Die 15 High-Tech-Heimkinos aller Zeiten

Heimkino-Designs-2

Im Jahr 2014 die Individuelle elektronische Design- und Installationsvereinigung (CEDIA) stellte fest, dass die Amerikaner zehn Prozent mehr dafür ausgegeben haben Heimkinos als im Jahr zuvor. Das waren 14 Milliarden Dollar. Obwohl die durchschnittlichen Kosten für ein typisches Heimkino bei etwa 25.000 USD liegen, gibt es solche, die mehr als 500.000 USD kosten. Dies ist die Luxuskategorie, und der ultra-luxuriöse Geschmack der Besitzer dieser speziell angefertigten Theater führt zu mehr Wachstum in dieser Kategorie als in allen anderen.

Ron Fleming, Director of Sales bei CEDIA, stellte fest, dass Installationen im Wert von mindestens 2 Millionen Dollar üblich sind. Bisher war das teuerste Gebäude 6 Millionen Dollar. Der Raum für das Theater mit 30 Plätzen war 2 Millionen US-Dollar, das Projektorsystem und die dazugehörige Technologie waren fast 2 Millionen US-Dollar und das Soundsystem zusätzliche 2 Millionen US-Dollar. Es wurde von Jeremy Kipnis von den Kipnis Studios in Connecticut gebaut.

Der Trend wird durch Dienste ergänzt, die den Zugang zu Filmen ermöglichen, wenn sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Jeder, der reich ist, meidet die Linien typischer Kinos und genießt neu erschienene Filme zu Hause. Erste Filme werden von Unternehmen wie dem Prima Cinema über das Internet gesendet. Es gibt auch hohe Lizenzgebühren, die mit diesen Diensten einhergehen, und diese liegen in den Tausenden.

Einige wohlhabende Heimkino-Besitzer bevorzugen Spitzentechnologie, während andere den Komfort und den Luxus ihrer privaten Aussichtsräume genießen. Themen und architektonische Epochen stehen bei vielen Kunden ganz oben auf der Liste, wenn sie sich entscheiden, ihr eigenes Theater zu schaffen.

Hier sind 15 mit erstklassigen Themen und Technologien.

Ferrari Heimkino

Der Ferrari

Future Home gewann für sein Ferrari-Heimkino den CEDIA Best Theatre über 450.000 $ Silberpreis. Zu den Lieblingssachen des Besitzers gehörten auch die Ferraris, so dass diese Inspiration für dieses Projekt wurde. Einige der Konstruktionsmerkmale, die Ferrari sofort schreien, sind die LED-Deckenleuchten und die hellroten Polsterbezüge auf den Sitzen.

Eine interessante Sache über dieses Theater ist, dass der Besitzer es zuerst von Murray Kunis von Future Home entworfen hatte. Mit dem entworfenen Theaterraum vollendete der Architekt dann die verbleibenden 25.000 Quadratmeter großen Entwürfe für das Heim.

Das Theater verfügt über 600 Quadratmeter Hochleistungstechnologie:

  • Der Bildschirm ist 16 Fuß von Stewart Filmscreen-Produkt
  • Der Bildschirm verfügt über ein breites Sichtfeld, das von THX festgelegt wird
  • Abgestufte Sitzgelegenheiten für 16 Theatergäste garantieren eine hervorragende Bildanzeige
  • Der Projektor ist Christie 2K mit digitaler Handelsqualität
  • Der Projektor bietet 10K-Lumen mit Farb- und Leistungsstandards, die weit über den durchschnittlichen Verbraucherversionen liegen
  • Der Projektor verfügt auch über Zoomfunktionen, die in das Design integriert sind
  • Bilder können das Seitenverhältnis wechseln, ohne dass ein motorisierter Schlitten oder eine anamorphotische Linse erforderlich ist
  • Die vorderen Lautsprecher sind von JBL, Model: Synthesis SK900
  • Acht Surround-Lautsprecher sind mit je zwei Sitzreihen und zwei hinten im Raum aufgestellt, ebenfalls von JBL, Model: S4A
  • Es gibt drei Subwoofer, jeweils 18 Zoll, Modell: S1S-EX
  • Der Stoff zeigt alle Lautsprecher an, ohne die Akustik zu beeinträchtigen, mit Ausnahme der Lautsprecher hinter dem Bildschirm
  • Die Lautsprecherleistung wird von JBL-Verstärkern gesteuert, einschließlich der Modelle: Synthesis S8020, S7165
  • Das gesamte System ist auf die Klangfarbe abgestimmt
  • Akustische Behandlungen sind nicht sichtbar. Die primären Frontlautsprecher befinden sich in einer eingebauten Schallwand unter Verwendung der THX-Spezifikationen
  • Optimales Audio wurde durch die Kalibrierung mit dem digitalen Equalizer von JBL, Model: SDEC, erzielt
  • Die Theatergeräusche stören das Haus nicht, da die Seitenwände doppelt umrahmt sind und die Decke unter einer Betonplatte hängt, die den Hauptboden stützt.

Alle diese technischen Ergänzungen sorgen für die Zufriedenheit der Sinne. Die idealen Leistungsmerkmale werden durch das von Ferrari inspirierte Interieur ergänzt. Die 3D-Decke dient als akustische Maßnahme, beinhaltet aber auch LED-Beleuchtung und verwendet die ikonischen Schilde, die in Ferrari-Autos verwendet werden. Die ikonischen Formen erzeugen zehn Segmente mit Beleuchtungsfarben, die mit einem Creston-System geändert werden können. Auf den Theatersitzen befinden sich Wandpaneele aus Leder und Lederpolster, die den luxuriösen Komfort der Marke Ferrari widerspiegeln.

Die Ausrüstung befindet sich auf wundersame Weise in einem sehr kleinen Raum, wenn man bedenkt, wie viel Platz dort benötigt wird. Die Liste ist ein technisches Vergnügen:

Apple TV

Creston Produkte:

  • Liefersystem, Modell: ADMS Intermedia
  • Controller, Modell: CP3
  • HDMI-Verteilung für digitale Medien
  • Surround-Soundprozessor, Modell: PSPHD
  • 9T-Panel, Modell: TPMC
  • Christie DCI Projektor, Modell: CP 2210
  • DirecTV HD DVR, Modell: HR24
  • Integra 30.3 Blu-ray-Player

JBL-Produkte:

  • Drei Subwoofer. Modell: S1S-EX
  • Acht Surround-Lautsprecher, Modell: S4A
  • Syntheseverstärker, Modell: S7165
  • Syntheseverstärker, Modell: S820
  • Syntheseraum-EQ, Modell: SDEC 4000
  • Synthesis LCR-Hauptlautsprecher, Modell: SK 9900
  • Liberty Wire
  • Hardware und Gestelle für den mittleren Atlantik sowie MAP-USV 2200VA
  • Panamax Pro Energieverwaltung, SK 9900

Stewart Filmscreen; Motorisierter Maskierungs-MicoPerf-Bildschirm

http://www.electronichouse.com/daily/home-theater/ferrari-inspired-home-theater-combines-muscle-and-style/

http://www.futurehometheater.com/

Stargate Atlantis Heimkino

Das Stargate-Atlantis

Es war 2009, als dieses großartige Heimkino in Höhe von 70.000 US-Dollar erstmals die Nachricht machte. Es wurde von der Fernsehserie Stargate Atlantis inspiriert und von dem außergewöhnlichen Fan Jacob Yarmuth entworfen. Er drückte seine vollkommene Bewunderung für die Show aus, indem er sich diesen hochmodernen Raum vorstellte. Visuelle Konzepte Heimkino und Automatisierung erweckten seinen Traum.

Es war das Können dieses hochqualitativen Systemintegrators, der Yarmuths Traum unterstützte, wobei Präsident Jacob Abbott voll an Bord war. Die Mission des Unternehmens bestand darin, einen wirklich einzigartigen Raum für Yarmuth zu errichten, und das Projekt war schwierig, da Yarmuth die Erwartungen an die präzise Wiedergabe der Elemente der beliebten Show hatte.

Yarmuth wollte, dass das ikonische Tor genau ist und nach realistisch und korrekt gefärbten Symbolen sucht. Er war ein Techniker, und der Raum zeigt es. Obwohl er das Engineering nicht durchführte, konzentrierte er sich nach Abschluss des Projekts auf das Hausautomationssystem und bezog sich auf Control4 ein. Letztendlich begannen VC Home Theatres, ihn als potenziellen Programmierer zu betrachten, was erklärt, inwieweit dieses spezielle Theater seine Aufmerksamkeit auf technische Details gerichtet hat.

Da das Tor ein so ikonisches Element war, musste es mit äußerster Präzision gebaut werden. In vielen Diskussionen ging es darum, welche Materialien es brauchte, wie seine Beleuchtung sein sollte und wie sie vom Unternehmen zum Heimatort transportiert werden sollte. Es war eine große technische Herausforderung, denn Yarmuth wollte, dass es voll funktionsfähig erscheint. Dafür wurden zwei Projektoren im Raum eingesetzt. Eines ist Teil der Theaterausstattung, und das andere ist ein kleineres, das bei geöffnetem Tor das plätschernde Wasser erzeugt. Wenn der Theaterprojektor ausgeschaltet ist, ist der Wasserprojektor eingeschaltet. Theatergäste, die am Tor spazieren, sehen den Rauscheffekt im Inneren.

Die technischen Funktionen von Stargate:

  • Ein Computer entwarf die Türen
  • Das Gehäuse war hinterleuchtet und lackiert, um zu Stargate zu passen
  • Pneumatische Stößel öffnen die Taschentüren
  • Bewegungssensoren öffnen die Taschentüren
  • Ein Luftkompressor im Keller steuert die pneumatischen Komponenten
  • Die Bewegungssensoren sind Teil des Control4-Systems, das die pneumatischen Relais steuert

Der Boden wurde im Raum erhöht. Lautsprecher im THX-Format wurden installiert, wobei sich die LCRs hinter dem faux Stargate befanden. Die Beleuchtung, die Ausrüstung und die Pneumatik befinden sich in einem Raum neben dem Theatereingang.

Andere Firmen, die an dem Theaterprojekt arbeiteten, waren die Sound Answercustom und Numinus Domes. Sie entwarfen die Soundpanels und der Designer Andrew Caldwell schnitt sie und das Stargate mit einem Computer und einem CnC-Router so ab, dass die Passgenauigkeit stimmt.

Andere wichtige Projektmerkmale:

  • Eine Faseroptikdecke, die ein Sternenhimmel zeigt, in dem alle paar Minuten Kometen durchlaufen
  • Ein 10-Fuß-Diagonalschaltbildschirm, der 96-Zoll-Diagonalbilder zeigt
  • Zwei Sony-Mega-Wechsler, die 800 DVDs aufnehmen können
  • THX-Lautsprecher von Atlantis, hinter dem Bildschirm platziert; Surround-Sound über 7 Kanäle
  • Subwoofer in den Wänden; von Polk Audio, Model: IW155
  • Ein Lichtverstärker, der hochauflösende Bilder liefert; JVC-Modell: RS-1 D-ILA
  • Ein Bewegungssensor öffnet die kundenspezifischen Lufttaschentüren
  • Eine Faserplatte mit mittlerer Dichte
  • Benutzerdefinierte Faux-Finishs im Inneren, um den Look des aktuellen Stargate-Sets zu erzeugen

Der Raum wurde vollständig in der Nashville-Abteilung des Unternehmens gebaut und an die Louisville-Division geliefert, die die Installation vervollständigte.

http://www.soundandvision.com/content/stargate-theater#H5QqTAGyBFFoRSy0.9 7

http://www.vchometheaters.com/

http://www.ubergizmo.com/2009/12/stargate-atlantis-home-theater/

Piraten-Heimkino

Die Fluch der Karibik

Als sich ein Bewohner von Palm Beach entschied, ein extravagantes Heimkino zu bauen, wurde er von einem Film der Fluch der Karibik inspiriert. Berichten zufolge in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar inspiriert. Bobby Bala, Designer von Elite Home Theatre Seating, wies darauf hin, dass das Unternehmen dem Theater eine Erfahrung bieten wollte, die es seinen Kunden ermöglichte, in die Phantasie zu entkommen. Die Filmfavoriten beeinflussten ihre Entwürfe und ermöglichten den Kunden eine tiefere Erfahrung im Umgang mit dem Kino.

Zu den geplanten Konstruktionsmerkmalen gehören ein Steinboden und Wände, ein Eingang, eine Kasse, Gaslaternen und handgemalte Leinwände an der Decke mit stürmischem Himmel. Das Theater auf dem Deck eines Piratenschiffs verfügt über luxuriöse Theaterstühle. Über dem Meer gibt es Segel und Takelage, wobei verwitterte Hölzer das Aussehen eines vom Meer getragenen Segelschiffes vervollständigen. Erfrischungen würden aus der Taverne des Schiffes kommen. Der anonyme Besitzer ist ein glücklicher Pirat.

http://www.apartmenttherapy.com/the-25-million-pirates-of-the-148992

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2001724/Ahoy-hearties-Take-seat-2-5million-Pirates-Caribbean-themed-home-movie-theatre.html

Star-Trek-Heimkino-Ideen2

Der Star Trek

Dies ist eines von vielen Heimkinos, die auf Trekkie-Träumen basieren. Branchenexperten halten dies jedoch für eine der Top-Regal-Versionen. Es ist Teil eines Hauses in Palm Beach County, Florida, und sein Besitzer, der anonym geblieben ist, ist ein Science-Fiction-Fan.

Der ursprüngliche Plan für das Heim bestand darin, ein traditionelles Theater zu bauen. Aber Jay Miller, President von Acoustic Innovations, konnte sehen, dass der Kunde des Unternehmens Videospiele sammelte. Dies öffnete die Tür zur Erörterung aller möglichen Themen. Aber die Entscheidung konzentrierte sich auf Science-Fiction.

Mit den Diskussionen ab 2002 konzentrierte sich die erste Idee auf das ursprüngliche Unternehmen. der NCC-1701. Da während der Diskussionen in der Starship-Welt viel passiert war, entschied sich die endgültige Entscheidung für das neuere Unternehmen NCC-1701-D. Schließlich entwickelte sich ein Projekt mit drei Bereichen, darunter eine intergalaktische Bar, ein Bereitschaftsraum und das Theater. Die Gestaltung der Flächen dauerte sechs Monate und füllte 22 mal 70 Fuß.

Bis 2007 hatte die Custom Electronic Design and Installation Association (CEDIA) den Ausrüstungsraum als ihr mit einem Top-Preis ausgezeichnetes Motto-Theater ausgewählt. Die Organisation war vom Design völlig beeindruckt und der Eigentümer war, um Hoover zu zitieren, „weggeblasen“.

Neben dem erstaunlichen Theater wurde die riesige Sammlung von Star Trek-Erinnerungsstücken des Kunden in das Dekor aufgenommen. Andere Science-Fiction-Filme und TV-Serien-Kollektionen rundeten die Optik ab. Die Türen wurden geschaffen, um durch Bewegung aktiviert zu werden und umfassen Soundeffekte aus der Serie. Zu den unterhaltsamen Berührungen gehört die rote Alarmtaste, mit der das Aufblitzen von Star Trek-Sounds und das Aufblitzen von Star Trek-Sounds gesteuert werden. Das gesamte Projekt gilt als Showcase des Unternehmens und als spektakulärer Urheber vieler anderer Spin-Off-Theater.

Die Ausrüstungsliste für diesen preisgekrönten Ausrüstungsraum ist hier für die Trekkie-Techniker:

  • AV-Verteilungselemente
  • Quellgang
  • Ein Kaleidescape-Festplattenspeichersystem mit acht Servern und 3.816 DVDs
  • Algolith Mosquito Noise Reducer, Modell: HDMI 3D MPEG

Crestron-Produkte:

  • Dual-Port-Ethernet-Karte; C2ENET-2
  • Raum Solution Box; CNXRMC
  • Professionelles Dual-Bus-Steuersystem; PRO2
  • Kombination Dockingstation und Ladegerät; TPMC-10-DS
  • WiFi-Touchpanel; Isys I / O; TPMC-10
  • DIRECTV-Satellitenempfänger mit TiVo; HR10-250 HD
  • HD-Switcher von Gefen; EXT-HD-441 4 HDMI x1 DVI
  • Kundenspezifisches Computerspielsystem; GuiFX Game Server

JBL-Produkte:

  • Hercules Center; K2S1000DG 3-Wege-Dual 10-Zoll
  • Zwei Herkules bodenstehend; K2S9800DG 3-Wege, 15 Zoll
  • Vier THX-Surrounds; S1A Dual 8-Zoll-Dipol-Umgebung
  • Vier THX-Subwoofer; S1S-EX 18 Zoll
  • Neun THX-angetriebene Verstärker; S800 2-Kanal
  • THX Digital EQ / Crossover; SDEC2500A
  • THX Digital Surround Prozessor und System Controller; SDP-40
  • Synthesis K2 Synthesis Hercules System
  • JVC Mini-DV / VHS-Combo-Player; SR-VS30U
  • Kaleidescape Digital Movie Player; KPLAYER-2500
  • Key Digital Component; KD-MSW8x3 plus Matrix-Umschalter; RGBHV
  • Marantz Progressive Scan Universal DVD-Player; DV9600
  • Middle Atlantic 44-Space 25-Zoll-Deep-Stand-Alone-Rack, ERK-4425
  • Zwei mittlere Atlantik 45-Space Rack Rails; RRF-45
  • Mitsubishi VCR, S-VHS; Modell: HSU748
  • Odyssey Controller; 340c D-BOX Serie 3
  • Odyssey Actuator Set; 4600p D-BOX XL-Serie
  • Custom Moto-Fab Aluminium D-Box Sitzrahmen
  • Zwei digitale 8 × 10-Speicherrahmen von Pacific; MF-810SW
  • Zwei Panamax-Batterie-Backup- / Überspannungsschutz; M1500-UPS
  • Neun Panamax-Rack-montierbare Überspannungsschutzgeräte, 20A; MAX4400
  • Pioneer DVD / LD-Player; DVL-909
  • Richard Gray Power Conditioner; RGPC1200
  • Sony Frontprojektor; Q004R1 Qualia 004 SXRD
  • Sony Linse; Langer Wurf; VPLLZP550; gepaart mit Qualia 004
  • Stewart Filmscreen; Bildschirmsteuerungsschnittstelle; BRIC-Maskierung
  • Stewart Filmscreen; Masking Screen; 135 Zoll, horizontal; EMSNH135H, mit Microperf

http://www.electronichouse.com/daily/home-theater/the-most-out-of-this-world-star-trek-themed-home-theater/

www.acousticinnovations.com

Traditionelles Heimkino

Das traditionelle

Dieses traditionelle traditionelle Heimdesign wurde mit dem Custom Electronic Design and Installation Award (CEDIA) für das beste Heimkino 2004 (Stufe VII) in Höhe von 600.000 USD - 800.000 USD für die EXPO 2004 - ausgezeichnet. Das im Südwesten von Arizona gelegene Breitbild war "so brillant", dass das Unternehmen es auf seiner Website vorstellte, anstatt es mit einem Standardbild zu replizieren. Das Theater verfügt über ein ISP-kalibriertes Video, das die Standards eines professionellen Theaters übertreffen kann. Es hat auch einen zwölf Meter langen Bildschirm für optimale Sicht innerhalb des luxuriösen Theaterinneren.

http://futurehometheater.com/traditional/

Theater

Die Million Dollar Lounge

Im Untergeschoss dieses Anwesens befindet sich ein Loungebereich direkt außerhalb des dreistöckigen Glasaufzugs der Villa. Schwimmende, gewickelte Treppen kreisen um den Aufzug. Die Lounge ist mit komfortablen Sitzgelegenheiten, üppigen Stoffwänden, einer schicken Bar und schönen Möbeln ausgestattet. Hinter luxuriösen Heimkinos versteckt sich ein luxuriöses Heimkino mit verstellbaren Sitzen, einer Glasfaserdecke mit Sternschnuppen und einem großen Bildschirm für ein maximales Theatererlebnis. Allein das audiovisuelle Gerät kostet über 1,5 Millionen US-Dollar.

http://videos.hgtv.com/video/million_dollar-home-theater-0187685

Das Haus verfügt über ein geräumiges Heimkino.

Der opulente Raum

Dieses Theater im White Stallion Estate ist mit eleganten Materialien und hochwertigen Möbeln gefüllt. Die Kosten für die Teppiche beliefen sich auf über 1 Million US-Dollar. Die Sitze sind Sonderanfertigungen und liegen zurück. Durchgehend werden feine französische Stoffe verwendet. Alle Bildschirme sind im ganzen Haus eingebaut und die Wände sind mit Samt bedeckt. Die handgeschnitzten Leisten sind mit Blattsilber verziert. Das Farbthema ist dunkel-burgundig, und der Raum vermittelt ein Gefühl von traditioneller Opulenz.

http://videos.hgtv.com/video/opulent-home-theater-room-0187716

Fabelhafter Kanadier

Der fabelhafte Kanadier

Eine große Treppe führt zum Kino der alten Welt in diesem kanadischen Anwesen. Es hat das Gefühl eines Bilderpalastes der alten Welt. Ein Touchscreen steuert die Elektronik und wird von Kunstwerken verborgen. Im Theater befindet sich ein privater Weinkeller, der vollständig per Computer katalogisiert ist. Das Auditorium verfügt über Massivplatten aus Granit, massiven Marmor- und Wollteppichen, echtem Blattgold, vergoldeten Stühlen und Touchscreen-Bedienfeldern, die jeweils $ 8k kosten. Die Stühle haben Armablage für Tabletts und Snacks. Auch diese Tabletts sind aus festem Granit. Die Decke hat ein Glasfaserprogramm, das über 50.000 USD kostete. Die Vorhänge, die den Bildschirm verdecken, öffnen sich ebenfalls mit einem Hauch. Der gesamte Theaterraum kostete fast 1 Million Dollar. Es ist ein feiner und eleganter Raum, der mit den luxuriösen Annehmlichkeiten der Theater der Vergangenheit und der teuren Technologie der Zukunft gefüllt ist.

http://videos.hgtv.com/video/fabulous-canadian-home-theater-0183287

Theaterraum

Das Schwimmbecken

Das 26.000 Quadratmeter große viktorianische Anwesen aus dem Jahr 2009 hat ein klassisches georgianisches Herrenhausgefühl. Es ist maßgeschneidert durch und durch. Erstaunlich ist jedoch die Show, in der das Hallenbad und das 2200 m² große Theater gestoppt werden. Es verfügt über einen Sitzbereich für Nichtschwimmer. Der Pool ist dramatisch und befindet sich in der Nähe der Vorderseite des Bildschirms. Unendliche Kanten sind aus schwarzem Onyx gefertigt. Irisierende Fliesen und spezielle Beleuchtung bringen mehrere Farben in den Pool. Das Hallenbad verfügt über 40.000 Gallonen Salzwasser. Es erfordert eine spezielle Behandlung zur Bekämpfung von Schimmel und Mehltau. Spezielle Filter halten die Feuchtigkeit draußen und sorgen für Spaß. Sie verfügt über motorisierte Hurricane-Türen. Der Eigentümer wollte Filme, Spiele und Fernsehsendungen in Theaterqualität sehen. Er wollte auch sicherstellen, dass alle die Erfahrung genossen haben. Was für eine Erfahrung.

http://videos.hgtv.com/video/million-dollar-rooms-home-theater-with-swimming-pool-0190932

Manville

Das extravagante Zuhause

In La Jolla, Kalifornien, gibt es ein extravagantes Zuhause direkt am Strand. Es ist 8.400 Quadratmeter mit eigenem Golfplatz und Driving Range. Es liegt auf drei Grundstücken. Der Raum, den der Besitzer gebaut hat, um alle zusammenzubringen, heißt „Manville“. Es verfügt über neun Plasma-Flachbildschirme, die einen gigantischen Hauptbildschirm umgeben, 27 speziell angefertigte Liegesitze, eine angrenzende Bar, einen Pokerspielbereich und genügend Platz, damit der Eigentümer mit Freunden Fußball schauen kann. Die Wände wurden mit recyceltem Denim isoliert. Dieser ehemalige Marine-Besitzer ist am glücklichsten, wenn sich seine Familie und seine engen Freunde in diesem Raum zusammenfinden, um das Heimkino in Aktion zu sehen. Das gesamte Projekt kostete über 1 Million US-Dollar.

http://videos.hgtv.com/video/extravagant-home-theater-0136086

Brauch

Die Moving Seats-Erfahrung

In Irvine, Kalifornien, gibt es ein Herrenhaus, das für die Unterhaltung gebaut wurde. Im Außenbereich befinden sich vom Eigentümer favorisierte italienische Gebäude. Ein kundenspezifisches Heimkino in diesem Heim verfügt über komplizierte Designs und die leistungsfähigste Technologie. Die individuelle Decke ist akustisch perfekt gestaltet und kostet allein mehr als 1 Million US-Dollar. Es gibt 150 Lautsprecher, die den perfekten Klang maximieren. Der Raum kann mit nur wenigen Bedienungsschaltern von einem Filmbetrachtungszentrum zu einem Konzertsaal umgebaut werden. Die Stühle im Theater sind mit beweglichen Sitzen ausgestattet, die die Aktionen im Theater verfolgen. Das gesamte Theater ist auf beweglichen Plattformen aufgebaut, die sich an die Szenen in den Filmen anpassen. Bei diesem Raum handelt es sich eigentlich um ein Projekt mit mehreren Millionen Dollar.

http://videos.hgtv.com/video/a-home-theater-that-moves-you-0197286

Mann-Höhle-Ideen-für-Heim-Theater_87439

Der 6-Millionen-Dollar-Profi

Jeremy Kipnis, professioneller Produzent und Musikingenieur, baute ein Heimkino, das sowohl für Konzerte als auch für Filmgenuss gedacht ist. Es enthält 36 Verstärker, 39 separate Lautsprecher und eine Geräteliste, nach der sich viele begeistern würden. Es gibt buchstäblich Hunderte von Komponenten in Bezug auf Projektoren, Lautsprecher, Verstärker und verschiedene Stromquellen, und alle sind Stand der Technik.

Auf der Arizona Ledercouch plus Regiestuhl ist Platz für eine gemütliche Gruppe von bis zu 6 Personen. Es gibt auch 24 Liegestühle mit Premium-Leder für Theaterbesuche. Die Halle ist zwei Stockwerke hoch, mit schönen Holzfußböden und einem klaren und offenen, zeitgenössischen Design. Es gibt einen Balkon mit gewölbter Decke, und alles an diesem Raum ist für eine schöne Akustik ausgelegt. Kipnis hat in Argentinien ein ähnliches Projekt in Höhe von 6 Millionen US-Dollar für einen wohlhabenden Kunden abgeschlossen.

Titanic

Die Titanic

Donny Hackett entwirft Heimkinos für die Region Nashville und ist für seine thematischen Theater berühmt. Er hat viele in seinem Online-Portfolio, aber sein Titanic-Thema wurde von vielen Kunden nachgefragt. Es enthält eine gewölbte Decke und andere vom Film inspirierte Details. Die Kuppel enthält Faseroptik mit 1.000 funkelnden Sternen. Seine Theater bewegen sich zwischen 50.000 und 200.000 US-Dollar und bieten Platz für 6 bis 15 Personen.

http://donnyhackettdesign.com/

20.000 Meilen unter dem Meer

Die zwanzigtausend Meilen unter dem Meer

Dieses 10-sitzige Theater verfügt über von Hand gefertigte Komponenten, einen Kinoprojektor und Surround-Sound. Es kostete irgendwo zwischen 500.000 USD und 1 Million USD. Als Inspiration diente der Disney-Film von 1954. Der Innenraum fängt die Fantasie von Jules Vernes Fans ein, indem er Elemente des U-Bootes Nautilus verwendet, die durch die Tiefen des Ozeans reisten. Es gibt Wandpaneele für das akustische Gleichgewicht, die jedoch aus Samt bestehen, und die Deckenluke ist sehr clever, da sie den Overheadprojektor verdeckt.

http://www.dillonworks.com/

Grusel

Grusel

Meister Requisiten Designer Tom Spina hat mit seinen Horror-Designer-Fähigkeiten eine Nische in luxuriösen Heimkinos geschaffen. Der Preis für diese besonders ängstliche Kreation lag im Bereich von 50.000 bis 100.000 $ und umfasst einen 62-Zoll-Plasma-HD-Fernseher, maßgefertigte Möbel und Regale sowie eine riesige Menge an absolut authentischen Filmrequisiten von Klassikern wie Nightmare in der Elm Street und am Freitag der 13. Diese Manneshöhle wurde für Wesley Cannon erbaut, der einen spektakulären Raum wünschte, um das Genre zu ehren. Neben dem Betrachtungsbereich befindet sich ein Museum, das Modelle aus klassischen Horrorfilmen enthält. Die Oberflächen sind so gebaut, dass sie Felsen ähneln, was für die Bewohner dieser Höhle geeignet ist.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..