Fast 200 Jahre altes Haus New England wird für 460.000 Dollar verkauft

Vorderansicht des Bundesstaates in Vermont

Es gibt nichts Vergleichbares im Neuengland im Winter, und eine kleine Stadt in Vermont kann dank eines schönen Ziegelhauses, das kürzlich bei 460 km² gelistet wurde, neue Bewohner begrüßen. Bei dem im Jahr 1820 erbauten Bundeshaus geht es darum, es stilvoll und gemütlich zu halten. Das Haus liegt auf einem Hektar Land im Zentrum von St. Johnsbury, VT. Dieses Haus ist innen und außen reizvoll. Mit schönen Holzfußböden im gesamten Gebäude, einem Walmdach und palladianischen Fenstern hat dieses Haus einen zeitlosen Look, der es für alle möglichen potentiellen Käufer interessant macht. Das Anwesen verfügt auch über ein Musikzimmer, ein formelles Esszimmer, ein Arbeitszimmer, ein Wohnzimmer, vier Schlafzimmer, drei Badezimmer und zwei WCs.

Das Haus verfügt auch über eine klassische, freistehende Holzgarage, in der zwei Autos untergebracht werden können und andere Gegenstände aufbewahrt werden können. Abgesehen von den Innenräumen des Hauses ist die Gegend selbst perfekt für alle, die nach einer altmodischen Kleinstadt suchen. St. Johnsbury ist mit etwas mehr als 7.000 Einwohnern eine ruhige Gemeinde mit viel Charme. Wenn Sie klassische Ziegelarchitektur lieben und ein Layout haben, das niemals alt wird, ist dieses Grundstück vielleicht das Paradies, das Sie sich schon immer gewünscht haben. Mit fast 200 Jahren Geschichte zwischen seinen Mauern stößt man nicht jeden Tag auf eine solche Auflistung. Hier sind einige Fotos von diesem schönen Ziegelhaus in St. Johnsbury, VT.

Haus im Bundesstil in Vermont

Wohnbereich mit Kamin und Kronleuchter

schöne ansicht von rasen vor dem haus in vermont

klassischer kamin in vermont zu hause

Freistehende Garage für zwei Autos

Wohnzimmer mit schönen Parkettböden

Heimweg führt ins Wohnzimmer

Zweiter Stock mit schönen Fenstern und Parkettboden

Loading ..

Recent Posts

Loading ..