10 Tipps zum Verkauf Ihres Hauses ohne Immobilienmakler

Verkauft Haus in Midwest Vorstadteinstellung. Konzentrieren sie sich auf zeichen.

Im Allgemeinen, wenn Sie sind Planen Sie Ihr Haus zu verkaufen Sie sollten einen kompetenten und zuverlässigen Immobilienmakler wählen, der sich auf Ihr spezielles Segment des Immobilienmarktes spezialisiert hat, damit dieser als Ihr Vertreter für diese Immobilientransaktion fungieren kann. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund keinen Immobilienmakler wählen möchten, sollten Sie wissen, dass Sie Immobilien auch ohne deren Hilfe kaufen und verkaufen können. Schließlich gibt es viele Ressourcen, die dafür sorgen, dass Sie wissen, was Sie tun.

Diese 10 Tipps sollten Sie verwenden, wenn Sie Ihr Haus ohne Immobilienmakler verkaufen:

1. Sie möchten sicherstellen, dass Sie den richtigen Preis festlegen, denn zu hoch bedeutet keine Käufer, während zu niedrig keinen Gewinn bedeutet. Im Allgemeinen können Sie eine gute Vorstellung davon erhalten, welchen Preis Sie festlegen sollten, indem Sie die Verkaufspreise ähnlicher Häuser in ähnlichen Wohngegenden prüfen. Sites wie Zillow oder Trulia können vernünftige vergleichbare Schätzungen abgeben, ebenso wie die aktuellen Angebote in diesen Stadtteilen.

2. Viele Käufer von Eigenheimen nutzen Multi-Listing-Services, um zu sehen, welche Immobilien entweder allein oder über ihre Immobilienmakler verfügbar sind. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Zuhause auch auf ihnen aufgeführt ist, was Sie tun können, indem Sie jemanden dafür bezahlen, da Sie dies nicht alleine tun können.

3. Durch die Verwendung einer Vielzahl von Marketingmethoden kann sichergestellt werden, dass eine Vielzahl potenzieller Käufer von Eigenheimen über Ihr Zuhause informiert wird. Wenn Sie beispielsweise ein For Sale-Zeichen auf Ihrem Rasen haben, ist dies ein guter Weg, um Menschen zu vermarkten, die vorbeigehen. Ebenso können Sie auf eine ältere Zielgruppe zielen, indem Sie in den Kleinanzeigen schalten, oder Sie können sich auf eine jüngere Zielgruppe beziehen, indem Sie in einem digitalen Pendant wie Craigslist veröffentlichen.

4. Sie werden den meisten Marketingerfolg erzielen, wenn Sie wissen, wer wahrscheinlich Ihr Haus kaufen wird und wo sie ihre Nachrichten beziehen. Wenn eine Stichprobe Ihrer Nachbarn Sie zu der Schlussfolgerung führt, dass Sie relativ repräsentativ für Ihre Nachbarschaft sind, sollten Sie überlegen, was Sie davon überzeugen würde, Ihr Haus zu kaufen, sowie die Orte, an denen Sie am ehesten auf eine Verkaufsanzeige stoßen.

5. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, müssen Sie alles über seine Verkaufsargumente wissen, die von der Anzahl der Badezimmer und Schlafzimmer bis hin zum Stil, der für die Innenarchitektur verwendet wurde, reichen können. Um mehr darüber zu erfahren, was die Menschen anspricht und was nicht, sollten Sie sich einige Listen mit ähnlichen Häusern in ähnlichen Nachbarn ansehen, bevor Sie sie genau prüfen, um herauszufinden, was sie in ihren Auffassungen beschreiben.

6. Eventuell müssen Sie potenziellen Käufern Ihr Zuhause zeigen. Wenn Sie Zeit haben, können Sie dies selbst tun. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, können Sie trotzdem jemanden einstellen, der dies für Sie erledigt, aber stellen Sie sicher, dass sie vertrauenswürdig sind, da sie uneingeschränkten Zugang zu Ihrem Haus haben. Wie immer ist das Zuhause, das am schnellsten und zum besten Preis verkauft, das Zuhause, das warm und einladend wirkt, ohne mit dem derzeitigen Eigentümer zu identifizieren, dass es potentiellen Käufern schwer fällt, sich in dieser Position vorzustellen.

7. Einige kleine Renovierungen vor einem Verkauf können viel dazu beitragen, dass ein Haus für potenzielle Käufer interessanter wird. Häufige Beispiele beziehen sich auf das Badezimmer, das Schlafzimmer, die Küche und das Äußere, da diese Orte die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Hauskäufer auf sich ziehen werden. Solche Renovierungen müssen nicht besonders teuer und zeitaufwendig sein, da sie in der Regel aus neuen Anstrichen in neutralen Farben, kleinen Reparaturen und Ersetzungen sowie anderen relativ einfachen Änderungen bestehen.

8. Denken Sie daran, dass Sie die Angebote für Ihr Zuhause nicht so annehmen müssen, wie sie sind, da Sie mit Gegenangeboten antworten können. Das Verhandeln eines guten Preises ist fast dasselbe wie das Verhandeln für andere Dinge, was bedeutet, dass Sie hoch anfangen sollten, aber nach unten arbeiten sollten, um etwas zu erreichen, das sowohl für Sie als auch für Ihren Käufer akzeptabel ist. Wenn Sie es nicht eilig haben, Ihr Haus zu verkaufen, sollten Sie daran denken, dass Sie Zeit haben, was bedeutet, dass Sie sich alle Zeit nehmen können, um über Ihre Optionen nachzudenken, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen.

9. Bevor Sie die Verträge unterzeichnen, die die Immobilientransaktionen abschließen, sollten Sie sicherstellen, dass sie von einem Immobilienanwalt überprüft wurden, damit Sie wissen, was sie sagen, insbesondere wenn es sich um Ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten handelt die am Vertrag beteiligten Parteien. Dies ist wichtig, da der Vertrag Ihre finanziellen Interessen schützt, sobald Sie die Verpflichtung eingegangen sind. Das heißt, Sie möchten keine Überraschungen.

10. Schließlich sollten Sie wissen, dass es eine ganze Reihe von Regeln und Vorschriften für Immobilientransaktionen gibt. Daher möchten Sie einige Zeit damit verbringen, diese Regeln und Bestimmungen zu recherchieren, damit Sie nicht versehentlich etwas Illegales tun. Einige davon sind ziemlich offensichtlich, wie das Fair Housing Act zeigt, das besagt, dass potenzielle Hauskäufer nicht aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Rasse oder ihrer Religion diskriminiert werden können, während es bei anderen möglicherweise weniger ist, weil sie eingeschränkt sind zu relativ kleinen Jurisdiktionen.

Weitere Überlegungen

Wenn Sie vorhaben, Ihr Haus alleine zu verkaufen, sollten Sie unbedingt so viel lesen, wie Sie können, bevor Sie fortfahren. Dies wird Sie auf mögliche Fallstricke bei einer Immobilientransaktion vorbereiten. Wenn Sie die Recherche jedoch nicht durchführen können oder wollen, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, ob Sie wirklich bereit sind, Ihr Haus alleine zu verkaufen, weil Sie wirklich auf Immobilien bezogene Sachkenntnis und Erfahrung auf der Seite des Unternehmens benötigen Beste Ergebnisse.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..