20 Dinge, die Sie über Emilia Clarke nicht wussten

Schnelle Girls

Angesichts der schiere Prominenz von „Game of Thrones“ im Volksbewusstsein sollte es nicht verwundern, dass Emilia Clarke aus einem scheinbar nirgendwo sichtbaren Gesicht zu einem der bekanntesten Gesichter auf dem Fernsehschirm geworden ist. Als Daenerys Targaryen ist sie nicht nur eine wirkungsvolle Kombination aus Traum und Alptraum für die Bewohner einer fiktionalen Welt, sondern auch eine Person, die für Fans in Ländern der realen Welt von Interesse ist. Clarke ist zwar für ihre Rolle als mögliche Königin von Westeros in „Game of Thrones“ bekannt, aber sie hat noch viel mehr zu bieten.

Schließlich ist sie jemand, der sich schon sehr früh für die Schauspielkunst interessiert hat; so sehr, dass sie bereit war, viel Zeit und Mühe in die Erreichung ihrer Ziele zu investieren. Infolgedessen hatte sie Erfahrung mit einer großen Anzahl von Rollen in einer großen Anzahl von Medien, bevor sie sich derjenigen zuwandte, die sie in den Ruhm katapultieren würde. Obwohl dies keine besonders seltene und ungewöhnliche Geschichte unter denen ist, die es geschafft haben, dorthin zu gelangen, wo sie jetzt ist, ist es eine beeindruckende Geschichte, die mehr Erwähnung verdient.

Wenn Sie also dachten, dass ihre Rolle als "Game of Thrones" alles ist, was Emilia Clarke dort hat, dann denken Sie über diese 20 Dinge nach, die Sie über sie nicht wussten:

Loading ..

Recent Posts

Loading ..