5 Dinge, die Sie über Cincinnati Ohio nicht wussten

Ansicht von Cincinnati Ohio

Als eine der bekanntesten Städte im mittleren Westen ist Cincinnati Ohio im Laufe der Jahre enorm gewachsen. Von einer relativ kleinen Stadt mit fast 300.000 Einwohnern ist Cincinnati jetzt die drittgrößte Stadt in Ohio. Wie in vielen anderen Gegenden des Landes gibt es in Cincinnati jedoch noch viel mehr als man auf den ersten Blick sieht. Von Sport bis Politik ist Cincinnatis Vergangenheit sicherlich eine Rede wert. Diese Stadt hat eine sehr interessante Geschichte, die Jahrhunderte zurückreicht. Obwohl viele Menschen den Mittleren Westen als langweilig und schlicht empfinden, ist Cincinnati alles andere als. Hier sind fünf Dinge, die Sie über Cincinnati Ohio nicht wussten.

Heimat der ersten professionellen Baseballmannschaft

Die meisten Menschen in den Vereinigten Staaten haben im Laufe ihres Lebens wahrscheinlich mindestens ein Baseballspiel gesehen. Auch wenn Sie kein großer Fan des Sports sind, ist es immer schön, im Stadion zu sitzen und einen schönen Tag zu verbringen. Nun, es sieht so aus, als hätten die guten Leute von Cincinnati die Chance, ihre professionelle Heimmannschaft länger als jede andere Stadt des Landes zu genießen. Im Jahr 1869 wurden die Cincinnati Red Stockings, jetzt Cincinnati Reds, die erste professionelle Baseballmannschaft in den Vereinigten Staaten.

Bild über censusjunkie.wordpress.com

Jerry Springer

"The Jerry Springer Show" 20-jähriges Jubiläums-Shooting

Heute ist Jerry Springer der bekannteste Moderator einer der interessantesten Talkshows, die in der Luft sind. Die Jerry Springer Show , das populär geworden ist, um alle möglichen abscheulichen Beziehungen aufzuzeigen, ist seit 1991 in der Luft. Allerdings war Jerry Bürgermeister von Cincinnati, lange bevor Jerry Shows über verheiratete Cousins ​​veranstaltete. Das ist richtig, Springer war der 56. Bürgermeister der Stadt und hatte das Amt von 1977 bis 1978 inne.

(Foto von Michael Loccisano / Getty Images)

Haus von Neil Armstrong

NEIL Armstrong Kopfschuss

Neil Armstrong ist wahrscheinlich ein Name, den Sie oft in der Schule gehört haben. Es ist auf jeden Fall eine bemerkenswerte Leistung, die erste Person zu sein, die auf dem Mond läuft. Nun, obwohl Armstrong seine Zeit an Orten auf der ganzen Welt verbrachte, stammte er eigentlich aus Cincinnati, Ohio. Tatsächlich starb Armstrong 2012 im Alter von 82 Jahren in der Stadt.

Bild über Biografie.com

Heimat von fünf Präsidenten

Präsidentensiegel der USA

Für eine Stadt ist die Anwesenheit eines Präsidenten der Vereinigten Staaten sicherlich etwas, worüber man prahlen kann. Es gibt nicht zu viele Städte, die sagen können, sie hätten die Ehre. Wenn es darum geht, Rechte in diesem Bereich zu prahlen, hat Cincinnati sicherlich viel zu bieten. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Stadt im Mittleren Westen war die Heimat von fünf ehemaligen US-Präsidenten: William Howard Taft, Rutherford B. Hayes, Ulysses S. Grant, William Henry Harrison und Benjamin Harrison.

Bild über blog.legalzoom.com

Ursprünglich Losantiville genannt

Zeichnung von Losantiville

Obwohl heute niemand lebt, der sich an eine Zeit erinnern kann, als Cincinnati nicht Cincinnati hieß, war der ursprüngliche Name der Stadt eigentlich Losantiville. Der ursprüngliche Vermesser der Stadt, John Filson, gab der Stadt den Namen, der vier Wörter aus verschiedenen Sprachen kombinierte. Der ursprüngliche Name bedeutete: "Die Stadt gegenüber der Mündung des (leckenden) Flusses", "ville" ist Französisch für "Stadt", "Anti" ist griechisch für "Gegenteil", "os" ist Latein für "Mund" und "L" war alles, was von "Licking River" enthalten war.

Bild über queencitysurvey.blogspot.com

Leitbild über alsglobal.com

Loading ..

Recent Posts

Loading ..