Die Top-Ten-Museen in Houston, Texas

Houston-Museum der Naturwissenschaften

Houston ist die bevölkerungsreichste und größte Stadt in Texas. Sie würden daher erwarten, dass es eine reichhaltige Auswahl an Museen und Galerien gibt, die der Besucher erkunden kann. In der Tat werden Sie nicht enttäuscht sein, denn es gibt eine fantastische Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Es gibt etwas für die ganze Familie und unabhängig von Ihren Interessen werden Sie inspiriert, gebildet und engagiert. Von der Geschichte über die Kunst bis hin zu den Naturwissenschaften gibt es eine ganze Reihe spannender Exponate, in denen man sich engagieren kann.

Warum nicht ein Wochenende daraus machen und die Kinder mitnehmen? Wenn Sie eine einwöchige Reise planen, fügen Sie einige der unten aufgeführten Museen in Ihre Reiseroute ein. Hoffentlich sollte die Liste Ihnen zeigen, warum Sie diese Museen besuchen sollten, und Sie dazu ermutigen, den Sprung zu wagen. Werfen wir also einen kurzen Blick auf die zehn besten Museen in Houston.

Pearl Fincher Museum der Schönen Künste

Perle-Fincher-Museum für Bildende Kunst

Der Pearl Fincher ist besonders gut darin, lokale Künstler zu unterstützen, was ihn etwas von den anderen Kunstgalerien und Museen der Stadt unterscheidet. Es hat auch eine Politik der Unterbringung der privaten Sammlungen von Menschen, die in der Stadt leben. Dies hat gegenseitige Vorteile. Zum einen stellt der Eigentümer der Werke sicher, dass ihre Kunstwerke sicher sind und sie wahrscheinlich auch schnell an Wert gewinnen werden.

Im zweiten Teil bedeutet dies, dass die Bilder für mehr Personen sichtbar sind, und dass sie von allen genossen werden können, nicht nur den wenigen, die genug Geld haben, um sie überhaupt zu kaufen, oder die sie nur als "Investition" kaufen. . Zwei Künstler aus derselben Familie, die in Texas leben, Tochter und Mutter Diana Powell und Emma Lou Powell, haben Werke zu sehen. In der Tat sind sie mit dem prominenten Sammler Ginger Palumbo (Diana ist ihre Mutter) verwandt.

Kindermuseum von Houston

Kindermuseum von Houston

Das Kindermuseum ist unglaublich interaktiv und die Kinder werden aufgefordert, alles zu berühren, was gezeigt wird. Dies steht in deutlichem Gegensatz zu vielen anderen Museen in der Stadt (und in der ganzen Welt!). Die Exponate sind abwechslungsreich, aber alle sollen Kinder zum Nachdenken anregen. So gibt es beispielsweise eine Ausstellung zur „Ökostation“, die aus einer Innen- und Außengalerie mit einem Garten, einem Teich, einem Mini-Wald und einem Pavillon besteht, die die Kinder in den Außenbereich befördert, während sie sich in einer sicheren Umgebung aufhalten.

Das Museum eignet sich sehr gut für die Ausrichtung von Veranstaltungen und es gibt auch viele geführte Aktivitäten, bei denen sich Jung und Alt engagieren können.

Blaffer Art Museum an der University of Houston

blaffer-art-museum-at-the-university-of-houston

Stellen Sie sicher, dass die Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, großartige Werke zeitgenössischer Kunst zu sehen. Der Blaffer ist ein Muss, wenn Sie sich die Kunstmöglichkeiten von Houston ansehen möchten. Zu den Exponaten zählen sechzig bedeutende Werke des amerikanischen Bildhauers Tony Feher. Es gibt jedes Jahr eine Vielzahl externer Veranstaltungen und Vorträge der Blaffer sowie Performances und Filmvorführungen.

Holocaust Museum von Houston

Holocaust-Museum von Houston

In diesem Museum wird der Nazi-Holocaust dauerhaft in Houston erinnert. Es basiert zum Teil auf Geschichte und zum Teil auf Kunst, mit einer Reihe von saisonalen Kunstausstellungen und Ausstellungen, die die Botschaft der Menschen durch Kunst vermitteln. Eine der bewegendsten Dauerausstellungen wird als "Zeugen: Eine Gemeinschaft erinnert sich" bezeichnet. Es besteht aus verschiedenen Fotografien, Artefakten und Filmen mit Blick auf den Zweiten Weltkrieg, den Holocaust und die Folgen davon. Viele der Zeichnungen und Skulpturen stammen von Holocaust-Überlebenden, was diese Erfahrung besonders ergreifend macht.

Museum für zeitgenössische Kunst in Houston

Museum für zeitgenössische Kunst in Houston

Der Hinweis ist im Namen dieses Museums; Es zeigt zeitgenössische Kunstbeispiele und einige der besten, die es gibt. Sie zeigt Künstler gerne auf allen Karrierestufen und unterstützt besonders jüngere Künstler. Eine überaus vergangene Ausstellung war die Arbeit, die den Einfluss von Comics in der zeitgenössischen Kunst im Laufe der Zeit beleuchtete.

Houston Museum der Naturwissenschaften

Houston-Museum der Naturwissenschaften

Tausende Schulkinder strömen jedes Jahr in dieses Museum, und das ist kein Wunder. Es ist ein brillantes Museum, das Paläontologie, Geologie, Archäologie, Naturgeschichte und Wissenschaft zeigt. Das Museum ist besonders gut darin, interessante Außenredner einzubringen, und sie führen auch Touren durch, um den Ort lebendig zu machen. Ein wunderbarer Ort für einen Besuch, wenn Sie etwas anderes machen wollen.

Museum der Schönen Künste, Houston

museum für schöne künste houston

Das Museum der Schönen Künste zeigt einige der besten und exklusivsten Ausstellungen. Leider bedeutet dies, dass die Eintrittsgebühren für sie manchmal recht teuer sein können. In der Tat steigen einige sogar um 20 US-Dollar pro Person. Dies ist jedoch die Realität der Situation für viele Museen, die um ihr Überleben kämpfen. Wenn wir wollen, dass sie überleben, müssen wir einen fairen Preis zahlen, um ihre Exponate zu sehen, was viel Zeit, Geld und Mühe erfordert, um uns gezeigt zu werden. Zu den Exponaten der Vergangenheit gehörten "Picasso Black and White" und "Portrait of Spain: Meisterwerke aus dem Prado". Wenn Sie Ihre Kunst mögen, dann gehen Sie auf jeden Fall weiter.

Station Museum für zeitgenössische Kunst

Kein Gerechtigkeit kein Frieden Poster zum Thema Polizeibrutalität

Dieses wunderbare Museum ist sehr gut darin, einheimische Künstler zu unterstützen, und hat kürzlich eine Ausstellung mit dem Namen "Houston Times Eight" veranstaltet. Sie haben auch die Werke von Künstlern aus der ganzen Welt gezeigt, die in Schwierigkeiten geraten sind, wie beispielsweise ihre Show „Iraqi Artists in Exile“. Sie zeigen Werke von Künstlern, die aus dem Irak fliehen mussten.

Die Menil Collection

die menil-sammlung

Dieses Museum ist ein Favorit für Einheimische und Touristen und ihre Dauerausstellung ist ein Traum. Sie haben auch eine Reihe von rollenden Ausstellungen, was bedeutet, dass es immer etwas geben wird, das Sie inspirieren und begeistern wird. Dies sollte ganz oben auf der Liste der zu besuchenden Museen stehen.

Das John C. Freeman Wettermuseum

das-john-c-freeman-wettermuseum

Dieses Museum ist ein kleines Juwel und wir fanden es richtig, dass die großen Kunstmuseen das Rampenlicht nicht stehlen. Früher war dies ein privates 2-stöckiges Haus, und jedes Zimmer wurde in einen spezifischen Wetterausstellungsbereich umgewandelt. Das beliebteste Exponat ist das WRC-Fernsehstudio, in dem Besucher sich selbst mit einem Wetterbericht aufnehmen können. Houston hat eine Geschichte des extremen Wetters und so ist es passend, dass diese Stadt das abwechslungsreiche Wetter der Region präsentiert.

Wie aus dieser Liste hervorgeht, gibt es in Houston eine große Auswahl an Museen. Abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit und Ihren Interessen sollte etwas für Sie da sein. Viele von ihnen sind kinderfreundlich und alle Altersgruppen werden eine erstaunliche Zeit beim Besuch haben. Wenn Sie nicht schon einmal daran gedacht haben, Houston zu besuchen, hoffentlich werden Sie durch diese Liste noch einmal darüber nachgedacht.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..