Fünf köstliche Weihnachtssüßigkeiten-Rezepte für Sie und die Familie

Weihnachtssüßigkeiten

Weihnachten ist eine Zeit, um sich mit Freunden und Familie zu treffen und die Weihnachtszeit zu feiern. Die meisten Menschen lieben die Geschenke, die sie zu Weihnachten schenken und erhalten. Für manche Menschen ist es am liebsten, Weihnachtssüßigkeiten und Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die sie normalerweise den Rest des Jahres nicht zu sich nehmen würden. Wenn Sie ein Treffen mit Freunden und Familienmitgliedern bei sich zu Hause planen, sollten Sie die besten und leckersten Rezepte finden. Wenn Sie jemanden einladen, der das ganze Jahr darauf wartet, sich auf Mehlspeisen zu konzentrieren, möchten Sie ihn nicht enttäuschen.

Kuchenbälle

Backbälle sind lecker und machen es sehr einfach, Kuchen zu servieren. Das Schneiden eines Kuchens kann mühsam sein, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie gerade genug Stücke für jeden schneiden. Wenn Sie Kuchenbällchen herstellen, können Sie sie einfach auf dem Desserttisch belassen, damit Ihre Gäste sie genießen können. Das Beste ist, dass sie nicht einmal einen Teller oder eine Gabel brauchen. Kuchenbälle können auch verpackt und verschenkt werden.

Zutaten:

  • 1-8 Unzen Packung Schokoladenkuchenmischung
  • Behälter mit 1 bis 16 Unzen Schokoladenglasur
  • 1-3 Unzen Riegel Konditorüberzug, Schokolade
  • 1 Behälter mit bunten Streuseln

Anleitung:

  1. Beginnen Sie mit der Zubereitung des Kuchens gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Da Sie keinen traditionellen Kuchen backen, spielt es keine Rolle, welche Größe Sie verwenden. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, bevor er sich abkühlen kann, zerbröckeln Sie ihn in eine große Schüssel. Fügen Sie dann das Zuckerguss hinzu und mischen Sie es mit dem Kuchen, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen, bis sie cremig und glatt ist.
  3. Mit einem Melonenballer die Kuchen- und Zuckermischung abschöpfen und in die geschmolzene Schokolade eintauchen. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Kuchenball bedeckt ist.
  4. Dann die Streusel öffnen und auf ein Stück Wachspapier gießen. Rollen Sie die Kuchenbällchen in die Streusel und legen Sie sie auf ein separates Stück Wachspapier. Zum Schluss legen Sie einen Kuchen in jeden Kuchenball und legen die Kuchenbällchen in eine überdachte Servierschale, bis Ihre Party beginnt.

Schokoladen-Kleinigkeit

Dies ist der ultimative süße Liebhabertraum. Ihre Gäste stehen in der Schlange und warten auf eine Kostprobe dieses erstaunlichen Desserts. Das Beste ist, dass die Vorbereitung nicht lange dauert. Es braucht jedoch Zeit zum Entspannen. Sie müssen vor dem Servieren 8 Stunden kühlen, deshalb sollten Sie sie am Tag vor Ihrer Feier vorbereiten.

Zutaten:

  • 1-19,8 Unzen Packung Fudge Brownie-Mix
  • Packung mit Instant-Schokoladenpudding
  • Behälter mit 1 bis 8 Unzen gefrorenen Schlagobers, aufgetaut
  • 1-12 Unzen-Behälter mit gefrorener Schlagoberseite, aufgetaut
  • 1-1,5 Unzen Schokoriegel
  • 1-14 Unze Dose gesüßte Kondensmilch
  • ½ Tasse Wasser

Anleitung:

  1. Beginnen Sie mit der Zubereitung des Brownie-Mix gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Wenn die Brownies fertig sind, lassen Sie sie vollständig abkühlen und schneiden Sie sie in 1-Zoll-Quadrate.
  2. Als nächstes die gesüßte Kondensmilch, die Puddingmischung und Wasser in einer großen Schüssel mischen. Rühren Sie die Zutaten, bis sie vollständig vermischt sind. Als nächstes fügen Sie die 8 Unzen Schlagsahne hinzu, bis sich in der Mischung keine Streifen befinden.
  3. Beginnen Sie, Ihr Dessert zusammenzustellen, indem Sie die Hälfte der Brownies in eine kleine Schüssel oder in eine große Glasschale geben. Als nächstes die Hälfte der Puddingmischung und dann die Hälfte des 12-Unzen-Behälters mit Schlagsahne füllen. Wiederholen Sie die Schichten, bis alle Zutaten verschwunden sind. Zum Schluss den Schokoriegel auf die oberste Schicht rasieren, um ihn zu garnieren. Legen Sie Ihr Dessert vor dem Servieren mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank.

Brezel Schildkröten

Dieses Dessert wird die Sehnsucht Ihrer Gäste nach Süßigkeiten und salzigen Speisen gleichzeitig erfüllen. Sie sind sehr einfach herzustellen und sind garantiert ein Publikumsliebling.

Zutaten:

  • 20 Mini-Brezeln
  • 20 Karamellbonbons mit Schokoladenüberzug
  • 20 Pekannusshälften

Anleitung:

Legen Sie zunächst die Brezeln in einem Layer auf einem Cookie-Blatt ab. Als nächstes geben Sie eine mit Schokolade überzogene Karamellsüßigkeit auf jede Brezel. Ofen auf 300 Grad vorheizen. Die Brezeln 4 Minuten backen. Nehmen Sie die Pfanne heraus und drücken Sie, während die Süßigkeiten noch warm sind, die Hälfte einer Pekannuss in jedes Stück Schokolade. Bevor Sie Ihr Dessert in einem luftdichten Behälter aufbewahren, lassen Sie es vollständig abkühlen.

Marmelade gefüllte Butterkekse

Dies ist ein erstaunliches Rezept, das Sie wahrscheinlich in vergangene Weihnachtszeit zurückversetzt. Es erinnert Sie an die Cookies, die Ihre Mutter gemacht hat.

Zutaten:

  • 1 ¾ Tassen Mehl
  • ½ Tasse Zucker
  • 2 Eigelb
  • ¾ Tassen weiche Butter
  • ½ Tasse Ihrer Lieblingsaroma-Fruchtkonserven

Anleitung:

Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Butter, den weißen Zucker und das Eigelb. Mischen Sie nach und nach das Mehl. Sie möchten einen weichen Teig bilden. Als nächstes rollen Sie den Teig in 1-Zoll-Kugeln. Wenn der Teig zu weich ist und die Kugeln nicht halten, legen Sie ihn 15 Minuten in den Kühlschrank, um ihn zu härten. Platzieren Sie den Garvorgang auf einem ungefetteten Keksblatt in einem Abstand von etwa 5 cm. Erstellen Sie mit Ihren Fingern in jedem Cookie eine Vertiefung. Füllen Sie jedes Loch mit etwa einem halben Teelöffel Obstkonserven. Ofen vorheizen und 5 bis 10 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind. Nachdem Sie die Kekse aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie auf einem Rost abkühlen und geben Sie sie auf eine Servierplatte.

Weihnachtsregenbogen Sackkuchen

Dies ist ein köstliches und festliches Vergnügen, das sich für jeden eignet, der nichts zu süßes mag

Zutaten:

  • 1 Packung weiße Kuchenmischung
  • 1 Box mit rotem Wackelpudding
  • 1 Box mit grünem Jello
  • 1 Behälter Cool Whip mit Schlagsahne

Anleitung:

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Kuchens gemäß den Anweisungen. Sie möchten zwei runde Kuchen machen. Nachdem Sie die Kuchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie abkühlen. Mit einem Spieß stechen Sie Löcher in beide Kuchen. Sie möchten möglichst viele Kuchen stoßen. Bereiten Sie als Nächstes den Jello gemäß den Anweisungen vor, lassen Sie ihn jedoch nicht abkühlen. Sie möchten, dass es wässrig ist. Gießen Sie den Wackelpudding über die Kuchen, so dass die mit den Spießen erstellten Löcher gefüllt werden. Zum Schluss den Kuchen mit der Cool Peitsche einfrieren und die beiden Kuchen übereinander legen. Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren einige Stunden im Kühlschrank abkühlen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..