Die Top-Ten-Museen in New York

Museen in New York

New York ist die Stadt, die niemals schläft, und das aus gutem Grund: Es gibt einfach so viel zu tun! Es gibt die historischen Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue und den Central Park. Es gibt die Lichter des Times Square und die Aufregung des Broadway Theatre. Es gibt viele gute Restaurants mit allerlei gutem Essen. Es gibt Bus- und Bootstouren, U-Bahnen und Fähren. Wenn Sie mutig sind, können Sie in ein Taxi steigen und sich wie ein Einheimischer fühlen. Und natürlich gibt es Museen - viele Museen.

Insgesamt gibt es in den fünf Bezirken New Yorks fast 100 Museen, und jedes davon bietet unglaubliche Sehenswürdigkeiten und eine inspirierende Bildungsatmosphäre. Selbst wenn Sie in New York City leben, würde der Besuch jedes dieser Museen eine Weile dauern. Sie würden fast ein Jahr verbringen, wenn Sie jedes Wochenende zu zweit waren. Die meisten Besucher der Stadt möchten ihre Zeit damit verbringen, das Beste von New York zu besuchen, und sie möchten gerne wissen, welche Museen die lohnendsten sind.

Es ist sicher ein schwieriger Anruf, aber wir haben es für Sie eingegrenzt. Hier sind die Top-Ten-Museen in New York.

Solomon R. Guggenheim Museum

Solomon-R-Guggenheim-Museum

Mit Impressionisten, Postimpressionisten, Konzeptuellen, Surrealistischen, Frühen Neuzeitlichen und Zeitgenössischen Kunstwerken bietet das Guggenheim einen Kalender aus wechselnden Ausstellungen. Einige sagen jedoch, dass die unglaublichste Kunst das Gebäude selbst ist. An der Fifth Avenue gegenüber dem Central Park gelegen, ist die spiralförmige Struktur von Frank Lloyd Wright ikonisch.

Amerikanisches Museum für Naturgeschichte

Amerikanisches Museum für Naturgeschichte

Das American Museum of Natural History befindet sich im Herzen der Upper West Side und wurde in Filmen wie "Night at the Museum" und Romanen wie "The Catcher in the Rye" vorgestellt. Es ist jedoch vor allem für seine immergrünen Sammlungen von Fossilien, Skeletten, und alle Arten von Artefakten. Die 45 Messehallen sind riesig: Hier kann man problemlos einen ganzen Tag verbringen und nicht alles sehen. Außerdem ist das Hayden Planetarium Teil des Museums und bietet einige der unglaublichsten Star-Shows, die Sie überall finden können.

Metropolitan Museum of Art

Metropolitan Museum of Art

Das Met ist das größte Kunstmuseum der Welt; Die Sammlungen sind riesig und umfassend und alle Medien sind vertreten. Egal, ob Sie sich für antike ägyptische Skulpturen oder für die Malerei der Moderne interessieren, hier finden Sie sie, zusammen mit Kunst und kulturellen Artefakten aus der ganzen Welt. Das Hauptgebäude befindet sich im Central Park an der Upper East Side. Wenn Sie jedoch nach Washington Heights fahren, können Sie das Cloisters besuchen, ein französisches Kloster, in dem sich eine Sammlung mittelalterlicher Kunst befindet.

Museum für moderne Kunst

Museum für moderne Kunst

Das geräumige Museum für moderne Kunst beherbergt eine der größten Sammlungen moderner Kunst der Welt. Unter seinem Dach sind Malerei, Skulptur, Fotografie, Illustrationen, Architektur, elektronische Medien, Film und vieles mehr zu finden. Eine Auswahl aus der ständigen Sammlung des Museums ist stets zu sehen und das ganze Jahr über werden regelmäßig neue Ausstellungen installiert. Es ist ein Muss für Fans der Kunst des 20. Jahrhunderts.

New York Historical Society

New-York-historische Gesellschaft

Von allen Museen in New York City war die New York Historical Society die erste. Die Sammlung umfasst eine unglaubliche Auswahl an Gemälden, Tiffany-Glas, Artefakte aus der Stadtgeschichte, Dekorationsgegenstände und vieles mehr. Rotierende neue Exponate halten die Galerien frisch und die untere Ebene ist speziell für Kinder mit einer interaktiven Ausstellung über die Gründerväter und die Geschichte Amerikas.

Museum des bewegten Bildes

Museum des bewegten Bildes

Nehmen Sie den Zug R, M, N oder Q nach Astoria, Queens, und schauen Sie sich dieses weniger bekannte Juwel an. Das Museum des bewegten Bildes verfolgt die Geschichte der Animation, des Fernsehens, des Films und der digitalen Medien. Es gibt Dauer- und Wechselausstellungen, regelmäßige Filmvorführungen, häufige Live-Events und vieles mehr. Selbst wenn Sie kein Hardcore-Filmfan sind, werden Sie in diesem großartigen Raum etwas Neues und Inspirierendes finden.

New York Transit Museum

New-York-Transit-Museum

Wie wurde das legendäre New Yorker U-Bahn-System aufgebaut? Warum hört es an einigen Stellen auf und nicht an anderen? Wer hat die Busrouten der Stadt festgelegt? Antworten auf diese Fragen und mehr finden Sie im New York Transit Museum. Das Museum befindet sich in Brooklyn in der nicht mehr genutzten U-Bahnstation Court Street. Hier finden Sie Oldtimer-U-Bahnen und Drehkreuze, Schilder und Ausrüstungen aller Art sowie verschiedene andere Artefakte, die die Geschichte der öffentlichen Verkehrsmittel im Big Apple erzählen.

Intrepid Sea, Air & Space Museum

unerschrocken-See-Luft-Raum-Museum

Selbst wenn Sie kein Fan der militärischen und maritimen Geschichte und der militärischen Flugzeuge sind, werden Sie immer noch staunen, was Sie an Bord der USS Intrepid finden. Neben dem Flugzeugträger, in dem sich das Museum befindet, befinden sich ein Überschallaufklärungsflugzeug, eine Concorde und sogar das Space Shuttle Enterprise, neben anderen beeindruckenden Flugzeugen und Schiffen. Das Intrepid ist das ganze Jahr über geöffnet. Aufgrund seiner Natur ist es ein ideales Reiseziel an einem warmen und sonnigen Tag.

Museum der Stadt New York

das museum der stadt von new york

Wenn Sie sich näher mit den Nuancen der Geschichte von New York City beschäftigen möchten, gibt es keinen besseren Ort als das Museum der Stadt New York. Mit Ausstellungen zu Kultur, Infrastruktur und Menschen, die die Stadt großartig machen, bietet das Museum einen einzigartigen Blick auf das, was den Big Apple ausmacht. Die permanente Sammlung umfasst Gemälde, Fotografien, Möbel und alle möglichen Utensilien. Selbst wenn Sie New York lieben, wird ein Besuch des Museums Ihnen ein neues Verständnis und eine neue Wertschätzung dafür vermitteln, warum es so außergewöhnlich ist.

Nationales Denkmal und Museum für den 11. September

nationales september-11-memorial-museum

Es ist sicherlich ein feierlicher Ort, aber ein Besuch des National Memorial and Museum vom 11. September wird Ihren Stolz auf Amerika und ihre Fähigkeit, angesichts der Widrigkeiten zu triumphieren, erneuern. Die Sammlung umfasst architektonische Artefakte, Fotos und Zeitungsausschnitte, Erinnerungsstücke und persönliche Gegenstände, Geschichten von Überlebenden und vieles mehr. Wenn Sie den größten Teil eines Tages dazu haben, verbringen Sie eine ruhige Zeit im unterirdischen Raum. Wenn Sie wenig Zeit haben, besuchen Sie die Außenpools, die sich genau an den Stellen befinden, an denen sich die beiden Türme befanden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..