20 Investitionsmythen, die Sie jetzt nicht mehr glauben müssen

Die Federal Reserve hält die Zinssätze unverändert

Seit Beginn der Zeit, lange bevor Benjamin Franklin den Aphorismus „Ein Penny ist ein Penny verdient“ formuliert hat, haben die Menschen Finanzberatung gegeben und erhalten, insbesondere in Bezug auf Investitionen. Einige Investitionsempfehlungen sind solide und andere - nicht so toll. Im Laufe der Lebenszeit eines Durchschnittsbenutzers sehen sie Tausende von Finanzinvestitionsartikeln in Print und Online, hören zahlreiche sprechende Köpfe und setzen sich vielleicht sogar mit einem Finanzberater zusammen.

Viele Verbraucher, die im Supermarkt gute Entscheidungen über den Wert für ihr Geld treffen, hören Mythen und Unwahrheiten, wenn es darum geht, große Mengen an Bargeld anzulegen. Für Neulinge zum Investieren kann es wie eine Arena voller hungriger Löwen wirken, und Sie sind ein Lamm. Investitionsentscheidungen können beeinflussen, ob Ihre Kinder über einen College-Fonds verfügen oder nicht und wie gut Sie in Rente gehen können.

Neben den fundierten Ratschlägen gibt es mehrere Mythen über das Investieren, die nur unzureichend begründet sind und für den durchschnittlichen Anleger einen geringen Sachwert haben. Hier sind 20 solcher Mythen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..