10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 5

2016 war eine interessante Zeit in der Welt der Wohnkultur, und es gab viele Trends, die kommen und gehen. Einige der größten Hits waren Vintage-Florals, die Marmor als Akzent anstelle eines im ganzen Haus verputzten Materials verwendeten und sich drehen Badezimmer in Wohnräume das sind Mini Retreats.

Die Galeriewand war 2016 immer noch groß, obwohl sich dieser Trend in den nächsten ein bis zwei Jahren wahrscheinlich fortsetzt. Kunstpelz kam zurück, aber nur in kleinen Dosen, und geometrische Drucke und Muster prägten den Stil von Textilien bis zu Kunstwerken. 2017 werden viele der Top-Trends des vergangenen Jahres wiederkommen, darunter aktualisierte neutrale Stoffe, globale Textilien und Shiplap und es wird erwartet, dass auch einige neue Elemente ins Spiel kommen. Hier sind zehn Wohnkultur-Trends, die 2017 groß sein werden.

1. Einbeziehung von mehr organischen Elementen

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 1

Das hat viel damit zu tun, dass so viele Menschen in ihrem Leben auf die Natur zugehen, sei es, wenn sie genauer prüfen, was sie essen und tragen und wie sie ihre Freizeit verbringen. Dies wird sich in der Wohnung widerspiegeln, wobei die Verwendung natürlicher und organischer Materialien wie Hölzer, Stein, Pflanzen und die Nutzung der Umgebung nach außen verstärkt werden. An Standorten, die Trends im Bereich der Wohnkultur aufweisen, wird viel mehr Laub und erdig aussehende Designs zu sehen sein 2017

2. Echte Vintage Stücke

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 2

Vintage Elemente enthalten In den letzten Jahren war das Wohndekor ein großer Trend, aber es waren eher Vintage-Stücke, die neu interpretiert, unkenntlich gemalt und verändert wurden. Im Jahr 2017 werden Vintage-Stücke in ihren ursprünglichen und unveränderten Zustand zurückkehren. Dies ist eine großartige Nachricht für alle, die Secondhand-Läden und Immobilien kaufen möchten, sowie für alle, die eine schöne Kollektion an Vintage-Dekor und Glaswaren haben, die nicht in etwas moderneren Look umgewandelt wurden.

3. Kork und wiederverwertetes Holz

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 3

Kork und aufgearbeitete Hölzer werden im nächsten Jahr erscheinen, jedoch in großen Schwaden und nicht in kleinen Stücken. Denken Sie an ganze Wände aus Kork, wie in diesem stilvollen Schlafzimmer. Diese Gebrauchsmaterialien sind besonders beliebt bei denen, die ein niedriges Pflegeaufkommen bevorzugen, sowie Hausbesitzern mit Haustieren oder Kindern.

4. Erdig aussehende Pastelle

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 4

Im Jahr 2016 wurden langweilige neutrale und pastellfarbene Muscheln verdrängt. 2017 setzt sich die Verbreitung erdiger Pastelle fort, die aussehen, als wären sie aus der Natur gerissen worden. Weiche Salbeigrün, französischer Lavendel und helle Türkistöne sind gute Beispiele. Diese Farben sind besonders in Schlafzimmern und Badezimmern beliebt, wo ihre Präsenz zu einer erholsamen, entspannenden und beruhigenden Atmosphäre beiträgt. Dieses Schlafzimmer, das in sanften Grüntönen, neutralen Farben und natürlichem Dekor gehalten ist, ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, was wir nächstes Jahr mehr sehen werden.

5. Maximaler Speicherplatz verwenden

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 5

Die Zahl der Immobilien hat gezeigt, dass die Beliebtheit von McMansions rückläufig ist und immer mehr Menschen suchen kleinere und erschwinglichere Ausgrabungen . Dies gilt insbesondere für Millennials. Deswegen werden Designs, die den Raum maximieren, immer gefragter. Erinnern Sie sich noch daran, wie Häuser mit scheinbar nutzlosen und unnötig langen Korridoren, Eingangsbereichen ohne viel Funktion und mit Entwürfen, die sich eher ausbreiten als effizient waren, gebaut wurden? Die Wohnkultur-Trends, die Sie 2017 sehen werden, werden versuchen, solche Designs auszugleichen und Wohnräume zu schaffen, die so viel Platz wie möglich wirken lassen. Das super stilvolle und effizient eingerichtete Studio-Apartment in diesem Foto spiegelt die Richtung des Wohndesigns wider.

6. Terrakotta

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 6

Ein anderes natürliches Material, das 2017 voraussichtlich überall sein wird, ist Terrakotta. Kühle und weiße Farbtöne sind derzeit das, was nicht ganz verschwinden wird. Der Trend geht jedoch in Richtung matte Oberflächen und wärmere Töne, weshalb Terrakotta perfekt passt. Kleine Berührungen des Materials hier und da werden genug sein, um das Zuhause gemütlicher und komfortabler zu machen, wie zum Beispiel der großartige Pflanzer auf diesem Foto.

7. Gepolsterte Kopfteile

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 7

Kopfteile mit Stoffbezug und Stoffbezug sind bereits seit mehreren Jahren im Einsatz und 2017 werden sie noch härter treffen. Polsterkopfteile sind nicht nur eine einfache Möglichkeit, jedem Schlafzimmer Farbe, Textur und visuelles Interesse zu verleihen, sie heben auch den Stil sofort auf von einem Raum und machen es edler und verfeinert. Das grüne gepolsterte Kopfteil mit Nagelkopfbesatz wirkt hier nicht nur luxuriös, sondern fügt einen tollen Farbakzent hinzu.

8. Tiefe Grüntöne und Juwelentöne

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 8

Wenn Sie dachten, dass die Juwelentöne vor einigen Jahren ausgegangen sind, sind sie einer der Trends im Bereich Wohnkultur, die 2017 wieder aufleben werden. Dies ist eine gute Sache, denn die Juwelentöne werden die neue Farbe des Jahres von Pantone perfekt ergänzen. ein leuchtender Farbton namens Greenery, der bald auf Home-Decor-Blogs auftauchen wird. Wenn Sie eine Akzentwand bemalen möchten oder Ihre Wurfkissen mit mehr Farbe aktualisieren möchten, sollten Sie sich für das neue Jahr tiefe Juwelentöne vorstellen.

9. Schwarzer Edelstahl

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 9

Polierter Edelstahl war 2016 der letzte Schrei, aber jetzt kommt ein neuer Spieler ins Spiel: schwarzer Edelstahl. Es sieht noch schlanker und moderner aus und ist eine raffinierte Abkehr von der Norm. Alles, von Kühlschränken über Waschmaschinen bis zu Trocknern, debütiert mit dieser neuen Option für Außenanwendungen, und mehr Blogger für Wohnkultur beginnen, ihre neuen schwarzen Edelstahlgeräte vorzustellen. Es wird sicher in 2017 in der Küche und in der Waschküche vorherrschen.

10. Lucite-Möbel

10 Wohnkultur-Trends, die 2017 prägen werden 10

Lucite hat sich nie so gut an moderne Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts gewöhnt, obwohl beide zur gleichen Zeit auf den Markt kamen. Während letzteres langsam auf dem Weg ist, kommt Lucite als bevorzugtes Material für Wohnmöbel in Frage. Lucite ist nicht nur schick und anpassungsfähig, sondern auch optisch leicht und wird in Häusern aller Größen gezeigt. Von Schlafzimmern bis zu Badezimmern, Essbereichen und Wohnzimmern ist zu erwarten, dass Stühle und Tische aus diesem Material für Furore sorgen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..