5 Tipps zum Umgang mit einem Insektennest

5 Tipps zum Umgang mit einem Insektennest

Ein Insektennest auf Ihrem Grundstück birgt die Gefahr einer ernsthaften Gefahr sowohl für Ihre Familie als auch für Ihr Zuhause. Wenn Sie auf Ihrem Grundstück ein aktives Insektennest bemerkt haben, sollten Sie fünf Tipps zur sicheren Entfernung beachten.

1. Lass es allein

Unter bestimmten Umständen ist es am besten, das Nest in Ruhe zu lassen, insbesondere wenn es sich auf Ihrem Grundstück befindet, jedoch außerhalb des Hauses. Bestimmte stechende Insekten, insbesondere Honigbienen und Papierwespen, sind ein wichtiger Teil des Ökosystems und sollten erhalten bleiben. Diese Arten sind oft weniger aggressiv und schaden dem Menschen wenig. Wenn Sie ein Bienennest haben, das Sie entfernen möchten, wenden Sie sich an einen Imker, der es für wenig oder ohne Kosten verlagern kann.

2. Schnell arbeiten

Ein Wespen- oder Hornissennest sollte entfernt werden, sobald Sie es bemerken, am besten im früher Frühling . Das liegt daran, dass die Königin noch keine Chance hatte, Eier zu legen, so dass Sie wahrscheinlich nur ein paar Wespen anstelle von Hunderten haben werden.

3. Schützen Sie sich

Bevor Sie sich dem Nest nähern, schützen Sie sich vor Stichen mit langen Jeans, Socken, Stiefeln, Kapuzenpulli und Arbeitshandschuhen. Schützen Sie Ihre Augen mit einer Brille vor Verletzungen und wickeln Sie die untere Gesichtshälfte mit einem Schal um.

4. Insecticide anwenden

Sobald Sie Ihre Schutzkleidung angezogen haben, nähern Sie sich dem Nest nachts, wenn Wespen weniger aggressiv sind. Verwenden Sie eine rote oder bernsteinfarbene Taschenlampe, da ein Standardlicht die Wespen anzieht. Verwenden Sie immer Pestizide gemäß den Anweisungen des Herstellers. Da diese Gifte sehr stark sind, verwenden Sie sie niemals, wenn Kinder oder Haustiere anwesend sind. Machen Sie vor dem Sprühen einen Weg frei, auf dem Sie sich verstecken können, wenn die Wespen auf Sie zukommen.

5. Entsorgen Sie das Nest

Da das Pestizid in den nächsten Tagen wirkt, werden Sie im Bereich des Nestes tote Wespen bemerken. Sobald die Aktivität beendet ist, schlagen Sie das Nest mit einem langen Stock von der Stange. Entsorgen Sie alle toten Wespen, schneiden Sie das Nest in Stücke und sättigen Sie es mit Insektiziden, bevor Sie es wegwerfen.

Wenn Sie allergisch gegen Wespen- oder Bienenstiche sind oder kleine Kinder oder Haustiere haben, wenden Sie sich immer an einen Fachmann Schädlingsbekämpfungsdienst zur Entfernung von Insektennestern. Ein Vernichter kann auch hilfreich sein, wenn sich das Nest in einem schwer zugänglichen Bereich befindet, z. B. in der Wand oder hoch auf der Traufe Ihres Hauses.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..