Fünf interessante Fußball-Fakten über Dallas Texas

Skyline von Dallas Texas

Wenn die meisten Leute an Dallas Texas denken, ist Fußball eines der ersten Dinge, die mir einfallen. Schließlich ist es ziemlich schwer, den Namen Dallas nicht zu hören und nicht sofort an die Cowboys zu denken. Der Fußball ist zu einem so beliebten Teil der Stadt geworden, dass er nun Teil der lokalen Kultur ist, und die Cowboys haben eine Fangemeinde aufgebaut, die weit über die Stadt hinausreicht. Tatsächlich strömen jedes Jahr unzählige Fans nach Dallas, um ihre Lieblingsmannschaft zu sehen, und selbst wenn die Cowboys kämpfen, kehren ihre Fans nie den Rücken. Nun, obwohl willige Rekorde das Einzige sind, worauf es ankommt, hat Dallas eine tiefere Geschichte im Fußball, als jeder Anzeiger jemals zeigen könnte. Selbst wenn die Cowboys niemals einen weiteren Super Bowl gewinnen, hat Dallas immer einen Platz in der Fußballgeschichte. Hier sind fünf interessante Fußballfakten über Dallas Texas.

Dallas Steers

Dallas Cowboys Star

An diesem Punkt kann ich mit Sicherheit sagen, dass es weltweit keinen Cowboys-Fan gibt, der sich vorstellen könnte, dass das Team einen anderen Namen hat. Schließlich sind die Cowboys eines der beliebtesten Teams in der NFL, und sogar Menschen, die kein Interesse am Fußball haben, werden den Namen erkennen. Die Dallas Cowboys wurden jedoch ursprünglich als Dallas Steers bezeichnet. Der Name wurde schließlich in die Dallas Rangers und dann wieder in die Dallas Cowboys geändert.

Bild über insidethestar.com

AT & T Stadion

ATT Stadium

Einst als Cowboys Stadium bekannt, ist das AT & T-Stadion ein ziemlich cooler Ort. In der Tat gibt es einige Leute, die den ganzen Weg nach Dallas reisen, um sich diese massive Struktur anzusehen. Das Stadion ist zwar vor allem als Heimatland der Cowboys bekannt, besitzt aber auch einen etwas eindrucksvolleren Titel. Das AT & T-Stadion hat das "größte säulenfreie Interieur" der Welt. Es verfügt auch über den viertgrößten High-Definition-Bildschirm der Welt, so dass es sogar ein besonderes Erlebnis ist, das Spiel im Stadion im Stadion zu sehen. Die Cowboys haben zwar seit mehr als 20 Jahren keinen Super Bowl gewonnen, aber sie haben immer noch ein paar Dinge zu bieten.

Bild über ernteamerica.com

Dallas Cowboys Cheerleader

Gruppe von Dallas Cowboys Cheerleader

Die Dallas Cowboys sind nicht nur eine der beliebtesten Fußballmannschaften der NFL, sondern auch ihre Cheerleader sind sehr beliebt und werden oft als eine der besten angesehen. Nun, diese Cheerleader-Mannschaft ist nicht nur die beste, sondern auch die älteste. Obwohl die Dallas Cowboys Cheerleader hatten, die bis in die erste Saison der Cowboys zurückreichen, wurde der Kader erst 1972 professionell und war damit das erste Cheerleaderteam, das dies tat.

Bild über cowboysgab.com

Super Bowl

Super Bowl Sonntag Poster

Der Begriff "Super Bowl" ist ein Begriff, den junge Fußballfans ihr ganzes Leben lang gehört haben. In der Welt des Fußballs ist der Super Bowl jedoch relativ neu. Das erste Spiel wurde im Januar 1967 gespielt. Lamar Hunt, der Mann, dem der Name für den Wettbewerb zugeschrieben wird, war lange Zeit in Dallas ansässig Texas, der 2006 in der Stadt verstorben ist.

Bild über www.gervasivineyard.com

Woodrow Wilson Gymnasium

Woodrow Wilson Gymnasium Dallas Texas

Es ist kein Geheimnis, dass Hochschulsport im ganzen Land sehr wettbewerbsfähig ist. In Texas ist der High-School-Fußball jedoch besonders wettbewerbsfähig, und Spieler beginnen ihre Fußballkarriere schon sehr früh. Nach alledem sollte es nicht überraschen, dass die Woodrow Wilson High School in Dallas die einzige öffentliche High School im Land ist, die zwei Absolventen hat, die die Heisman Trophy gewonnen haben.

Bild über lakewood.advocatemag.com

Bild führen über www.chcp.edu

Loading ..

Recent Posts

Loading ..