Fünf DIY-Shibori-Projekte perfekt für den Herbst

Shibori-Decke

Inzwischen sind die meisten Menschen wahrscheinlich mit den Shibori vertraut. Der Shibori ist eine aus Japan stammende Färbetechnik, bei der das Tuch gebündelt, gedreht oder gefaltet und anschließend gebunden wird. Der letzte Schritt ist das Einfärben des Materials Indigo. Das Bindematerial sollte idealerweise dem Farbstoff widerstehen. Shibori ist eine gewaltige Technik und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dies zu erreichen.

Hier sind fünf DIY-Shibori-Projekte, die perfekt für den Herbst sind.

1. Shibori-Kissen

Du wirst brauchen:

  • Schnur
  • PVC Rohr
  • Lackstift
  • Schere
  • Müllbeutel oder Falltuch
  • Gummihandschuhe
  • Fliesen oder Holzblöcke
  • Gummibänder
  • 2 bis 5 Gallonen Eimer
  • 1 Meter weißer reiner Baumwollstoff
  • Indigo-Farbstoff-Kit

Schritte

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die im Kit enthaltene Broschüre sorgfältig durchlesen. Die Indigo-Matrize arbeitet nur mit 100 Prozent reinen Fasern.

ARASHI-VERFAHREN: Verwenden Sie die handgefärbten Stoffe, um drei Kissenbezüge herzustellen

  1. Schneiden Sie den Stoff in die gewünschten Maße für das Körperkissen.
  2. Erstes Gewebematerial vollständig einweichen und dann herausziehen.
  3. Falten Sie den Stoff um Ihr PVC-Rohr und binden Sie einen Knoten mit der Drehung am unteren Ende des Rohrs.
  4. Schieben Sie den Stoff nun abschnittsweise in Richtung Rohrboden, damit das Material leichter abgekratzt werden kann.
  5. Ziehen Sie Ihre Gummihandschuhe an und tauchen Sie den gesamten Stoff in Ihren Farbbehälter.
  6. Drücken Sie auf das Material und massieren Sie es drei bis fünf Minuten lang unter dem Farbstoff.
  7. Heben Sie das Stoffmaterial heraus, das grün aussehen soll, aber noch nicht indigo.
  8. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auszuruhen und zu oxidieren - es wird allein Indigo.
  9. In kaltem Wasser waschen und anschließend im Trockner trocknen.
  10. Machen Sie dasselbe mit dem restlichen Stoff.

2. Gefärbte Lunch Bags

Du wirst brauchen:

  • Ein Jacquard-Indigo-Tie-Dye-Kit
  • Naturfasern wie Baumwolle, Leinen und Seide

Schritte :

  1. Falten Sie Ihren Seidenstoff in der Mitte, der Länge nach, wobei jede Falte etwa 5 Grad voneinander entfernt ist.
  2. Legen Sie das gefaltete Material zwischen zwei CD-Discs ein und drücken Sie es nach unten
  3. Verwenden Sie Federklemmen, um es fest zusammenzuhalten, und färben Sie dann das Indigo-Kit ein.
  4. Legen Sie sie zum Trocknen beiseite, bevor Sie vorsichtig bügeln.
  5. Falten Sie das Material an der Unterseite, um einen Beutel zu nähen, und machen Sie dann eine weitere Falte an der Unterseite.
  6. Die letzte Falte sollte sich in der Tasche ein paar Zentimeter hoch befinden.
  7. Nähen Sie die Seiten über den Falten Ihrer Tasche und drehen Sie sie nach außen.
  8. Vor dem Bügeln die Oberkante nochmals falten.
  9. Zum Schluss den oberen Rand nähen.

3. DIY Indigo gefärbte Decke

https://www.youtube.com/watch?v=EH-y8EjTCAw

Du wirst brauchen:

  • Handschuhe
  • Natürlicher Baumwollstoff
  • Eine Schachtel mit Indigo-Tie-Dye-Kit
  • Zusätzliche Gummibänder, Platten und Klammern

Schritte :

  1. Falten Sie Ihre Naturfaser zu einer Ziehharmonika-Falte und klammern Sie sie dann mit den Brettern oder Gummibändern ab.
  2. Übertragen Sie den Farbstoff in einen Eimer und mischen Sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
  3. Beginnen Sie im Idealfall mit vier Gallonen warmem Wasser und fügen Sie den Indigofarbstoff hinzu, während Sie in kreisenden Bewegungen rühren.
  4. Vermischen Sie das Reduktionsmittel und die Soda-Asche, die alle im Indigo-Tie-Dye-Kit enthalten sind. Rühre erneut im Uhrzeigersinn und dann rückwärts, bevor du ihn mit einer Plastikfolie abdeckst, um Oxidation zu vermeiden.
  5. Tauchen Sie das Material in Wasser, entfernen Sie es und tauchen Sie es in den Farbstoff. Drücken Sie leicht und massieren Sie das Material einige Minuten lang.
  6. Waschen Sie sich nun gründlich ab, bevor Sie die Blöcke und Bänder entfernen. Das Ergebnis sollte ein grünlicher Farbton sein, der schnell oxidieren und bald Indigo werden sollte.
  7. Fertig durch Lufttrocknung und Bügeln.

4. Shibori Tie Dye-Stoff

Du wirst brauchen:

  • Einige elastische Bänder in verschiedenen Größen
  • Gummihandschuhe
  • Müllsäcke zum Abdecken der Oberfläche
  • Große Kunststoffschale
  • Großer Löffel zum Umrühren
  • Messlöffel
  • Messbecher
  • Leinen, Baumwolle oder andere natürliche Stoffe
  • Eine Flasche Indigofarbstoff

Schritte

Legen Sie zunächst fest, welche Art von Muster Sie erstellen möchten. In diesem Fall haben wir eine Reihe von elastischen Bändern entlang der Stoffoberfläche gewickelt, die Sie so viele binden können, wie Sie möchten.

Design eins:

Falten Sie den Stoff zu einem Akkordeon-Design. Im Idealfall bedeutet dies, das Tuch in der Mitte zu falten und dann mit Gummibändern zusammenzubinden.

Design zwei

Falten Sie das Tuch in Akkordeon-Stil, diesmal in die andere Richtung. Legen Sie die Fliesen beim Falten zwischen die Falten, wobei Sie Gummibänder verwenden, um alles zusammenzuhalten.

Design drei

  1. Falten Sie den Stoff in einem Akkordeon-Design und rollen Sie ihn dann zusammen. Mit Gummibändern sichern.
  2. Bedecken Sie den Arbeitsbereich mit Kunststoff und schützen Sie Ihre Hände mit Gummihandschuhen.
  3. Schütteln Sie die Farbflasche und gießen Sie sie über die Arbeitsfläche.
  4. Füllen Sie zwei Liter heißes Wasser in einen Drei-Gallonen-Behälter.
  5. Messen Sie eine halbe Tasse Flüssigfarbstoff mit vier Tassen heißem Wasser und rühren Sie zum Mischen um.
  6. Die Farbstofflösung mit Wasser mischen und gut durchrühren.
  7. Tauchen Sie den eingewickelten Stoff drei bis fünf Minuten lang in Ihr Färbebad. Entfernen und ruhen lassen und vier bis sechs Minuten ruhen lassen.
  8. Wickeln Sie den Stoff aus und trocknen Sie ihn an der Luft. Zum Schluss den Stoff in kaltem Wasser waschen und anschließend bügeln, um die Farbe zu fixieren.

5. Shibori Geschirrtücher

Indigo2

Du wirst brauchen:

  • Schnur
  • PVC Rohr
  • Lackstift
  • Schere
  • Müllsack oder Tuch fallen lassen
  • Gummihandschuhe
  • Fliesen oder Holzblöcke
  • Gummibänder
  • 2 bis 5 Gallonen Eimer
  • Mehlsack Geschirrtücher
  • Indigo-Farbstoff-Kit

Schritte :

  1. Kombinieren Sie den Farbstoff mit warmem Wasser in einem Eimer, befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung und rühren Sie in kreisenden Bewegungen.
  2. Als nächstes rühren Sie das Reduktionsmittel und Soda ein. Rühren Sie vorsichtig in eine Richtung und wechseln Sie dann in die andere Richtung. Ein schaumiger Aufsatz sollte erscheinen und der Farbstoff sieht jetzt neongrün aus. Decken Sie den Eimer ab, um die Oxidation zu verhindern, und warten Sie etwa eine halbe Stunde, bis der Farbstoff dunkel wird.
  3. Wickeln Sie das Geschirrtuch schräg um Ihr PVC-Rohr und binden Sie die Schnur über die gesamte Länge der Stange.
  4. Drücken Sie nun das Material nach unten.
  5. Nehmen Sie das andere Geschirrtuch und binden Sie es mit einem Gummiband zusammen.
  6. Falten Sie den Stoff in einem Akkordeon-Design (langer Weg) und dann wieder in die andere Richtung mit derselben Technik, um ein Rechteck oder eine quadratische Form zu erhalten. Legen Sie zwei Kacheln oder Holzstücke über die Ober- und Unterseite Ihres Tuches und binden Sie das Material mit Gummibändern zwischen das Holz.
  7. Wenn Sie fertig sind und alle Clips und Gummibänder befestigt haben, tauchen Sie das Tuch in Wasser.
  8. Rufen Sie es heraus, ziehen Sie Ihre Gummihandschuhe an und tauchen Sie es in Ihren Farbbehälter ein. Drücken Sie den Stoff drei bis fünf Minuten lang in den Farbstoff.
  9. Heben Sie das Material heraus, das inzwischen grünlich geworden sein sollte. Legen Sie es beiseite, um zu oxidieren und Indigo zu wenden.
  10. Entfernen Sie die Holzfliesen und Gummibänder und legen Sie den Stoff zur vollständigen Oxidation flach auf den Boden.
  11. Zum Schluss mit kaltem Wasser abwaschen und anschließend im Trockner trocknen.
Loading ..

Recent Posts

Loading ..