20 Dinge, die Sie über Whoopi Goldberg nicht wussten

Tribeca Film Festival 2013 Porträtstudio

Whoopi Goldberg und Bruder Clyde wurden am 13. November 1955 in New York City geboren. Sie wurden allein von ihrer Mutter Emma in einem Wohnhaus im Stadtteil Chelsea in Manhattan erzogen. Goldbergs Vater verließ die Familie und ließ ihre alleinerziehende Mutter zurück, um die Kinder zu unterstützen. Zu diesem Zweck arbeitete sie in verschiedenen Berufen, darunter Pflege und Unterricht, nur um über die Runden zu kommen. Durch Goldbergs geschützte Dreadlocks, durchdringenden Humor und verschmitztes Grinsen wurde sie zu einem der bekanntesten Gesichter Hollywoods. Sie ist am besten für ihre Darstellungen in dramatischen und komödiantischen Rollen sowie für ihre Pionierarbeit als afroamerikanische Frau in der Hollywood-Filmindustrie bekannt.

Goldberg litt an einer Legasthenie, die schließlich behandelt wurde, was sich auf ihr Studium auswirkte und sie im Alter von 17 Jahren abbrach. Danach zog sie nach Los Angeles, San Diego und San Francisco, wo sie die nächsten sieben Jahre herumhüpfte. Während ihres Aufenthalts in San Francisco gewann sie den Bay Area Theatre Award in einer Einzelausstellung für ihre Darstellung der Comedienne Moms Mabley. Nachdem sie diese Ehre erhalten hatte, zog sie nach New York zurück und gründete ihre berühmte Ein-Frauen-Show The Spook Show.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..