10 Tipps zur Pflege des eigenen Pools

Blick auf den Hinterhof mit Pool

Einen Pool zu haben kann großartig sein - Sie können schwimmen, ohne ins Fitnessstudio oder in das Fitnesscenter zu gehen, es ist eine schöne Möglichkeit, sich zu entspannen, und Pools machen jede Party viel mehr Spaß. Der einzige Nachteil einen Pool haben ? Halten Sie es sauber und gepflegt. Sicher, Sie könnten Algen und Blätter sammeln und ignorieren, aber Sie werden am Ende eine unsichere Situation verursachen oder den Pool selbst ruinieren. Außerdem, wer will eine riesige, schmutzige Wanne mit Wasser in ihrem Garten? Wenn Sie die Kosten für die Einstellung eines Poolwartungsprofis etwas teuer finden, versuchen Sie es selbst. Es ist wirklich nicht so langweilig oder zeitaufwendig, wie viele Leute denken.

Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Pool leicht selbst pflegen können.

1. Halten Sie den Abschäumer und den Filterkorb sauber, um sicherzustellen, dass Ihr Poolfilter gut läuft. Der Abschäumer sammelt Abfälle wie Zweige und Blätter und deckt den Filterkorb ab. Nehmen Sie einfach die Abdeckung von Ihrem Skimmer ab, entfernen Sie den Schmutz, nehmen Sie den Korb heraus und leeren Sie alles, was sich darin befindet, und ersetzen Sie alle Komponenten. Es sind keine Tools erforderlich, und es dauert nur wenige Minuten, bis die Arbeit erledigt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Müllsack bei sich haben oder einen Ort, an dem Sie den gesamten Müll verstauen können. Sie werden überrascht sein, wie viel sich darin sammelt. Hier wird gezeigt, wie einfach ein Poolskimmer und ein Korb gereinigt werden können:

2. Wenn Sie es vorziehen, Ihren Pool zu schließen, wenn es in Ihrer Umgebung kalt wird, können Sie dies auch alleine tun. Sie benötigen eine Poolabdeckung und Winterabdeckclips, Chemikalien und Winterstopfen - Sie können alle im Poolfachhandel erwerben. Nachdem Sie die schließenden Chemikalien zu Ihrem Pool hinzugefügt haben, lassen Sie sie so ab, dass sie 8 Zoll unter dem Skimmer liegen. Nehmen Sie den Poolfilter, die Ablassstopfen und die Pumpschläuche heraus und bewahren Sie sie für die Wintersaison trocken auf. Stecken Sie den Winterstecker in die Rücklaufleitung Ihres Pools, decken Sie den Pool ab und halten Sie ihn mit den Winterabdeckungsclips geschlossen.

3. Das chemische Gleichgewicht Ihres Pools zu testen, ist wichtig, aber es ist nicht nötig, jemanden dazu zu rufen. In fast jedem Poolfachgeschäft werden Tester verkauft, die Sie problemlos zu Hause verwenden können. Dadurch sparen Sie Geld, um die Arbeit selbst zu erledigen. Testen Sie den pH-Wert und den Chlorgehalt Ihres Pools mindestens zweimal pro Woche. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Kit zu kaufen, anstatt Streifen zu testen, können Sie es wie folgt verwenden:

4. Holen Sie sich einen Handskimmer und fangen Sie an zu skimmen. Sie werden wissen, dass es an der Zeit ist, zu überfluten, wenn Ihr Pool wolkig oder gar grüner aussieht. Hautpflegeprodukte und Sonnenschutzmittel, Staub, Ablagerungen und Schmutz von außen müssen alle von der Oberfläche Ihres Pools entfernt werden. Statt den Skimmer vorwärts und rückwärts zu bewegen, verwenden Sie eine kleine kreisförmige Bewegung. Es ist so einfach, dass Sie älteren Kindern sogar diese Aufgabe geben können:

5. Pools mit Sandfilter sollten regelmäßig rückgespült werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Schalten Sie den Filter vor dem Start aus. Bringen Sie dann den Griff des Filters in die Rückspülposition, schalten Sie das Filtersystem wieder ein und das Wasser fließt durch den Schlauch. Lassen Sie dies so lange fort, bis das Wasser klar ist, was normalerweise drei bis vier Minuten dauert. Schalten Sie den Filter wieder aus, stellen Sie den Griff auf die Spüleinstellung, schalten Sie das System ein und lassen Sie es zwei bis drei Minuten lang spülen. Schalten Sie das System einfach noch einmal aus, setzen Sie den Griff zurück auf die Filtereinstellung, führen Sie das System aus und genießen Sie Ihren Pool. Es ist ausreichend, dies einmal pro Woche zu tun.

6. Gelegentlich befinden sich noch Schmutz am Boden Ihres Pools, den das Bürsten oder das automatische Reinigungssystem nicht entfernen können. In diesem Fall muss der Pool manuell abgesaugt werden. Am besten tun Sie dies in Verbindung mit der Filterreinigung. Die Kosten für die Investition in ein Poolvakuum kosten erheblich weniger als sich darauf zu verlassen, dass ein Fachmann die Arbeit routinemäßig erledigt. Die Einrichtung kann einige Minuten dauern, aber das Staubsaugen hält Ihren Pool sauber und verhindert Fleckenbildung.

https://www.youtube.com/watch?v=hbKAgeGta2E

7. Wenn Sie versuchen, den pH-Wert Ihres Pools anzupassen, nehmen Sie kleine Mengen mit Backpulver aus dem Haushalt, anstatt eine Lösung zu kaufen. Backpulver reicht aus, um den pH-Wert ein wenig zu ändern. Wenn sich die Chemie Ihres Pools jedoch weit entfernt hat (über 50 ppm), kaufen Sie eine Natriumbicarbonatlösung aus dem Poolgeschäft.

8. Bevor heißes Wetter einsetzt und Sie schwimmen möchten, geben Sie Ihrem Pool mindestens eine Woche Zeit, um sich anzupassen, sobald er wieder voll ist. Fegen Sie den Poolbereich vor dem Abnehmen der Abdeckung, schließen Sie die Leitungen und Schläuche an, füllen Sie den Pool und schockieren Sie das Wasser. Besorgen Sie sich einen Eimer mit fünf Gallonen, einen Rührstab, Gummihandschuhe, eine Pool-Shock-Lösung und eine Schutzbrille oder eine Schutzbrille, um auf der sicheren Seite zu sein. Da der Vorgang viele Stunden dauert, ist es am besten, dies über Nacht und nicht während der Tageszeit zu tun. Schock hat Tonnen von Chlor und kann Ihre Kleidung an den Strand bringen, also tragen Sie etwas, das Sie gerne ruinieren, während Sie dies tun. Fülle den Eimer mit Wasser, löse ein Pfund Poolschock im Wasser auf und rühre ihn langsam mit dem Stock. Lassen Sie den Pool laufen, füllen Sie die Lösung langsam ein, um Spritzer zu vermeiden, und lassen Sie den Pool mindestens acht Stunden laufen. Am Morgen ist Ihr Pool gut zu gehen.

9. Während des Sommers geht Wasser aus Ihrem Pool durch Verdampfung, Spritzen und normales Schwimmen verloren. Wenn der Wasserstand unter den Skimmer fällt, kann die Pumpe des Pools beschädigt werden. Um dies zu verhindern, bringen Sie das Wasser in Ihrem Pool mit Ihrem Gartenschlauch wieder auf das richtige Niveau.

10. Ist die Oberfläche Ihres Pools etwas glatt oder ölig? Skimmer werden nicht alle Öle auf der Oberfläche Ihres Pools entfernen, aber Tennisbälle sind eine effektive Lösung. Werfen Sie zwei oder drei nachts in Ihren Pool, lassen Sie sie um die Oberfläche rollen und die Öle aufnehmen, und am Morgen ist die Fettigkeit verschwunden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..