7 Staging-Tipps zum schnellen Verkauf Ihres Hauses

Samantha DeBianchi

„Einen Diamanten im Rough“ zu finden, mag in Romanen ein romantischer Begriff sein, ist aber definitiv nicht der beste Ansatz Verkaufen Sie Ihr Zuhause . Gehen Sie in Tiffany's oder Versace und die Präsentation ist fast so beeindruckend wie die Ware. Wenn Sie bereit sind, Ihr Zuhause auf dem Markt zu platzieren, sollten Sie es genauso wie alle anderen Luxusartikel betrachten und sich entsprechend bemühen.

Für die meisten Menschen ist der Kauf eines Eigenheims der größte Kauf, den sie in ihrem Leben tätigen werden, und es ist wichtig, die positiven Aspekte Ihres Hauses zu betonen, um zu zeigen, warum dies das Haus ist, das sie kaufen sollten. Manchmal machen der letzte Schliff und die kleine zusätzliche Sorgfalt, die Sie in die Details investieren, einen großen Unterschied. Wenn Sie die Mühe und die Investitionen investieren, um Ihr Haus auf intelligente Art und Weise zu verbessern, werden Sie als Dividende zurückgezahlt, indem Sie die Attraktivität der Käufer steigern und die Preisbildung auf dem Markt maximieren.

Hier sind ein paar Tipps, um Ihre Immobilie beim Verkauf optimal zu nutzen.

Beschwerde einschränken

Sie haben nur eine Chance, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Das erste, was ein potenzieller Käufer sieht, ist das Äußere des Hauses und des Hofes. Wenn es ein Durcheinander ist und für das Auge unattraktiv ist, hat der potenzielle Käufer möglicherweise nicht einmal den Wunsch, durch die Haustür zu gehen. Stellen Sie sicher, dass der Rasen gemäht, die Bäume und Büsche geschnitten und alle Blumenbeete oder Landschaftsgestaltung in Ordnung sind. Investieren Sie in das Haus streichen und kümmern Sie sich um alle Wartungsprobleme wie Dachziegel oder kaputte Leuchten.

Verkaufen Sie das Haus, nicht Ihr Zuhause

Hören Sie auf, das Haus als Ihr Zuhause zu betrachten und als Ausstellungsraum. Ein Käufer kann sich schwerer vorstellen, wie sich das Haus anfühlt ihr Zuhause mit ihren Sachen so arrangiert, wie sie wollen, wenn es schon mit Ihren Sachen übersät ist. Versuchen Sie, ein sauberes Schiefergefühl zu erzeugen und das Potenzial des Raums zu maximieren. Personalisieren Sie es, aber lassen Sie es nicht leer. Konzentrieren Sie sich auf die Notwendigkeiten wie Betten, Sofas, Beleuchtung und einige Kunstwerke, während Sie Familienfotos und andere persönliche Erinnerungen entfernen.

Küchen und Bäder verkaufen Häuser

Küchen und Bäder sind in der Regel die wichtigsten Verkaufsargumente eines Hauses. Mehr als anderswo ist es sinnvoll, in diese Bereiche in ein Upgrade zu investieren. Neue Arbeitsplatten, Toiletten, Duschköpfe und Geräte werden sich bezahlt machen, indem sie die Marktfähigkeit Ihres Hauses erhöhen. Wenn Sie schnell verkaufen möchten, wählen Sie Farben und Armaturen die nicht unbedingt Ihren persönlichen Geschmack ansprechen, aber die beliebtesten auf dem heutigen Markt sind und eine breitere Anziehungskraft haben.

Speicher maximieren

Wenn Sie ein paar Dinge in Schränken, Vorratskammern und Schränken aufbewahren, kann dies das Erscheinungsbild der Kapazität in jedem Lagerbereich verbessern und einen Eindruck von der Nützlichkeit des Raums vermitteln. Vermeiden Sie, dass die Schlangen aus einer Dose herausspringen und an den Nähten überfüllt aussehen. Dies wird sich nachteilig auswirken und den Raum klein erscheinen lassen.

Upgrade strategisch

Es ist wichtig, ein Upgrade durchzuführen, aber achten Sie darauf, sich auf das Ziel zu konzentrieren: maximaler Gewinn aus dem Verkauf. Überlegen Sie, was nützlich ist und was die meisten Menschen zuerst sehen. Neue Türgriffe, gereinigte Vorhänge / Teppiche, frische Farben sind alles gute Ideen, aber eine massive Renovierung oder Überholung ist nicht möglich. Versuchen Sie, alles zu reparieren, was nicht richtig funktioniert, aber versuchen Sie nicht, daraus ein Traumhaus zu machen, wenn Sie versuchen, es zu verkaufen. Tun Sie nur Upgrades, die sich für Sie bezahlt machen.

Seien Sie jederzeit bereit zu zeigen

Versuchen Sie, zu einem Zeitpunkt bereit zu sein, um Ihr Haus zu zeigen. Sie wissen nie, wann das Telefon klingelt und der Grundstücksmakler bei einem potenziellen Käufer draußen ist. Das bedeutet, dass kein Geschirr in der Spüle liegen gelassen werden muss. Halten Sie außerdem einen Plan bereit, in dem Sie die Haustiere oder die Kinder so schnell wie möglich mitnehmen können, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, während Sie versuchen, den Käufer herumzuführen. Wenn Sie so flexibel wie möglich sind und jederzeit bereit sind, das Haus zu zeigen, werden mehr potenzielle Käufer das Haus sehen. Es ist keine gute Idee, nur verfügbar zu sein, wenn es für Sie günstig ist. Sie wissen nie, wann der Verkauf kommen könnte. Ein Käufer hat letzten Sonntag um 21:00 Uhr telefonisch angerufen, weil er zufällig herumgefahren ist und das Haus mit meinem Verkaufsschild vor der Tür gesehen hat.

Seien Sie klug über den Preis

Machen Sie gründliche Nachforschungen darüber, was Ihr Zuhause wirklich wert ist. Die meisten Menschen neigen dazu, in diesem Bereich ein wenig zu voreingenommen zu sein und kosten ihre Wohnung für mehr als sie sollten. Sei ehrlich und realistisch. Wenn Sie den Preis zu hoch bewerten, besteht die Gefahr, dass Sie potenzielle Käufer abschrecken. Bei so viel Konkurrenz in diesen Tagen sparen Sie sich Stress und Zeit, wenn Sie von Anfang an einen Preis erzielen.

Samantha DeBianchi ist die erste Frau, die in Bravos Million Dollar Listing TV-Show mitspielt. Sie ist Gründerin und CEO von DeBianchi Real Estate in Südflorida, spezialisiert auf hochwertige Luxusimmobilien. http://www.debianchirealestate.com/

Loading ..

Recent Posts

Loading ..