Fünf der High-Tech-Kabinette auf dem Markt

Städtische Häuser

Wenn Sie an Schränke denken, werden oft fein gemachte Hölzer und teure Oberflächen im Rahmen einer überlegenen Zimmerei angezeigt. Praktisch, gut gemachte Schränke sind auch in einer Vielzahl von Materialien und Designs erhältlich. Unabhängig davon, wo sich die Schränke befinden, war es immer notwendig, Gegenstände zu lagern. Die technologische Entwicklung hat jedoch nicht nur den Prozess des Schrankbaus präzisiert, sondern auch die neuesten Technologien finden ihren Weg in die Welt der Schränke.

Einer der größten Trends war die Entwicklung hin zur Schaffung komfortabler Wohnräume innerhalb kleinerer Flächen. Mit der Bevölkerungszunahme und der zunehmenden Zahl von Singles in ohnehin überfüllten Städten sind die Preise für den Kauf und die Vermietung von Immobilien gestiegen, so dass es für viele unwahrscheinlicher ist, dass sie in großen, teuren Häusern leben. Die Menschen suchen nach multifunktionalen Möbeln und zeitgemäßen Lösungen, um mit den Dingen des Alltags zu leben. Um den Wohnbedürfnissen gerecht zu werden und um den technologischen Fortschritt, den die meisten Menschen heute genießen, zu ermöglichen, hat Tech auf sehr aufregende und revolutionäre Art und Weise auf das Kabinett gestoßen.

Hier sind fünf der High-Tech-Schränke auf dem Markt:

CityHome

Die Forscher Hasier Larrea und Kent Larson am MIT haben eine mechanische Prototypbox entwickelt, die ihre Form mit der Sprach- und Gestensteuerung ändert. Mit einer einfachen Handbewegung oder einem Sprachbefehl kann dieses Gerät in einen Esstisch, ein Bett und eine Küche umgewandelt werden. Es kann sich auch entlang des Bodens bewegen, um den Badbereich auf einen größeren Raum auszudehnen.

Obwohl CityHome eine kleine Fläche von 840 Quadratmetern hat, kann es zwei- oder dreimal so groß sein wie ein Wohnraum. Es hat ungefähr die gleiche Größe wie ein typischer Wohnzimmerschrank, aber es enthält einen Herd, eine Küchentheke, einen Esstisch, ein Bett, einen Schrank und generischen Stauraum.

Die Mechanikbox verfügt über interne Motoren, die die einzelnen Komponenten nach Bedarf auswerfen oder herausziehen. Die gesamte Box kann sich auch bewegen, um die Raumgröße bei Bedarf um einige Meter zu vergrößern oder zu verkleinern. Das Modul verfügt über ein intelligentes Steuerungssystem, mit dem Apps geladen werden können, die Jalousien steuern, die Beleuchtung anpassen und eine individuelle farbige Beleuchtung erzeugen.

Der CityHome-Prototyp kann so konfiguriert werden, dass sich der Schlafbereich in ein Fitnessstudio verwandeln lässt, das Wohnzimmer kann in einen Dinner-Party-Raum umgewandelt werden, der Platz für 14 Personen bietet, und Büroräume können integriert werden. Jeder Besitzer des CityHome nimmt an den genauen Gestaltungselementen des Moduls teil, so dass persönliche Anforderungen erfüllt werden. "Das ist möglich" lautet das Motto des MIT Media Lab für das CityHome. CityHome hat weltweit neue Living-Solutions-Produkte inspiriert.

http://media.mit.edu/research/groups/changing-places

Ori-Systeme

Ori-Systeme

Die von Ori-Systemen verwendete Robotertechnologie stammt aus dem Projekt CityHome des MIT Media Lab. Die Ori-Einheiten arbeiten mit modularen Mechatronik-Geräten über Drucktasten. Ori-Systeme umfassen eine ganze Familie unterschiedlicher Gehäuselösungen für mehrere Funktionen. Es gibt zwei Größenoptionen für Betten, die dann das Basismaß für die zugehörigen Möbeleinheiten liefern. Es gibt Voll- und Queensize-Bettoptionen. Die Betten in jedem System sind vollständig einziehbar. Zur weiteren funktionalen Ausstattung gehören Kleiderschränke, Stauräume, ein Kombinationspult und ein Credoenza-Medienschrank im Wohnzimmer sowie Voreinstellungen auf dem Gerät zur Steuerung der Bewegung jeder Einheit. Die Geräte können auch von überall auf der Welt mit einer entsprechenden App neu konfiguriert werden.

Ori ist nach Origami benannt; Die in Japan entstandene Kunstform, bei der gefaltete Papiertechniken verwendet werden, um schöne und komplexe Papierobjekte zu erstellen. Die Robotermöbel ahmen den Prozess des Faltens von Papier nach, indem sie in verschiedene Konfigurationen ein- und ausgeklappt werden, je nach den Wünschen des Eigentümers und seinem Design. Eine ausgezeichnete Eigenschaft des Systems ist, dass es immer auf den Platz zugeschnitten ist, in dem es sich befinden wird. Es ist eine ausgezeichnete Option für kleine Wohnungen, da es die Funktionalität für jeden Wohnbereich verbessert. Wenn es keinen Platz für einen traditionellen Esstisch gibt, hat Ori einen, der sich entfalten und erweitern kann, um diesen Bedarf zu decken. Wenn kein Platz für ein traditionelles Schlafzimmer vorhanden ist, zieht Ori das Bett einfach aus der Haupteinheit, um nachts zu schlafen, und drückt sich am Morgen in die Einheit zurück. Die verfügbaren Transformationen sind klug, weil sie die allgemeinen Lebensbedürfnisse verbessern und ihnen entsprechen. Die Preise für Ori richten sich nach der individuellen Installation.

http://orisystems.com/#welcome-home

Verwandeln

Dieses Möbelstück sitzt ruhig in seinem Raum, wartet jedoch darauf, dass der Mensch es mit einer Handbewegung oder mit einem Finger zum Leben erweckt. Es ist eine Fusion von Design und Technologie. Das Möbelstück ist etwa so groß wie ein Tisch oder ein Sideboard. Das MIT-Team wollte jedoch die Komplexität von Maschinen mit der Funktion von Möbeln vereinheitlichen. Transform bietet auf seiner Tischplatte einen sehr einzigartigen zusätzlichen Speicherplatz, doch die Entwickler Professor Hiroshi Ishii und die Tangible Media Group vom MIT Media Lab wollten noch viel mehr. In der Tat erweitern die Designer die Wörter „Tischplatte“ und „Möbel“ auf die normalen Definitionen dieser Wörter, so wie es hochintelligente und kreative Wissenschaftler können.

Objekte können auf der Oberfläche platziert und mit Haken zum Erreichen, Rampen zum Gleiten und einer Klaue zum Aufnehmen von Objekten bewegt werden. Diese drei verschiedenen Handersatzteile werden durch mehr als tausend Stifte erzeugt, die sich auf der Tischplatte auf und ab bewegen. Sensoren erfassen die kinetische Energie der Betrachter, die die Bewegung der dynamischen Pins antreiben. Die Oberfläche unterhält den Zuschauer auch mit einer Symphonie wellenartiger Bewegungen.

Die Forscher waren inspiriert von Sandburgen entlang der Küste, von Escher geschaffenen permanenten Bewegungsdarstellungen und den Wechselwirkungen von Wasser, Wind und Sand. Die Tischplatte des Möbels ist eine mechanische Landschaft, die viele komplexe und ansprechende Transformationen ermöglicht. Dieses einzigartige Hightech-Möbelstück zeigt, was möglich ist.

Rohstoff-Möbel-Stealth-Küche

Rohstoff-Möbel-Stealth-Küche

Die Stealth Kitchen ist ein komplettes System von Modulen, in dem Inseleinheiten, Doppelöfen, Vorratskammern, Wasch- und Trockenschränke, Nass- und Trockenbars untergebracht sind, sowie alle notwendigen Funktionen einer voll funktionsfähigen High-End-Küche. Die Module verfügen über die patentierte UL-gelistete Stealth-Technologie, die vollständig hinter einer Schrankwand verborgen ist. Wenn die Schränke geschlossen sind, verschwindet die Küche vollständig.

Alles, was vom Unternehmen hergestellt wird, ist platzsparend und wird auf Bestellung gefertigt. Der Preis richtet sich nach der individuellen Installation.

http://resourcefurniture.com/product/stealth-kitchen

Robern Elektrische Medizinschränke

Robern Elektrische Medizinschränke

Das Unternehmen stellte kürzlich seinen High-Tech-Medikamentenschrank mit eigenem Kühlschrank vor. Das TViD-Modell des Unternehmens verfügt über einen LCD-TV in der Tür. Die AiO-Serie verfügt über dimmbare LED-Beleuchtung innerhalb und außerhalb der Gehäuse sowie über Lautsprecher, die in das Gehäuse integriert sind.

Robern ist Hersteller von Badschränken, Eitelkeiten und Spiegeln für Badezimmer. Sie bieten elektrisch verspiegelte Badezimmerschränke mit Funktionen wie Ladeanschlüsse für elektrische Geräte, Nachtlichter, Defogger und Beleuchtung. Die Robern-Produkte haben je nach Modell eine durchschnittliche Preisspanne von mehreren hundert bis über 4.000 USD.

http://www.robern.com/

Loading ..

Recent Posts

Loading ..