Canyon National Monument Halt machen. Das Gebiet der Schlucht wurde einst von den Sinagua bewohnt, einer "präkolumbianischen" Kultur, die einen Großteil des heutigen Zentrums von Arizona besetzte. Die Singua schufen innerhalb des Canyons mehrere höhlenartige Wohngebiete, die heute noch existieren. Der Denkmal- und Parkbereich besteht aus Wanderwegen und einem Besucherzentrum, die das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Bild über www.nationalparks.org

San Francisco Peaks

San Francisco Peaks

Die San Francisco Peaks, die sich auf dem höchsten Punkt im gesamten Bundesstaat Arizona befinden, sind ein großartiger Ort, um einen schönen Tag zu verbringen. Diese Berge sind jedoch mehr als nur etwas zu sehen. Innerhalb der Vulkanberge gibt es einen Aquifer, der den größten Teil des Wassers in Flagstaff liefert. Diese Gegend ist auch ein sehr beliebter Ort für Menschen, die Erholung im Freien wie Wandern genießen. Die San Francisco Peaks bestehen auch aus Mount Elden, der von fast überall in der Stadt zu sehen ist. Von fast überall in der Stadt Flagstaff können Sie die Hänge des Mount Elden sehen. Trotz seines einschüchternden Aussehens ist der Mount Elden über ein Trail-System, das keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt, relativ einfach zu erreichen. Wenn Sie an unglaublichen Sehenswürdigkeiten interessiert sind und gleichzeitig die Natur genießen möchten, sind Sie in San Francisco Peaks genau richtig.

Bild über indiancountrytodaymedianetwork.com

Das Arboretum im Flagstaff

Das Arboretum im Flagstaff

Blumen und Pflanzen sind einige der faszinierendsten Kreationen der Natur. Das Arboretum erstreckt sich über mehr als 200 Hektar Land und beherbergt mehr als 2.500 Pflanzenarten. Es ist bekannt, dass dieser wunderschöne Ort Menschen aus nah und fern mitbringt, und es gibt Aufzeichnungen, die belegen, dass das Arboretum in einem Jahr mehr als 23.000 Menschen beherbergt.

Bild über www.azwatchwildlife.com

Meteorkrater

Ansicht des Meteorkraters

Vor mehr als 50.000 Jahren wurde der Meteorkrater durch den Einfluss eines Meteoriten geschaffen. Nach der Tradition, dass natürliche Merkmale für nahe gelegene Postämter benannt werden, wurde der Meteor Crater nach dem lokalen Meteor Post Office benannt. Seit Jahrhunderten hat dieser Ort die Aufmerksamkeit sowohl der Wissenschaftler als auch der Öffentlichkeit auf sich gezogen und bleibt eine der interessantesten Attraktionen in Flagstaff, Arizona. In den 1960er-Jahren nutzte die NASA sogar den Meteor-Krater, um Astronauten zu trainieren.

Bild über meteorcrater.com

Bild führen über flagstaff-lawyer.com

Loading ..

Recent Posts

Loading ..