5 wichtige Tipps zum Mieten in einem teuren Immobilienmarkt

Die Hauspreise fallen auf den niedrigsten Stand seit 2006

Obwohl sich die Wirtschaft seit dem Ende der großen Rezession langsam verbessert hat, ist der teure Immobilienmarkt für Mieter nicht viel besser geworden. Zwar gab es einmal eine Zeit, in der das Mieten die billigere Option war, aber die Zahl der Menschen, die sich dafür entscheiden, statt zu kaufen, zu mieten, führt zu einem Rückgang der Leerstände und gibt den Vermietern die Macht, die Schüsse zu setzen. Für viele Mieter ist es einfach unangenehm, wenn sie wissen, dass diese einfache Tatsache auf dem Markt für eine neue Bleibe ist. Aber mit dieser Aussage können Sie immer noch das bekommen, was Sie in diesem teuren Immobilienmarkt suchen. Wie bei allem anderen müssen Sie bereit sein, das Spiel zu spielen und nach dem zu gehen, was Sie wollen. Es hat doch keinen Sinn, die Bank zu brechen, wenn Sie es vermeiden können. Hier sind 5 wichtige Tipps zum Mieten in einem teuren Immobilienmarkt.

Sei entscheidungsfreudig

Der Immobilienmarkt ist nicht nur teuer, sondern auch wettbewerbsfähig. Das bedeutet, dass die Wohnung, die Sie an diesem Nachmittag angesehen haben, bis heute Abend nicht verfügbar ist. Wenn Sie etwas sehen, das Sie wirklich lieben, müssen Sie sofort eine Entscheidung treffen. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, ist es wichtig, dass Sie alle erforderlichen Informationen und Dokumente zur Hand haben, wenn Sie auf der Jagd sind. Einige der Grundstücke, nach denen viele Vermieter und Grundstücksverwalter suchen, sind aktuelle Bezahlungen, Beschäftigungsnachweise, persönliche Kontaktinformationen und Kontaktinformationen für frühere Vermieter.

Finde den Mittelweg

Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie zu Hause anrufen können, ist es wichtig, dass Sie genau wissen, was Sie möchten. Aber auch wenn das gesagt wird, müssen Sie auch bedenken, dass Sie nicht immer all die Dinge bekommen, nach denen Sie suchen, und Sie müssen bereit sein, ein bisschen Kompromisse einzugehen - insbesondere in teuren Immobilien Markt. Es ist auch wichtig zu wissen, dass je wählerischer Sie sind, desto mehr müssen Sie Kompromisse eingehen. Das perfekte Apartment für Sie kann vorhanden sein, es befindet sich jedoch möglicherweise nicht in Ihrem Preisbereich oder in dem Bereich, in dem Sie wohnen möchten.

Suchen Sie einen Mitbewohner

Dies ist für viele Menschen schwierig, vor allem wenn Sie immer davon geträumt haben, alleine zu leben. Unglücklicherweise; Allerdings kann der Versuch, in einem teuren Immobilienmarkt eine Monatsmiete zu zahlen, bei einem Einkommen ziemlich schwierig sein, und für die meisten Menschen ist es einfach zu viel, um damit umzugehen. Es ist wichtig, sich zu fragen, ob Sie lieber alleine leben und mehr ausgeben oder die Kosten teilen und jemanden finden, mit dem Sie leben können. Die gute Nachricht ist, dass der Erhalt eines Mitbewohners in der Regel mehr Optionen bietet und Sie möglicherweise etwas Größeres bekommen, als Sie gedacht haben.

Kennen Sie die Kosten

Umzug kann ziemlich teuer sein - insbesondere in einem teuren Immobilienmarkt. Abgesehen von der monatlichen Miete gibt es oft mehrere andere Kosten, die mit der Suche nach einem neuen Ort verbunden sind. In vielen Fällen fordern die Vermieter im Voraus Geld an, das von einer Kaution über die Miete von zwei Monaten bis zu einer Kaution reichen kann. Es können auch Antrags- und Verwaltungsgebühren anfallen, bei denen Sie viel mehr ausgeben können, als Sie ursprünglich beabsichtigt hatten. Es ist auch wichtig, die anderen Kosten zu berücksichtigen, die mit der Vermietung verbunden sind. Während einige Wohnungen Dienstprogramme enthalten, tun dies andere nicht - und dies kann Hunderte von Dollars zusätzlich zu dem zahlen, was Sie bereits in der Miete zahlen.

Kenne deine Rechte

Da der teure Immobilienmarkt so ist, wie er ist, wird es für die Menschen immer einfacher, die Mieter zu nutzen. Etwas Immobilien-News Geschichten haben sogar schreckliche Bilder gemalt, was mit uninformierten Mietern passieren kann. Wenn Sie Zeit haben, kann die Untersuchung eines potenziellen Vermieters oder Grundstückverwalters eine gute Idee sein. Es ist auch wichtig, Ihre Rechte als Mieter zu kennen, einschließlich aller Behindertenrichtlinien bis hin zu Räumungsgesetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach Informationen zu Ihrem bestimmten Bereich suchen, da diese Gesetze sehr genau sein können. Je mehr Wissen Sie haben, desto unwahrscheinlicher werden Sie zum Opfer.

(Foto von Scott Olson / Getty Images)

Loading ..

Recent Posts

Loading ..