10 Tipps zum Öffnen Ihres Wohnraums

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 8

Nicht jeder kann in einer weitläufigen Anlage mit Tonnen von Quadrataufnahmen leben, aber wir können alle bestimmte Dinge tun, um das Beste aus dem zu machen, was wir haben. Wenn Sie Ihren Lebensraum mit Design-Tricks öffnen, wirken Sie größer, und einige Strategien können sogar die Funktionalität Ihres Hauses erhöhen. Diese Tipps eignen sich für jeden Wohnbereich und können auch für andere Räume in Ihrem Zuhause angewendet werden. Hier sind zehn großartige Möglichkeiten, Ihren Wohnraum zu öffnen.

1. Spiegel aufhängen

10 Tipps zum Öffnen Ihres Wohnraums 1

Spiegel haben die Fähigkeit, Räume größer erscheinen zu lassen, indem sie Licht reflektieren und die Illusion der Weite vermitteln. Wenn Sie Ihren Wohnraum öffnen möchten, hängen Sie einen oder zwei große Spiegel auf, idealerweise in der Nähe oder gegenüber einem Fenster. Alternativ können Sie einen großen und stabilen Spiegel an eine Wand stellen, der in diesem stilvollen Wohnzimmer gemacht wurde. Es ist nahe genug an mehreren Fenstern, um das Licht einzufangen, und die Wandfarbe und der Stil der Einrichtung lassen den Raum auch größer wirken.

Foto über Damian Russell / CB2

2. Wählen Sie weniger kräftige Möbel

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 2

Sehr schwere Möbel haben auch ein visuelles Gewicht, das die Gestaltung eines Raums stark erschwert und dazu führt, dass der Raum geschlossener wirkt. Lassen Sie sich von umrissenen Möbeln fern und entscheiden Sie sich für Teile mit schlanken Profilen, schlanken Beinen, einer kompakten Größe oder so bestehen aus Materialien mit geringem Sichtgewicht, wie z. B. Lucite. Ein Paar Lucite-Stühle in diesem Wohnbereich sind funktional, lassen den Raum jedoch nicht so aussehen, als wäre er mit zu vielen Möbeln gefüllt. Der Couchtisch mit drahtigen Beinen hat den gleichen Effekt.

3. Gehen Sie auf die Wände der Galerie zu

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 3

Es stimmt, dass die Wände der Galerie derzeit im Trend liegen und wahrscheinlich noch einige Zeit dauern werden. Das Problem bei der Verwendung von Galeriewänden in kleineren Räumen ist jedoch, dass sie überwältigend und unübersichtlich aussehen kann. Wenn Sie dieses dekorative Element verwenden möchten, halten Sie die Wand Ihrer Galerie klein und achten Sie darauf, wo Sie sie aufstellen. In diesem Raum wird eine sorgfältig kuratierte Auswahl an Kunstwerken in perfekter Höhe über einer Couch aufgehängt. Es hilft auch, dass die Galeriewand nicht breiter ist als die Couch.

4. Vorhänge höher und breiter aufhängen

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 4

In bescheidenen Wohnbereichen gibt es häufig nur ein oder zwei kleine Fenster oder niedrige Decken. Beide Probleme lassen sich auf einfache Weise beheben, indem Sie die Höhe Ihrer Vorhänge von der Decke bis zum Boden strecken. Um Ihren Wohnraum zu öffnen, hängen Sie Ihre Vorhänge so hoch wie möglich auf. Wenn Sie die Decke erreichen können, wäre dies ideal. Dehnen Sie die Vorhangstange auch einige Zoll über das Fenster hinaus, damit sie breiter erscheint, und lassen Sie die Vorhänge auf den Boden fallen. Vermeiden Sie es, sich für kurze Vorhänge zu entscheiden, die nur die geringe Größe Ihrer Fenster betonen.

5. Seien Sie vorsichtig mit dunklen Farben

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 5

Ein bewährter Weg, um Ihren Wohnraum zu öffnen, ist die Verwendung von hellen Lackfarben. Es kann jedoch sein, dass Sie auf einen dunklen Farbton stoßen, den Sie einfach lieben und verwenden möchten, auch wenn das Risiko besteht, dass sich ein Raum kleiner anfühlt. Dieser Wohnbereich erhält durch die Wandfarbe eine große Portion Farbe und Stil, aber diese Farbe ist für einen kleinen Raum ziemlich dunkel. Um ein Gleichgewicht zu schaffen und den Raum geräumiger wirken zu lassen, wurden keine Vorhänge verwendet, um möglichst viel Licht hereinzulassen. Ein großer Spiegel, der über der Couch hängt, und helle weiße Farbe für die Verkleidung und die Decke tragen ebenfalls dazu bei, den Raum zu öffnen.

6. Fügen Sie eine Akzentwand hinzu

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 6

Eine Möglichkeit, einem kleinen Wohnbereich Farbe zu verleihen, ohne dass er sich geschlossen fühlt, ist die Verwendung eines Akzentwand . Auf diese Weise können Sie jede Farbe verwenden, die Sie möchten, ohne sie im gesamten Raum zu platzieren. Stellen Sie sicher, dass die anderen Wände im Raum hell lackiert sind, und streichen Sie die Decke in derselben Farbe. Malen Sie für Ihre Akzentwand entweder die hinter Ihrer Couch oder die Wand, die die meisten Ihrer Fenster enthält.

7. Beseitigen Sie das Durcheinander

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 7

Ein unübersichtlich gestalteter Raum sieht einfach kleiner aus, egal wie groß er ist. Unordnung nimmt Platz ein und sieht optisch schwer aus. Arbeiten Sie also beim Aufräumen, um das Erscheinungsbild von mehr Quadrataufnahmen zu erzeugen. Verwechseln Sie auch nicht die Sauberkeit mit einem aufgeräumten Erscheinungsbild - Häuser können außergewöhnlich sauber sein und dennoch voller Unordnung sein. In diesem Wohnbereich gibt es einen Würfelspeicher mit attraktiven Behältern, in denen Gegenstände aufbewahrt werden können, um sie nicht zu sehen. Was offen bleibt, wirkt für das Auge angenehm.

8. Weniger Möbel sind besser

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 8

Es ist üblich, dass die Leute eine Couch, ein Sofa, einen Sessel, Couchtische und alle Arten von Möbeln für einen Wohnbereich bekommen, einfach weil dies der Status quo ist. Wenn Sie jedoch mit weniger Platz arbeiten, benötigen Sie nicht all diese Teile. Finden Sie heraus, was Sie wirklich verwenden und was für Ihr Zuhause sinnvoll ist. Dieser kleine und attraktive Wohnbereich verfügt über ein Sofa, einen passenden Stuhl, einen kleinen Couchtisch und zwei Beistelltische, die als dekorative und funktionale Elemente dienen.

9. Ordnen Sie Ihre Bücher ordentlich an

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 9

Physische Bücher sind ein Schatz, den Sie in jedem Haus haben können, aber wie Sie sie gestalten, wirkt sich auf das Erscheinungsbild des Zimmers aus. Dies ist eine der einfachsten und einfachsten Strategien, um Ihren Raum zu öffnen Bücherregale sind frei von Gegenständen, die woanders hingehören, und ordnen Ihre Bücher ordnungsgemäß an. In diesem Raum sind Bücher nach Farben angeordnet, die schön und ordentlich aussehen, aber es reicht aus, Bücher mit den Dornen zu platzieren oder ordentliche Stapel zu organisieren. Sie werden überrascht sein, wie viel heller und geräumiger der Bereich um Ihre Bücherregale wird, sobald sie aufgerichtet sind.

10. Betrachten Sie schwebende Regale

10 Tipps zum Öffnen Ihres Lebensraums 10

Schwimmende Regale Sie können einen kleinen Raum organisieren, ohne sperrige Möbel hinzuzufügen. Die schwebenden Regale in diesem Raum beherbergen Zeitschriften, Bücher und Arbeitsmaterialien, aber Sie können Ihre für alles verwenden, von Stoffbehältern bis hin zu Erinnerungsstücken, die Sie ausstellen möchten. Ohne zusätzliche Möbel wird Ihr Raum viel geräumiger und offener wirken.

In Verbindung stehende Artikel

https://housely.com/five-tips-making-small-bad-look-bigger/

https://housely.com/20-small-bedroom-ideas-make-home-look-bigger/

https://housely.com/how-to-make-the-most-of-a-small-kitchen-space/

Loading ..

Recent Posts

Loading ..