Body Cam-Studie stellt fest, dass die Polizei schwarzen Community-Mitgliedern gegenüber respektlos ist

Body Camera Study Black Community

Eine verstärkte Sicht auf Polizeibeamte und die schwarze Gemeinschaft hat mehrfach verblüffende Nachrichten hervorgebracht.

Neun Forscher aus Stanford überprüften 183 Stunden offizielle Polizeikörper-Cam-Aufnahmen von fast 1.000 Polizeistopps, an denen fast 250 verschiedene Beamte beteiligt waren. Die Ergebnisse, veröffentlicht im Verfahren der National Academy of Sciences , berücksichtigt Besonderheiten wie Rasse, Wortton und mehrere sprachliche Muster.

Professionelle Transkriptoren nutzten die Audiodaten, während sie die Videos sahen, von denen jeder ausführlichen Hintergrundüberprüfungen unterzogen wurde, um Zugang zu den zentral gelegenen privaten Informationen zu dieser Studie zu erhalten.

Die Forscher verwendeten künstliche Intelligenz (KI), um die Anzahl der in 981 Haltestellen der Oakland Police Department (OPD) in einem Monat beschäftigten Respektmitarbeiter zu bewerten. Die Offiziere stellten 682 schwarze Community-Mitglieder und 299 weiße Community-Mitglieder ein. Mit einer KI ausgestattet, analysierten die Ermittler die Transkriptionen von jeder Verkehrshaltestelle, um festzustellen, wie respektvoll die Offiziere gegenüber den Menschen waren, die sie anhielten.

Die Ergebnisse zeigten, dass Offiziere sich 67 Prozent häufiger an schwarze Community-Mitglieder richteten als weiße Community-Mitglieder mit weniger respektvoller Sprache. Dazu gehörten Befehle wie „Hände am Rad“ und Terminologie wie „Dude“ und „Bro“. Die Offiziere waren 57 Prozent eher an weiße Community-Mitglieder als schwarze Community-Mitglieder mit Entschuldigungen und Anzeichen von Wertschätzung wie "Danke".

Sätze und Worte wurden vom Rennen des Fahrers identifiziert, um die verschiedenen Respektstufen zu klassifizieren.

In einem früheren Studie Bei vier britischen Polizeikräften und zwei in den USA ansässigen Polizeibehörden hat die Implementierung von Body-Cams für die Sicherheit der Öffentlichkeit die Zulassungswerte für die Polizei drastisch verändert, während sie gleichzeitig gestoppten Fahrern ein Gefühl der Behaglichkeit vermittelt und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden Verhalten.

Durch die jüngsten Versuche der Polizei haben wir einen drastischen Rückgang der negativen Meinungen der Öffentlichkeit gegenüber der Polizei insgesamt gesehen. Mit der Einführung von Body-Cams und einer sorgfältigen Überwachung der polizeilichen Beziehungen zur Öffentlichkeit steigen die Genehmigungsbewertungen an, obwohl es immer noch Zwischenfälle gibt.

In Ohio zwangen Polizeibeamte Richard Hubbard aggressiv aus seinem Fahrzeug. Wie aus Filmmaterial der Polizeibehörde von Euclid am folgenden Montag hervorgeht, schlagen Beamte unbarmherzig gegen Hubbard, während sie auf dem Boden liegen. Zu keinem Zeitpunkt während der Begegnung schien sich Mr. Hubbard zu wehren.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..