Bonjour: Intelligenter Wecker mit künstlicher Intelligenz

Bonjour-Smart-Alarm

Aufwachen ist oft eine der schwierigsten Aufgaben des Tages. Für viele Menschen ist es schwierig, aus einem bequemen Bett zu kommen, um zur Arbeit oder zur Schule zu kommen. Wenn Sie sich etwas mehr Zeit nehmen, können Sie das Frühstück überspringen, in den Bus stürzen oder losfahren.

Wecker haben im Allgemeinen seit vielen Jahren die gleichen Funktionen. Ihre Funktionen bestehen im Wesentlichen aus der Anzeige der Uhrzeit und der Einstellung eines Alarms für eine bestimmte Zeit, die entweder Piepton oder Musik sein kann. Einige Wecker verfügen über iPod-Docks, aber nur wenige haben andere Funktionen, um das Aufwachen zu erleichtern.

Bonjour dagegen ist ein intelligenter Wecker, der nicht nur dazu gedacht ist, eine Person aufzuwecken, sondern auch auf eine bequeme und intuitive Weise. Das beeindruckendste Merkmal ist die künstliche Intelligenz, mit der sie lernen und sich an den Zeitplan einer Person anpassen kann. Dies ist eine Uhr, die die Zeit optimiert, um sicherzustellen, dass es am Morgen keine Eile gibt.

Holi

Die Firma hinter Bonjour ist Holi . Dies ist ein Technologie-Startup, das sich der Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens seiner Kunden widmet. Holi glaubt, dass einer der wichtigsten Bestandteile eines gesunden Lebensstils qualitativ hochwertiger Schlaf ist. Daher sind seine Produkte speziell dafür konzipiert, dass die Benutzer schnell einschlafen, eine anregende Pause haben und leichter aufwachen können. Ihre Geräte decken den gesamten Schlafprozess ab, vom Einschlafen bis zum Aufwachen.

Mannschaft

  • Gregoire Gerard ist der Gründer von Holi. Er arbeitet auch als Ingenieur und Designer, um die Qualität der Produkte von Anfang bis Ende sicherzustellen.
  • Jerome Schonfeld ist ein weiterer Gründer und nutzt seine Erfahrung als Elektronikspezialist, um Geräte zu entwickeln, die reibungslos und zuverlässig funktionieren.
  • Stefan Schablowski arbeitet als Holi-Software-Teamleiter. Er schafft eine nahtlose und einfache Benutzererfahrung.
  • Clotilde Mathieu ist Holi-Kampagnenmanager.
  • Damien Colas ist der Chief Scientist des Unternehmens.
  • Emmanuelle Muchery arbeitet als strategischer Entwickler von Holi-Produkten.
  • Matthieu Claire hat die Aufgabe, die Qualität der Hardware für Holi-Produkte sicherzustellen.
  • Adrien Stachovicz kümmert sich um die Klangqualität von Holi-Produkten und arbeitet als Akustikingenieur.

Zeitleiste

Die Idee zu Bonjour wurde Ende 2014 erstmals eingeführt. Im Laufe des Jahres 2015 wurden die wichtigsten Forschungsarbeiten, Entwurfsskizzen, 3D-Modellierung und Software-Konturen erstellt. Daraus entstand 2016 der erste Prototyp für den Wecker.

Im Frühjahr und Frühsommer 2016 wurde die Software für künstliche Intelligenz entwickelt, und die Hardware nahm Gestalt an. Das endgültige Design wurde im September fertiggestellt.

Im Oktober wurde die Kickstarter-Kampagne von Bonjour gestartet. Damit können Werkzeug und Software bis Anfang 2017 fertiggestellt werden. Es wird erwartet, dass der Wecker bis Mai 2017 an Unterstützer verschickt werden kann.

Einen Wecker zu haben, der personalisiert, vielseitig und in der Lage ist, den Aufweckvorgang zu optimieren, war für die Verbraucher eindeutig attraktiv, da die Kickstarter-Kampagne das dreifache ihres 50.000-Dollar-Ziels mehr als verdreifachte und über 175.000 US-Dollar einbrachte. Bisher haben mehr als 1400 Unterstützer dazu beigetragen.

Bonjour

Bonjour ist ein schlanker Wecker, der das Aufwachen einfacher und effizienter macht. Seine künstliche Intelligenz kann lernen und sich an den Zeitplan einer Person anpassen, wodurch die Morgenroutine optimiert wird. Es beherbergt auch eine Vielzahl von Funktionen, die es zu einem Verbindungspunkt für viele andere Geräte machen.

Künstliche Intelligenz

Bonjour bietet eine menschliche Stimme und verfügt über eine Spracherkennung, die es dem Benutzer ermöglicht, Befehle zu sprechen. Es ist in der Lage, seine eigene Sprache durch die gesprochenen Befehle zu lernen und zu verbessern. Es kann Fragen wie "Wie wird das Wetter morgen sein?" Beantworten. Aus Sicherheitsgründen kann die Anhörung deaktiviert werden.

Der wahre Vorteil dieser Uhr ist jedoch, dass sie den Zeitplan und die Routine einer Person lernen kann. Durch die Anpassung an die Zeit, die der Benutzer normalerweise am Morgen benötigt, kann die Uhr z. B. automatisch einen Alarm einstellen, der dem Benutzer ausreichend Zeit gibt, um geweckt zu werden, ohne dass er überstürzt wird.

Optimierter Alarm

Mit seiner künstlichen Intelligenz ist der mit Bonjour eingestellte Alarm in die Routine und den Kalender einer Person integriert, sodass der Alarmplan selbst erstellt werden kann. Es ist auch in der Lage, Verkehrsinformationen und Wetterbedingungen zu überprüfen, um zu schätzen, wie lange eine Fahrt dauert. Der Alarm wird entsprechend angepasst, um sicherzustellen, dass keine Verspätungen auftreten.

Wenn für einen Benutzer eine Aktivität im Freien geplant ist, kann die Uhr Wettervorhersagen und Aktualisierungen selbst überprüfen. Es kann den Einzelnen einschlafen lassen, wenn die Aktivität die Aktivität verhindert.

Konnektivität

Darüber hinaus kann Bonjour eine Verbindung zu anderen intelligenten Geräten herstellen und mithilfe seiner künstlichen Intelligenz den gesamten Schlafprozess optimieren. Zum Beispiel könnte automatisch sichergestellt werden, dass die Tür vor dem Schlafengehen verriegelt ist, die Temperatur kurz vor dem Aufwachen etwas wärmer eingestellt werden und das Licht auf ein angenehmes Niveau gebracht werden, wenn der Alarm ausgelöst wird. Durch die Arbeit mit Geräten wie Nest kann die Intelligenz von Bonjour weit über den Alarmbereich hinausgehen.

Mit der Smartphone-App können Geräte problemlos an die Uhr angeschlossen werden. Dies kann mit Fitness-Tracking-Apps verbunden werden, und auf dem großen HD-Bildschirm der Uhr kann sogar ein Feed einer angeschlossenen Überwachungskamera angezeigt werden. Praktischerweise enthält es auch ein USB-Ladegerät, um andere Geräte aufzuladen.

Darüber hinaus ist die Uhr in der Lage, Videonachrichten anzuzeigen und sogar Musik von Diensten wie Spotify zu streamen. Dies macht sie zu einer intelligenten Uhr, die für Sicherheit, Kommunikation und Unterhaltung verwendet werden kann und den Morgen einfacher macht.

Design

Bonjour bietet nicht nur eine Fülle an Funktionen und Dienstleistungen, sondern passt auch wunderbar zum Dekor eines jeden Zimmers. Es hat ein sauberes Chrom-Finish und der große Bildschirm zeigt wunderschöne Farben.

Preis

Kickstarter bietet derzeit reduzierte Preise für frühe Käufer an. Eine dieser Uhren ist für nur 109 US-Dollar oder zwei für 189 US-Dollar zu haben. Dies sind bemerkenswerte Preise, wenn man bedenkt, wie viele Funktionen in diesem Gerät stecken. Diese Angebote sind jedoch schnell ausverkauft

Fazit

Das Aufwachen ist für die meisten Menschen eine unangenehme Erfahrung. Sich benommen zu fühlen, von einem Alarm aus einem Traum gerissen zu werden und sich nach dem Einschlafen fertig zu machen, kann einen Morgen viel stressiger machen, als es sein muss.

Mit dem künstlich intelligenten Bonjour werden Morgenroutinen effizient geplant. Die Uhr kann sich nicht nur an den jeweiligen Zeitplan einer Person anpassen, sondern auch an Wetter und Verkehrsinformationen. Darüber hinaus kann es über seine mobile App eine Verbindung zu einer Vielzahl von intelligenten Geräten herstellen. Mit der Spracherkennungstechnologie fühlt sich Bonjour wie ein Gespräch an.

Es ist ein bemerkenswerter Preis, der hervorragend für alle geeignet ist, die ihren Morgen verbessern möchten und das Vertrauen haben, wenn sie jeden Abend ins Bett gehen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..