8 Gebäude in Chicago Illinois, die möglicherweise zerstört werden

Blick auf Chicago

Wenn es eine Sache gibt, die für Chicago Illinois bekannt ist (außer, dass es windig ist), ist es die Heimat einer sehr schönen Architektur. Chicago hat im Laufe seiner Existenz unzählige unglaubliche Gebäude beherbergt, von denen viele zu einem großen Teil der Kultur der Stadt geworden sind. Obwohl es in der Stadt viele Gebäude gibt, die zu Grundnahrungsmitteln geworden sind, bedeutet dies leider nicht, dass sie sicher sind. Mit der Zeit, und die Stadt muss Raum für neue Projekte schaffen, wird immer deutlicher, dass sich einige der Gebäude, an die sich viele Chicagoer gewöhnt haben, möglicherweise nicht mehr lange befinden. Während es einige Leute und Organisationen gibt, die hart daran arbeiten, diese Gebäude zu erhalten, ist die traurige Realität, dass nicht jeder gerettet werden kann. Während für diese Klassengebäude noch Hoffnung besteht, wird nur die Zeit zeigen, was die Zukunft bereithält. Hier sind 8 Gebäude in Chicago, Illinois, die möglicherweise zerstört werden.

James R. Thompson Center

Thompson Center in Chicago, Illinois

Das 1985 eröffnete James R. Thompson Center beherbergt mehrere Regierungsbüros. Mit seinem postmodernen Design ist der Raum unglaublich einzigartig und macht Spaß, ihn anzusehen. Obwohl das Gebäude in der Stadt sehr populär geworden ist, besteht keine Gefahr, dass es abgerissen wird, weil es aufgrund von Misshandlungen zu einem Schandfleck geworden ist. Letztes Jahr schlug der Gouverneur Bruce Rauner vor, das Grundstück zu verkaufen, was fast sicher bedeutet, dass es abgerissen wird.

Bild über ilnews.org

McCormick Place Lakeside Center

McCormick Zentrum am See

Das Lakeside Center von McCormick Place war zum Zeitpunkt des Baus in den frühen 1970er Jahren das größte Kongresszentrum in den Vereinigten Staaten. Die Dinge haben sich jedoch in den letzten Jahrzehnten geändert, und viele glauben, dass das Gebäude keinen Zweck hat und gehen muss. Und da ein Großteil der Immobilien rund um das Gebäude renoviert wurde, erscheint es nur logisch, dass sich dieses Gebäude letztendlich mit seinem Schicksal auseinandersetzen muss.

Bild über structurae.net

Nellie Black und Martha Wilson Pavilions

Nellie Black und Martha Wilson Gebäude

Einst das Kindergedenkstätte-Krankenhaus, ist dieses klassische Gebäude kurz davor, fast vollständig zerstört zu werden. Bei den anstehenden Bauprojekten sollen mehrere Gebäude in den Pavillons Nellie Black und Martha Wilson umgebaut werden, sodass einige Gebäude abgerissen werden. Bis jetzt ist keine der Strukturen nicht als Wahrzeichen geschützt, aber viele hoffen, dass sich dies ändern wird.

Bild über www.chicagobusiness.com

Washington Park National Bank

Washington Park National Bank

Dieses einst bedeutende Bankgebäude besteht seit den 1920er Jahren. Seitdem sie leer ist, hat die Bank nicht viel Aufmerksamkeit erhalten und ist heruntergekommen und unattraktiv. Während einige hoffen, dass es irgendwann wiederhergestellt wird, gab es bislang keine Gespräche, wodurch das Gebäude der Gefahr der Zerstörung ausgesetzt war.

Bild über chicagopatterns.com

Sears und Rehbock

Sears und Rehbock

Sears and Roebuck wurde in Chicago, Illinois, gegründet und war einst eines der größten Kaufhäuser des Landes. Unglücklicherweise; Das Unternehmen hatte jedoch in den letzten Jahren große Probleme und musste mehrere Standorte schließen. Während dieser Standort in Lawrence und Winchester in Chicago noch offen ist, da das Unternehmen weiterhin Geschäfte schließt, fürchten viele, dass dies der nächste sein wird.

Bild über chicago.curbed.com

Alte Chinatown-Gebäude

ursprüngliches chinatown in chicago

Einst als "Little Cheyenne" bekannt, ist Chicagos ursprünglicher Chinatown-Bereich voller alter Gebäude, die zu einem großen Teil der Stadtgeschichte geworden sind. Tatsächlich sind viele der Gebäude in Chinatown einige der ältesten Beispiele für die Architektur, die in der Stadt nach dem Brand von Chicago vorherrschte. Trotz ihres Platzes in der Geschichte besteht jedoch die Gefahr, dass diese Gebäude zerstört werden, da sie zunehmend baufällig werden und neue Entwicklungen in der ganzen Stadt fortschreiten.

Bild über chicagotonight.wttw.com

LaSalle und Van Buren CTA Station Houses

Lasalle und Van Buren Chicago

Dieses Bahnhofshaus ist mehr als ein Jahrhundert alt und das letzte ursprüngliche Bahnhofshaus in Chicago. Einige meinen, dass dies allein bedeutet, dass es vor dem Abriss sicher ist, ist dies einfach nicht der Fall. Letztes Jahr hat die Stadt ein ebenso altes Bahnhofsgebäude abgerissen, und viele befürchten, dass dieses als nächstes kommen wird, da es sich weiter verschlechtert.

Bild über www.chicagobusiness.com

Katholische Kirche St. Adalbert

St. Adalbert Kirche

Dieses wunderschöne Gebäude wurde 1912 erbaut und enthält viele klassische Elemente der Kirchenarchitektur, darunter auch Glasfenster. Preservation Chicago hat die Kirche in ihre Liste aufgenommen, aber jetzt, da die Erzdiözese die Schließung von St. Aldabert ankündigt, bleibt die Zukunft der Struktur leicht in der Luft.

Bild über www.chicagotribune.com

Blei (Foto von Scott Olson / Getty Images)

Loading ..

Recent Posts

Loading ..