Alles, was Sie über den Kauf eines historischen Hauses wissen müssen

Historisches Zuhause

Ein historisches Zuhause ist ein Zuhause, das von den zuständigen Behörden als nicht nur alt, sondern auch in gewisser Hinsicht interessant erkannt wurde. Daher haben historische Häuser eine Reihe von Vor- und Nachteilen, die sie von anderen unterscheiden Immobilienimmobilien Deshalb müssen Sie mehr darüber erfahren, bevor Sie eines davon kaufen. Denn Immobilientransaktionen sind in der Regel teuer, kompliziert und zeitaufwändig, was bedeutet, dass selbst kleine Fehler zu katastrophalen Folgen führen können. Daher liegt es in Ihrem besten Interesse, dass Sie wissen, was Sie tun, bevor Sie es tun.

Was sind die Voraussetzungen dafür, dass ein historisches Zuhause als historisches Zuhause betrachtet wird?

1. Erstens muss ein Heim mindestens ein bestimmtes Alter haben, bevor es als historisches Heim betrachtet werden kann. Immerhin ist ein historisches Zuhause ein historisch Zuhause, was bedeutet, dass es unangemessen wäre, etwas, das in den letzten Jahrzehnten gebaut wurde, als historisches Zuhause zu bezeichnen, selbst wenn es die übrigen Kriterien erfüllt. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu beachten, dass „historisch“ ein relativ nebulöses Konzept ist, was bedeutet, dass verschiedene Listen historischer Häuser erhebliche Unterschiede hinsichtlich ihres Altersbedarfs haben können.

2 Zweitens kann ein Heim nicht als historisches Heim betrachtet werden, es sei denn, es befindet sich in einem erkennbaren Zustand, bis es als historisches Heim bezeichnet wurde. Dies ist wichtig, da ein großer Wert eines historischen Wohnsitzes in seinem Aussehen liegt, was dazu führt, dass der Umbau den besonderen Wert kostet, der ihn zu einem historischen Wohnsitz macht, und nicht zu den anderen Wohnimmobilien, die es gibt.

3. Drittens muss ein historisches Zuhause etwas Interessantes haben, das es wert ist, erhalten zu werden. Glücklicherweise kann Würdigkeit eine Vielzahl von Bedeutungen haben. Historische Häuser sind zum Beispiel wert, weil sie einst die Häuser eines berühmten Mannes waren. Im Gegensatz dazu sind andere historische Häuser würdig, weil in ihren Räumlichkeiten etwas von historischer Bedeutung geschah. Schließlich sind einige historische Häuser wert, weil entweder ihr Inneres oder ihr Äußeres oder beides interessant und wichtig genug ist, um für zukünftige Generationen erhalten zu werden.

Historisches Zuhause

Was sind die Vor- und Nachteile eines historischen Hauses?

1. Generell neigen historische Häuser dazu, Charme und Charakter zu besitzen, die in neueren Häusern nicht zu finden sind. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich historische Häuser neben anderen Häusern befinden, die mit den gleichen Stilen und Materialien gebaut wurden. Dies führt zu wunderschönen historischen Stadtteilen, die sicherlich diejenigen begeistern, die ihren besonderen Look schätzen. Infolgedessen neigen historische Häuser dazu, dass sich viele Menschen für sie interessieren, obwohl es zwischen ihnen so viele Unterschiede gibt, dass dies nicht unbedingt unter allen Umständen der Fall ist, was bedeutet, dass einige historische Häuser für ihre Eigenheimbesitzer überraschend günstig sind.

2 Lokale Regierungen bieten historischen Hausbesitzern manchmal steuerliche Anreize sowie andere finanzielle Anreize, um sie dabei zu unterstützen, dass ihre historischen Häuser so gut aussehen, dass sie einen besonderen Look für ganze Stadtteile schaffen. Für Menschen, die sich Sorgen über die Kosten des historischen Eigenheimbesitzes machen, sollte dieser finanzielle Anreiz einen Teil, aber nicht alle ihre finanziellen Bedenken mildern.

3. In historischen Häusern bestehen in der Regel Einschränkungen bei möglichen Renovierungsarbeiten. Dies kann ein ernstes Problem sein, wenn Sie feststellen, dass ein bestimmtes historisches Haus nicht in der Lage ist, Ihren Bedürfnissen und Umständen mit seinen aktuellen Funktionen und Einrichtungen gerecht zu werden. Sie müssen jedoch wissen, dass solche Einschränkungen von Ort zu Ort erhebliche Unterschiede aufweisen können. Zum Beispiel erlauben die meisten Orte Hausbesitzern, Teile ihrer historischen Häuser zu reparieren und zu ersetzen, solange diese Reparaturen und Ersetzungen mit den gleichen Materialien und den gleichen Stilen durchgeführt werden, was weniger effiziente und effektive Ergebnisse als die Verwendung der neuesten Bautechniken bedeutet Technologien. Im Gegensatz dazu erlauben die meisten Orte keine Renovierungen von Außen ohne die Zustimmung eines Leitungsgremiums, da sie daran interessiert sind, ein bestimmtes Aussehen zu erhalten. Noch problematischer ist, dass an einigen Orten Einschränkungen gelten, die nicht niedergeschrieben wurden, die jedoch durch Gruppenzwang durchgesetzt werden, was eine frustrierende Erfahrung sein kann.

4 Ältere Häuser haben in der Regel höhere Anforderungen an Pflege und Wartung, da mehr Zeit, Aufwand und andere Ressourcen erforderlich sind, um sie vor allen Faktoren zu schützen, die zu Schäden und Verfall in Wohnimmobilien führen können. Historische Häuser bilden keine Ausnahme von dieser Regel. Daher kann das Wohnen in historischen Häusern teuer sein, zumal die Notwendigkeit, das Aussehen zu erhalten, die Möglichkeiten begrenzt, um die grundlegenden Probleme an der Quelle zu lösen.

5 In einem ähnlichen Zusammenhang haben historische Wohnhäuser tendenziell höhere Heiz- und Kühlkosten als ihre neueren Pendants, was für Menschen, die entweder an der Umwelt oder an den Betriebskosten interessiert sind, einen Deal brechen kann. Leider können historische Hausbesitzer nicht viel gegen die Isolierung ihrer historischen Häuser unternehmen, insbesondere nicht, wenn der Austausch von Türen und Fenstern durch neuere Fabrikate und Modelle aufgrund ihres unglaublichen Einflusses auf das Erscheinungsbild eines Gebäudes am meisten kritisch beurteilt wird.

Weitere Überlegungen

Am Ende muss jeder Eigenheimkäufer bereit sein, selbst zu entscheiden, ob ein historisches Heim für ihn richtig ist oder nicht. Solange sie auf dieselbe Sorgfalt und Rücksichtnahme achten wie beim Kauf anderer Wohnimmobilien, sollten sie in der Lage sein, die gewünschten Ergebnisse zu einem Preis zu erzielen, der ihr Budget nicht beeinträchtigt, insbesondere wenn Sie suchen die Hilfe von Immobilienmaklern sowie anderen auf Immobilien spezialisierten Immobilienfachleuten. Schließlich ist jede Immobilientransaktion eine Sache, die einiges an Fachwissen und Erfahrung mit mehreren Jüngern erfordert, um zufriedenstellend gelöst zu werden, was bedeutet, dass interessierte Personen nicht zögern sollten, sie aufzusuchen, wenn sie sie für nötig halten.

Verweise:

  1. http://www.bankrate.com/finance/real-estate/know-rules-when-buying-historic-home-1.aspx
  2. http://porch.com/advice/need-know-buying-historic-home/
  3. http://www.realtor.com/advice/buying-historic-home-what-you-must-know-first/
Loading ..

Recent Posts

Loading ..