Die 20 schlechtesten Mietobjekte in den Vereinigten Staaten

San Francisco, Kalifornien, USA

Infolge der Entwicklung neuer Entwicklungsprojekte und der Überflutung der US-Arbeitskräfte durch Millennials, die weit mehr als nur Käufe tätigen, verzeichnen die Großstädte der USA aufgrund der wachsenden Nachfrage ständig steigende Mietpreise. Die Mehrheit der höchsten Plätze, die auf der Liste zu mieten sind, überrascht nicht, es gibt jedoch einige, die unerwartet sind. Es gibt viele gemeinsame Faktoren, die zu dieser Liste der schlechtesten Mietobjekte in den Vereinigten Staaten beitragen.

Erstens gibt es ein Generationengefühl unter den Millennials, die lieber mieten und näher an ihren Jobs sind, kein Auto haben und einen befahrbaren Weg zur Arbeit haben, statt in den Vororten zu kaufen und sich von der Aktion fernzuhalten. Zweitens zieht das Beschäftigungswachstum neue Talente in die Städte des Landes. Drittens gibt es eine umgekehrte Bewegung in den Städten, da die Wohngegenden immer stärker und lebenswerter werden.

In vielen Städten dieser Liste gibt es keine Verbesserung der Mietpreise. Wenn sich die Wohnpräferenzen in der Zukunft ändern, werden die Mietpreise möglicherweise sinken. Innerhalb des nächsten Jahrzehnts wird der Großteil der tausendjährigen Generation Familien haben und braucht mehr Platz, um ihre Kinder großzuziehen. Dies könnte zu einer Bewegung in den Vororten führen, was die Miete freimacht und die monatlichen Mietpreise senkt.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..