Die 10 gefährlichsten Nachbarschaften in Detroit

Detroit

In den Vereinigten Staaten gibt es viele gefährliche Orte, und Detroit ist eine Stadt, die aufgrund ihrer derzeitigen finanziellen Schwierigkeiten häufig erwähnt wird. Es hatte auch mehr als seinen gerechten Anteil an Unruhen. Bürgerrechte und Fragen der Gleichstellung sind in der Stadt seit vielen Jahren im Gange. Fügen Sie Arbeitslosigkeit und steigende Armut hinzu, und Sie werden hier und da mit einigen gefährlichen Bereichen enden.

Ein weiteres Problem, das Detroit plagt, sind leer stehende Wohnungen. Da die Häuser unbesetzt sind, sinken die Immobilienwerte auf miserabel gedrückte Werte. Die Menschen verließen die Stadt als Arbeitsplätze in großer Zahl. Die ehemals boomende Autoindustrie wurde nun erheblich reduziert, da die Anlagen ausgezogen oder ganz stillgelegt wurden. Ganze Automarken haben aufgehört zu existieren und haben eine erstaunliche Anzahl von Menschen arbeitslos gemacht.

Um die Auswirkungen besser zu verstehen, werfen Sie einen Blick auf diese Liste der zehn gefährlichsten Viertel in Detroit:

1. Detroit MI, W Chicago & Livernois Ave, 48204

Als Stadt Nummer 1 in den sechs gefährlichsten Stadtteilen von Michigan Radio in Michigan hat diese Gegend genau die Probleme, die Sie erwarten würden. Es hat einen mittleren Immobilienwert von 39.372 USD aufgrund eines beträchtlichen Volumens an leer stehenden Wohnungen und Häusern. Wie in vielen anderen Gegenden in Detroit sind in der Schule 81,6% der Kinder wirtschaftlich benachteiligt.

Erstaunliche 83% der Häuser sind 62.000 US-Dollar oder weniger wert. Dadurch ist es für bestehende Bewohner fast unmöglich, in ein anderes Gebiet zu ziehen. Um den Bewohnern die Sache zu erschweren, pendeln 8% mehr als eine Stunde zur Arbeit. Das sind mehr als 95% der US-amerikanischen Nachbarschaften. Nur aufgrund der Zahlen ist es klar, dass die Einwohner hier keinen Pendler leisten können.

2. Detroit MI, Mack Ave & Helen St 48207

Von Michigan Radio als Nummer zwei bezeichnet, ist dies eine weitere umstrittene Nachbarschaft. Der durchschnittliche Immobilienpreis beträgt 26.318 $. Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Wenn Sie alle Eigenschaftswerte in der gesamten Nachbarschaft nehmen und sie von niedrigster zu höchster sortieren, beträgt die mittlere Zahl nur 20.000 $. Einige Leute zahlen deutlich mehr für ihr großartiges Pendlerauto.

Die Wohnungsleerstandquote beträgt erstaunliche 47,1%. Die Hälfte der Einwohner fährt mit dem Bus zur Arbeit, mehr als in fast allen anderen Städten der Vereinigten Staaten. Auf Vertriebs- und Servicemitarbeiter entfallen 34,8% der Arbeitsplätze, mehr als in allen anderen Nachbarschaften des Landes. Aufgrund dieser Zahlen arbeiten die Bewohner hart, aber wahrscheinlich mit einem Mindestlohn. Der Prozentsatz der Einwohner, die mehr als eine Stunde pro Strecke pendeln, liegt bei 9,1%, sogar noch höher als bei W Chicago und Livernois Ave.

3. Detroit MI, Gratiot Ave / Rosemary 48213

Der mittlere Hauswert in dieser Region beträgt 54.925 USD. Obwohl es sich noch im unteren Bereich befindet, ist es eine deutliche Verbesserung gegenüber vielen anderen Stadtteilen in der Liste. 2% der Häuser in der Region haben einen Wert zwischen 619.001 und 928.000 US-Dollar. Die Leerstandsrate beträgt trotz einiger wertvoller Wohnungen in der Region 43%. Diese Daten bedeuten wahrscheinlich, dass die Häuser in der Nähe der leeren Häuser fast nichts wert sind, während die Häuser mit höherem Wert entweder in einer Wohnanlage oder geografisch isoliert sind.

Wie die umliegenden Stadtteile scheint diese zu kämpfen. Der Unterschied in der Zahl scheint in erster Linie auf eine höhere Einkommens-Tasche zurückzuführen zu sein, die neben dem unteren Einkommensbereich dieser Nachbarschaft nebeneinander besteht.

4. Detroit MI, Wyoming Ave & Orangelawn Street, Detroit, MI 48204

Die Stadt Nummer sieben in der Liste der gefährlichsten US-amerikanischen Nachbarschaften der Huffington Post hat einen durchschnittlichen Immobilienwert von 34.142 US-Dollar, weniger als 99,7% aller US-amerikanischen Nachbarschaften. Mit 40% Leerstandsquote bei Wohnimmobilien und 81,6% der Kinder, die im Schulsystem eingeschrieben sind und das als wirtschaftlich benachteiligt gilt, ist dies der mit Abstand schlechteste Bereich in Detroit.

Die Kombination von geringem Einkommen und leerstehenden Wohnungen führt zu einer rauen Wohnsituation für Erwachsene und Kinder. Mehr als 70% der Häuser in dieser Gegend sind weniger als 62.000 US-Dollar wert. Dies macht es für die Bewohner schwierig, umzuziehen.

5. Detroit MI, W Warren AVE und McKinley St 48208

In den Vereinigten Staaten mit der Nummer zehn unter den Top 25 der gefährlichsten Gegenden dieser Gegend gab es viele Probleme. Um einen Eindruck von allgemeinen finanziellen Schwierigkeiten zu vermitteln, sind 81,6% der eingeschriebenen Studenten wirtschaftlich benachteiligt, verglichen mit 46,8% im gesamten Bundesstaat. Der mittlere Hauswert liegt bei 59.864 USD, wobei 55% der Immobilien in den Bereich von 0 USD bis 62.000 USD fallen. Es gibt keinen bedeutenden Abschnitt von Immobilien im Wert von mehr als 247.000 US-Dollar.

Freie Wohnungen und Wohnungen sind mit 45,1% der Wohnungen eine der größten Schäden in der Region. Diese Zahl ist höher als 98% der übrigen Vereinigten Staaten. Leere Häuser zusammen mit niedrigem Einkommen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten neigen dazu, sich zu einer gefährlichen und herausfordernden Situation für die Bewohner zu verbinden.

6. Detroit MI, Trumbull Street & Lincoln Street 48208

Als Nummer 16 der Stadt in den Top 25 der gefährlichsten Viertel der Vereinigten Staaten bezeichnet, weist sie ähnliche Probleme wie die erste auf. Die Postleitzahlen sind aufgrund der Nähe der beiden Bereiche sogar gleich. Der mittlere Immobilienpreis ist mit 44.458 US-Dollar sogar noch niedriger, was unter 99% der Vereinigten Staaten liegt.

Identisch mit dem ersten sind 81,6% der eingeschriebenen Studenten wirtschaftlich benachteiligt. Die Leerstandsrate beträgt 26,2%, was immer noch über 91,8% aller US-amerikanischen Nachbarschaften liegt. Alle diese Schwierigkeiten ergeben zusammen eine ähnliche Situation wie die W Warren AVE & Mckinley Street. Es gibt zu viele freie Häuser, und die meisten Einwohner haben kein oder nur ein geringes Einkommen, wodurch eine gefährliche Umgebung geschaffen wird.

7. Detroit, MI, Gunston St / E Mcnichols Rd 48205

Dies ist eine Verbesserung gegenüber früheren Stadtteilen, deren Einkommen immer noch unter 94,1% der US-amerikanischen Viertel liegt. Der durchschnittliche Immobilienpreis beträgt 60.013 $. Die Leerstandsrate in dieser Gemeinde beträgt 18,1%. Wieder ist es eine Verbesserung, aber immer noch höher als 81,7% aller US-amerikanischen Nachbarschaften. Während sich diese Gemeinschaft besser entwickelt als viele andere, steht sie immer noch unter erheblichen Belastungen, was zu einer hohen Rate von Gewaltverbrechen beiträgt.

8. Detroit, MI (Fenkell Street / Stout Street) 48223

Der durchschnittliche Immobilienpreis beträgt 40.278 USD, und 46,9% der Häuser stehen leer. Die Jobs in diesem Bereich konzentrieren sich auf Verkauf und Service, wie in den zuvor genannten Nachbarschaften. Eine beträchtliche Anzahl von Personen kann in dieser Gemeinde mitfahren oder mit dem Fahrrad arbeiten. Angesichts der geringeren Einnahmen aus Verkaufs- und Servicejobs in Detroit ist dies kein Wunder. Mehr als 23% der Anwohner besitzen überhaupt kein Auto. Das sind mehr als 95,5% der US-amerikanischen Nachbarschaften. Diese Community hat Probleme, ist aber immer noch besser als die anderen, die sie auf die Liste setzen, sie aber deutlich weiter unten lassen.

9. Detroit, MI (John R St / W 8 Mile Rd) 48203

Diese Nachbarschaft war in keiner der anderen Website-Rankings, die ich gefunden habe, aber es ist kein großartiger Ort zum Verweilen. Die Leerstandsrate beträgt hier 59,7%. Um es in die richtige Perspektive zu bringen, bedeutet das im Durchschnitt für jedes bewohnte Haus, dass auf jeder Seite ein freier Platz vorhanden ist. Viele Mitbewohner und diejenigen, die ein Auto besitzen, fahren damit zur Arbeit.

Es wird davon ausgegangen, dass drei Prozent der Wohnungen in dieser Nachbarschaft zwischen 247.001 und 371.000 US-Dollar liegen. Dies macht es möglich, dass die hohe Leerstandsrate und die niedrigen Immobilienwerte an einigen Stellen auf dicke Leerstandsflächen und teilweise vernünftig besetzte Abschnitte zurückzuführen sind. Diese Nachbarschaft ist wahrscheinlich wesentlich sicherer als die anderen, solange Sie die durch Leerstand geplagten Teile vermeiden.

10. Detroit, MI (Joy Rd / Grandville Ave) 48228

Eine andere Community, die nicht in anderen Rankings aufgeführt ist, dieser Bereich, hat ebenfalls Schwierigkeiten. Die Leerstandsrate beträgt 36,7%. Das ist nicht gut, aber es ist viel besser als die anderen. Eine interessante Anmerkung: 23,5% der Haushalte werden von alleinstehenden Müttern geführt, mehr als 98% der anderen US-amerikanischen Nachbarschaften. Die Leerstandsquote hält auch hier die Immobilienwerte gedrückt. Der Medianwert beträgt 28.823 USD.

Die größte Beeinträchtigung des Status dieses Viertels sind die 8% der Haushalte im Wert von über 1.237.001 US-Dollar. Es gibt wahrscheinlich signifikante Leerstandsteile, bei denen ich sehr empfehlen würde, sich nicht abzuhängen. Ansonsten ist diese Nachbarschaft wahrscheinlich wesentlich sicherer als alle anderen.

Detroit hat ein Leerstandsproblem und eine Beschäftigungskrise. Einfach gesagt, viele der hochbezahlten Jobs verschwanden oder zogen aus. Einige Leute folgten den Jobs anderswo, andere fanden stattdessen Arbeit vor Ort. Leider ist der Umfang des Problems so groß, dass es unwahrscheinlich ist, dass er in Kürze gelöst wird. Es gibt sicher keine magische Kugel für das Problem. Viele Teile von Detroit, MI, sind absolut sicher. Vermeiden Sie einfach die Plätze mit leer stehenden Häusern und keine anständigen bezahlten Jobs.

Verweise

https://www.neighborhoodscout.com/
http://www.huffingtonpost.com
http://michiganradio.org/post/6-most-dangerous-nachbarschafts-michigan
http://detroit.cbslocal.com/

Loading ..

Recent Posts

Loading ..