Familie San Francisco baut vorgefertigtes Traumhaus

außerhalb von Fertighaus

Es ist kein Geheimnis, dass der Kauf eines Eigenheims eine sehr teure Investition ist - insbesondere in einem Ort wie San Francisco. In vielen Fällen dient die Hausjagd als schmerzhafte Erinnerung daran, dass das Traumhaus der meisten Menschen leicht außer Reichweite ist, und dies ist eine Lektion, die eine Familie auf die harte Tour gelernt hat. Nachdem die Familie Munday ihre Gegend in San Francisco nach einem erschwinglichen, modernen Zuhause geduscht hatte, wurde ihr schnell klar, dass es in ihrer Preisklasse einfach nichts gab. Die Mundays weigerten sich jedoch, aufzugeben, und entschieden sich für einen anderen Ansatz bei der Suche nach ihrem perfekten Zuhause. Nachdem Sara Munday einen Artikel über Connect Homes gelesen hatte, interessierte sie sich sehr für die Idee eines Fertighauses. Bei Connect Homes, das von den Architekten Gordon Stott und Jared Levy gegründet wurde, geht es darum, den Fertighausprozess zu rationalisieren, um erschwinglichere Einheiten zu entwerfen und zu bauen. Laut Stott: "Wir können jetzt ein Fertighaus zum halben Preis anbieten und in einem Drittel der Zeit, in der Sie ein Haus auf die altmodische Art und Weise bauen."

Sara begann sich sofort zu fragen, ob die Jungs von Connect Homes ein Haus bauen könnten, und sie und ihr Mann begannen sofort, offene Grundstücke zu betrachten. "Gordon und Jared kamen aus Los Angeles und schauten mit uns auf die Baustelle, und sie sagten uns, dass sie auf dem Land und in unserem Budget arbeiten könnte", sagt Sara. Nachdem das Projekt die richtigen Genehmigungen und Genehmigungen erhalten hatte, war es im Gange. Die Mundays waren in der Lage, viel in den Prozess einzubringen, um Stott und Levy dabei zu helfen, zu verstehen, was sie sich für das Heim vorstellten. Als das Projekt abgeschlossen war, waren die Mundays unglaublich zufrieden mit dem Endergebnis, das aus einem 250 Quadratmeter großen Haupthaus und einem 640 Quadratmeter großen Gästehaus bestand. Was beeindruckte die Mundays mehr als alles andere; war jedoch der Preis. Das gesamte Projekt kostete das Paar knapp 850.000 US-Dollar, was weniger ist als das, was sie bei einer traditionelleren Route ausgegeben hätten. Laut Sara sind sie mit ihrer Entscheidung zufrieden. Obwohl die Familie außerhalb von San Francisco nach Orinda umziehen musste, sagt Sara: „In gewisser Weise haben wir das Beste aus beiden Welten. Wir haben ein modernes Zuhause und eine Kleinstadtatmosphäre. “

Schauen Sie sich die Fotos an, um das moderne Traumhaus des Munday zu sehen.

Versandbehälter für Fertighaus

vor dem Bild von Fertighaus

modernes Fertighaus in der Nähe von San Francisco

lässige Sitzecke

Lässiger Bibliotheksbereich

modernes, luxuriöses Badezimmer

schönes Schlafzimmer mit großen Fenstern

Wohnzimmer mit offenem Grundriss

förmlicher Essbereich in modernem Fertighaus

luxuriöse Küche in moderner Fertigküche

außerhalb des modernen Fertighauses in der Nähe von San Francisco

außerhalb des modernen Fertighauses in der Nähe von San Francisco 1

Luftbild des Wohnbereichs

Wohnbereich mit Parkettboden

Bilder über sf.curbed.com

Loading ..

Recent Posts

Loading ..