Fünf Dinge, die Sie über Oakland Kalifornien nicht wussten

Ansicht von Oakland Kalifornien

Als eine der größten Städte des Bundesstaates ist Oakland Kalifornien ein unglaublich vielseitiger Ort mit einer reichen Geschichte. Trotz seiner Größe wissen Menschen, die mit der Region nicht vertraut sind, möglicherweise nicht viel über Oakland. Mit Kalifornien, wo es viele bekannte Städte gibt, kann es für Orte, die nicht Los Angeles oder San Francisco sind, leicht passieren, durch die Ritzen zu fallen. Obwohl Sie sich vielleicht fragen, was in dieser Stadt so interessant sein könnte, werden Sie überrascht sein zu wissen, dass Oakland viel mehr bietet als nur schönes Wetter. Egal, ob Sie ein Einwohner der Stadt sind oder einfach nur jemand, der es liebt, neue Orte kennenzulernen, diese Fakten werden Sie definitiv interessieren. Hier sind fünf Dinge, die Sie über Oakland California nicht wussten.

Viele Künstler

Straßenkunst in Oakland Kalifornien

Wenn Sie Kunst lieben, besteht eine ziemlich gute Chance, dass Sie die Stadt Oakland, Kalifornien, lieben werden. Diese großartige Stadt hat mehr Künstler pro Einwohner als jeder andere Ort im Land. Nach alledem ist es nicht verwunderlich, dass Oakland reich an einzigartiger Kunst ist und es gibt auch mehrere Museen in der ganzen Stadt.

Bild über www.fatcap.com

Profisport

steph curry auf dem platz

Profisport ist ein sehr großer Teil der amerikanischen Kultur. Im ganzen Land besuchen Millionen von Menschen Sportveranstaltungen, um ihre Lieblingsteams anzufeuern. Wenn Sie Sport lieben, ist Oakland zu jeder Jahreszeit der richtige Ort. Die Einwohner von Oakland haben einen gewissen Vorsprung gegenüber den anderen guten Leuten im Golden State. Oakland ist die einzige Stadt in Kalifornien, in der drei professionelle Sportmannschaften vertreten sind: die Golden State Warriors, die Oakland A´s und die Oakland Raiders.

Bild über www.businessinsider.com

Schwarze Pantherparty

Schwarze Pantherparty

Oakland war schon immer ein sehr abwechslungsreicher Ort, und im Laufe der Jahre hat sich die Stadt einen Namen gemacht. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass Oakland auch einen interessanten Platz in der Geschichte hat, wenn es um Bürgerrechte geht. In den späten 1960er Jahren wurde Oakland zur Heimat der Black Panther Party, einer Gruppe, die seitdem berüchtigt ist. Obwohl die ursprüngliche Partei in den 1980er Jahren aufgelöst wurde, kämpfen mehrere Mitglieder der Partei weiterhin für Gleichberechtigung und Gerechtigkeit.

Bild über atlantablackstar.com

Heimat der "Welle".

Baseball-Fans machen die Welle

Wenn Sie jemals an einer Sportveranstaltung teilgenommen haben, besteht eine gute Chance, dass Sie an der Welle teilgenommen haben oder zumindest gesehen haben. Abgeschlossen, als ein Stadion voll von Leuten stand und die Arme in der Luft hob, wurde die Welle 1981 bei einem Baseballspiel in Oakland vorgestellt. Heute ist die Welle zu einem sehr beliebten Teil von Sportveranstaltungen auf allen Ebenen geworden. und engagierte Fans können kein Spiel vergehen lassen, ohne den Zug mindestens einmal auszuführen.

Bild über dallasnews.com

Oakland inspirierte Walt Disney

Walt Disney posiert mit Charakteren

Disneyland ist einer der außergewöhnlichsten Orte der Welt. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass es kein Disneyland geben würde, wenn es nicht für Oakland wäre. Walt Disney, der Schöpfer von Disney, wurde von Oaklands Kinder-Märchenland inspiriert. Zum Glück für Walt wurde sein Freizeitpark schließlich zu einem der bekanntesten Orte der Welt.

Bild über ew.com

Bild führen über www.mooversinc.com

Loading ..

Recent Posts

Loading ..