Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwandlung Ihres Hauses in ein Smart Home

Intelligentes Zuhause

Sie haben wahrscheinlich davon gehört und gelesen. Der Ruhm und die Annehmlichkeiten, ein „intelligentes“ Zuhause zu besitzen, und Sie wollen hinein. Es gibt nur ein Problem: Sie wissen nicht genau, wo Sie anfangen sollen. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Wenn Sie die Anweisungen in diesem Handbuch befolgen, werden wir Sie auf die Überholspur bringen, Ihr Zuhause intelligenter, kühler und effizienter zu machen und generell Spaß zu haben. Beginnend mit den allgemeinen Geräten werden wir Ihnen alles erzählen, was Sie wissen müssen.

Bevor Sie Ihr Haus in ein Smart Home verwandeln können, müssen Sie mit dem Upgrade der Appliances beginnen. Fast alles hat heutzutage eine "intelligente" Version. Wenn also der Kühlschrank, der Geschirrspüler, der Thermostat oder sogar die Glühbirnen ausgewechselt werden müssen, fangen Sie an, "intelligente" zu bekommen. Ja, sie kosten mehr, tun aber auch mehr. Dies ist definitiv ein Fall, bei dem Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Hand in Hand damit sollten Sie sich hinsetzen und eine detaillierte Liste der Aktivitäten Ihres intelligenten Heims erstellen. Möchten Sie zum Beispiel eine Video-Türklingel? Was ist mit intelligenten Türschlössern? Sie können Ihre Jalousien sogar auf Servomotoren setzen und sie von einer zentralen Konsole aus steuern (Öffnen und Schließen), wenn Sie anfangen, all dies zusammenzubinden ( Arduino-Motoren wird dein bester Freund, wenn du diesen Weg gehen willst, so bookmarken Sie diese Seite)

Wenn Sie jetzt mit dem Kauf von intelligenten Geräten beginnen, können Sie sofort die Vorteile eines intelligenten Heims nutzen. In Ihrem Kühlschrank ist beispielsweise ein Bedienfeld eingebaut, und Sie können die intelligenten Funktionen von dort aus nutzen. Zu Ihren intelligenten Lichtern oder Türschlössern gehört eine App, die Sie auf Ihrem Telefon installieren können und von dort aus steuern können.

Wenn Sie einen Nest-Thermostat von Google kaufen, wird auch eine eigene App mitgeliefert, mit der Sie ihn steuern können. Das Problem dabei ist jedoch, dass Sie jetzt möglicherweise ein halbes Dutzend getrennter Apps haben, mit denen Sie ringen können. Das ist nicht gut und unbequem. Was Sie letztendlich brauchen, ist eine zentrale Befehlskonsole. Ein Ort, von dem aus Sie auf alle intelligenten Dinge in Ihrem Zuhause zugreifen können, und der Aufbau des Systems, das dies ermöglicht, ist der nächste Schritt.

Ihr kabelloser Router

Xiaomi-MI-WiFi-Wireless-Router-9

Dies ist eine Tatsache, die die meisten Leute, die sich gerade damit beschäftigen, nicht wissen. Ihr kabelloser Router ist hier der eigentliche Star der Show, da all diese intelligenten Geräte eine Verbindung herstellen können. Sie müssen alle Teil Ihres Heimnetzwerks sein.

Je nachdem, wo sich Ihr WLAN-Router befindet, und abhängig von der Größe Ihres Hauses müssen Sie möglicherweise in mehrere WLAN-Router investieren, die in Ihrem Haus verstreut sind, um sicherzustellen, dass die verschiedenen Geräte miteinander verbunden sind. Dies könnte wiederum bedeuten, einige Verkabelungen vorzunehmen oder jemanden dafür zu bezahlen, dass er für Sie herauskommt.

Es gibt jedoch gute Nachrichten in dieser Hinsicht. Auch wenn Sie möglicherweise kein Festnetz mehr haben, ist Ihr Haus fast sicher dafür verdrahtet. Wenn dies zutrifft, sind die Chancen gut, dass die Verdrahtung bereits vorhanden ist, die Sie zum Tragen von Daten benötigen. Es kostet ungefähr 250 US-Dollar, um die Steckdosen in Ihrer Wand von einer Standard-Klinkenbuchse in eine Datenbuchse umzuwandeln. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihre Wireless-Router an Datenbuchsen in Ihren Wänden anschließen und ein wirklich robustes Heimnetzwerk aufbauen System, mit guter Signalstärke im ganzen Haus.

Alles zusammenbinden

Sobald Sie Ihr Heimnetzwerk verfestigt haben und alle Ihre intelligenten Geräte darauf verankert sind, können Sie den nächsten Schritt tun, indem Sie ihnen einen zentralen Hub zur Verfügung stellen. Sie können handelsübliche Produkte direkt vom Regal kaufen Insteon Wenn Sie eher ein Heimwerker sind, können Sie sich für eines der Open Source Control Center entscheiden OpenHAB . Beide werden Ihnen gute Dienste leisten, worauf es ankommt, ist Ihre persönliche Präferenz.

Sobald alles zusammengebunden ist, haben Sie eine zentrale Konsole, von der aus Sie die Vermessung durchführen können und Anweisungen an jedes intelligente Gerät in den Netzwerken Ihrer Wohnung geben können. Türen können ferngesteuert gesperrt und entsperrt werden. Lichter können ausgeschaltet werden und eine. Ihr Thermostat kann eingestellt werden und mehr. Es ist äußerst bequem und ein Projekt, das es wert ist, es zu erreichen.

Weitere Verfeinerungen

Emotiv

Wenn Sie all dies getan haben, sollten Sie es in Betracht ziehen, es auf die nächste Stufe zu bringen. Wie wäre es, wenn Sie Ihren Smart TV mit dem Netzwerk verbinden? Wie wäre es mit der Einrichtung einer externen Festplatte, auf der alle Ihre Musik und Filme gespeichert werden können, damit von überall im Haus (oder sogar von überall auf der Welt) darauf zugegriffen werden kann? All diese Dinge werden möglich, sobald Sie den Rahmen festgelegt haben.

Dann gibt es Emotiv . Was Sie gerade lesen werden, klingt wahrscheinlich ein bisschen nach Science Fiction. Sie glauben vielleicht nicht, dass das wirklich ist, aber es ist absolut so. In der Tat können Sie eine Demonstration der Technologie auf sehen TED .

Grundsätzlich können Sie mit diesem Headset, das etwa vierhundert Dollar kostet, alle intelligenten Geräte in Ihrem Haus mit nichts mehr als der Kraft Ihrer Gedanken steuern.

Ja, das hast du richtig gelesen! Und so funktioniert es: Wenn Sie ein Headset kaufen, erstellen Sie ein Konto auf dem Emotiv-Server. In diesem Konto werden alle Emotiv-Daten gespeichert. Auf der Website finden Sie Trainingsübungen für einfache Befehle (Push, Pull, On, Off usw.). Wenn Sie Ihr Headset tragen, denken Sie darüber nach, ein auf dem Bildschirm angezeigtes Objekt näher an sich heranzuziehen. Das Headset zeichnet Ihre Gehirnwellen auf, wenn Sie über „Ziehen“ nachdenken, und speichert sie, um sie später wiederzuerkennen.

Es erfordert etwas Übung, aber sobald Sie es verstanden haben, wird sich das virtuelle Objekt an die Kraft Ihrer Gedanken wenden.

Sie gehen einfach die verschiedenen Übungen durch und wenn Sie sie beherrschen, können Sie die Headset-Befehle auf jedes beliebige Programm anwenden, das auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Wenn Sie Ihr Headset tragen, können Sie Ihre Lichter einschalten oder aus Sie können Ihren Türen geistig befehlen, zu sperren oder zu entriegeln. Ihre Jalousien öffnen oder schließen. Es ist fast unheimlich, wenn man darüber nachdenkt, aber das ist nicht der Science-Fiction-Stoff. Das ist JETZT Wissenschaft. Das können Sie heute tun.

Ihr Haus in ein intelligentes Zuhause zu verwandeln, ist einfacher als Sie es je für möglich gehalten hätten. Es ist ein unterhaltsames Projekt, das Ihr Leben nicht nur effizienter und praktischer macht, sondern auch einige erstaunliche Dinge ermöglicht. Dinge, die Ihre Freunde wahrscheinlich nicht wissen, ist möglich. Sie werden sich fühlen, als hätten sie jedes Mal einen Science-Fiction-Film betreten.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..