Fünf Komfort-Food-Rezepte, die eigentlich gesund sind

Fünf Komfort-Food-Rezepte, die eigentlich gesund sind

Wenn viele Menschen an Komfortspeisen denken, stellen sie sich vielleicht vor, Schalen mit Mac und Käse, Schokoladenpudding oder Pizza zu sammeln. Während diese Nahrungsmittel definitiv auf den Punkt kommen können, neigen sie dazu, mit Kalorien beladen zu werden. Glücklicherweise gibt es jede Menge Komfortrezepte, die Ihre Ernährung in Schach halten, Sie beruhigen und auch lecker schmecken. Der beste Weg, den Gesundheitsfaktor eines dieser Rezepte zu verstärken, besteht darin, so viele Elemente wie möglich von Grund auf zu erstellen. Es ist nicht schwer zu tun, Sie sparen Geld und Sie werden einen Geschmacksunterschied feststellen. Hier sind fünf Rezepte für Komfort-Speisen, die lecker und gesund sind.

1. Schmorbraten

Pot Braten ist super lecker und es ist überraschend einfach zuzubereiten. Mageres Fleisch, langsames und langsames Kochen, um es zart und erstaunlich zu machen, und eine Auswahl an Gemüse ist es, was diese Version des Komfort-Speisengerichts für Sie gut macht.

Folgendes benötigen Sie: einen 3 bis 4 Pfund schweren Braten; 3 bis 4 große Kartoffeln, gut gewaschen und in Stücke geschnitten; 2 Rippen Sellerie, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten; 2 Tassen Babykarotten oder 2 große Karotten geschält und geschnitten; 1,5 Tassen gefrorene Perlzwiebeln oder eine große Zwiebel, geschält und in Stücke geschnitten; 2 zerdrückte Knoblauchzehen, mehr, wenn Sie möchten; Salz und Pfeffer nach Geschmack; Olivenöl; Je 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian und Rosmarin; 1/2 Tasse Rotwein, Rinderbrühe, Gemüsebrühe oder Wasser; zusätzlich 1 Tasse Rinderbrühe, Gemüsebrühe oder Wasser.

Legen Sie Ihr Gemüse in eine große Bratpfanne, einen holländischen Ofen oder in eine Backform, streuen Sie es mit Salz und Pfeffer ab und beträufeln Sie es mit einem Esslöffel Olivenöl. Fügen Sie den Rosmarin und den Thymian hinzu und werfen Sie alles sanft hin, damit es gut beschichtet ist. In der Zwischenzeit eine Gusseisen- oder Edelstahlpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Um den Geschmack zu erhalten und Ihrem Braten eine schöne Farbe zu geben, reiben Sie ihn leicht mit Olivenöl ein, würzen Sie ihn mit Salz und Pfeffer und bräunen Sie ihn auf jeder Seite für zwei Minuten in der vorgeheizten Pfanne. Legen Sie den Braten auf das Gemüse in die Bratpfanne, aber lassen Sie die Bratpfanne auf dem Herd und stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Geben Sie eine halbe Tasse Rotwein hinzu, um die Pfanne zu entglasieren, indem Sie den Boden mit einem Holz- oder Metalllöffel abkratzen. Diese gebräunten Stücke sind voll mit Geschmack und Sie möchten keine zurücklassen.

Nachdem die Flüssigkeit drei bis vier Minuten gekocht hat, gießen Sie sie auf den Braten und das Gemüse. Alles übergießen Sie mit einer Tasse Rindsbrühe, bedecken Sie die gesamte Bratpfanne mit Folie und backen Sie sie in einem vorgeheizten Ofen bei 350 Grad Fahrenheit 1,5 Stunden. Entfernen Sie die Folie und kochen Sie eine weitere Stunde, bis das Fleisch weich ist. Lassen Sie den Braten vor dem Servieren 20 Minuten ruhen.

2. Hühnersuppe

Hühnersuppe ist die ultimative Komfortnahrung und sehr nahrhaft. Die Verwendung von hausgemachter Brühe oder Brühe ist am besten, aber Sie können sie im Laden kaufen und trotzdem eine sehr gesunde und befriedigende Mahlzeit herstellen. Es ist wirklich nicht einfacher, Hühnersuppe zuzubereiten, und alles, was Sie rund um Ihren Kühlschrank oder Gefrierschrank haben, müssen Sie nur sammeln - stellen Sie sicher, dass Sie insgesamt drei bis vier Tassen gehacktes Gemüse haben.

Für das Hühnchen können Sie vorgekochte Oberteile oder Brüste ohne Knochen verwenden. Braten Sie frisches Hähnchen fünf Minuten in einer heißen Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl für Farbe und Geschmack an. Legen Sie einen Liter Hühner- oder Gemüsebrühe in einen großen Topf oder einen niederländischen Ofen und bringen Sie es zusammen mit dem Hühnchen und Ihrer Wahl der Gewürze zum Kochen. Salz und Pfeffer sind ein Muss, aber Sie können auch Estragon, Thymian, Knoblauch oder Rosmarin hinzufügen. Das Gemüse dazugeben, 30 Minuten köcheln lassen und servieren.

3. Parmesankartoffelspalten

Wer liebt Pommes nicht? Das Problem ist, dass sie mit Fett beladen sind, aber diese Version wird Ihr Verlangen auf eine gesündere Art befriedigen. Wärmen Sie Ihren Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vor und legen Sie ein großes Backblech mit Folie aus, um die Reinigung zu erleichtern. Drei große Rostkartoffeln in Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.

Drei Esslöffel Olivenöl, zwei Teelöffel Knoblauchpulver, drei Teelöffel italienisches Gewürz, einen Teelöffel Salz und einen Viertel Teelöffel schwarzen Pfeffer auf die Kartoffeln gießen. Werfen Sie, bis jeder Keil beschichtet ist, und legen Sie ihn mit der Hautseite nach unten auf die Pfanne. 1/2 Tasse Parmesankäse bestreuen, die auf den Kartoffeln fein zerkleinert wurde, und backen, bis sie knusprig und golden sind, was 25 bis 35 Minuten dauert.

4. Leichter Chili

Dieses Chili erfordert weniger Fett und Kalorien als traditionelle Rezepte für Komfortkost, und es ist wirklich einfach, es zusammenzustellen. Holen Sie sich ein Pfund magerer Truthahn oder Rindfleisch und kochen Sie es in einem großen niederländischen Ofen oder Topf zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl, gewürfelten großen Zwiebeln und einer gewürfelten Paprika. Fügen Sie einen gehackten Jalapeno oder Serrano-Pfeffer hinzu - ohne die Samen -, wenn Sie zusätzliche Wärme wünschen. Streuen Sie etwa einen halben Teelöffel Salz und einen Viertel Teelöffel Pfeffer. Nachdem das Fleisch gekocht wurde, werfen Sie es in eine 14-Unzen-Dose Tomatenwürfel, einen Esslöffel Chilipulver, je einen Teelöffel Kreuzkümmel- und Knoblauchpulver, einen halben Teelöffel Pfeffer, Salz nach Geschmack und einen Viertel Teelöffel Cayennepfeffer.

Mischen Sie alles gründlich und fügen Sie dann in eine 15-Unzen-Dose abgelassene und gespülte Nieren-, Schwarz- und Pintobohnen hinzu. Fügen Sie eine halbe Tasse Hühner-, Gemüse- oder Rinderbrühe hinzu, wenn Sie den Chili lockern möchten, 25 Minuten köcheln lassen und servieren.

5. Taco Salat Cups

Verwenden Sie mageres Rinderhackfleisch, Truthahn oder sogar gemahlenes Hühnchen für dieses Gericht, das kalorienärmer ist als der typische Taco, aber genauso lecker. Nehmen Sie acht bis zehn Blätter Kopfsalat und stellen Sie sicher, dass sie gewaschen und getrocknet sind. Bräunen Sie ein Pfund Ihrer Wahl aus gemahlenem magerem Fleisch und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um einen Teelöffel Chilipulver, einen halben Teelöffel Kümmel und eine Knoblauchzehe zu schmecken. Wenn Sie frischen oder getrockneten Koriander haben, streuen Sie auch etwas davon.

Um die Salatbecher zusammenzubauen, geben Sie in jedes Blatt eine Viertel Tasse Fleisch und garnieren Sie diese mit Ihren Lieblingsbefestigungen. Pürierte Avocado, gewürfelte Tomaten und fein gewürfelte Zwiebeln sind gesund, aber Sie können auch etwas saure Sahne und geriebenen Käse darüber geben, wenn Sie möchten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..