10 nicht traditionelle Aktivitäten in Los Angeles

Los Angeles Parks

Das Los Angeles Die Gegend ist groß und bietet viele wunderbare Sehenswürdigkeiten. Oft können diese aber auch zu Touristenfallen werden. Tausende und Abertausende von Menschen besuchen jeden Tag einige dieser Orte, was es zu voll und unruhig macht. Wir entschieden uns, mit ein paar US-amerikanischen Einwohnern in Kontakt zu treten, die das Terrain wirklich kennen, um uns einen Einblick in das Beste zu geben, was Los Angeles zu bieten hat.

Hier sind 10 reizvolle Orte, die die Einheimischen genießen und die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Geschmäcker oder LA bieten, ohne so viel von den Touristenmassen.

Genießen Sie ein Picknick am Strand von Point Fermin

Punkt Fermin Park

Der Point Fermin Park liegt an der Küste am südlichsten Punkt von Los Angeles und ist ein beliebter Ort, um den Tag zu verbringen und ein Picknick zu essen. Es ist 37 Hektar Landschaftsflächen einschließlich Rasenflächen mit Generationen alter Bäume, die die Picknickplätze, hübsche Gärten und einige der atemberaubendsten Ausblicke auf den Pazifischen Ozean und die Insel Santa Catalina zur Verfügung stellen. Entlang der Palisade gibt es eine Promenade, die an den Rändern der schroffen Klippen entlang der Küste entlangführt. Zwei Wege führen hinunter zu den Gezeitenpools und zum Strand weit unterhalb des Punktes. Geschützte Pergolen säumen die Promenade, die den begehrtesten Blick auf die Küste bietet. Es gibt auch Picknickplätze auf den Rasenflächen und ein Amphitheater, in dem Shakespeare- und Bandvorstellungen stattfinden. Die Monarchfalter verbringen ihren Winter am Point Fermin, und an einigen Tagen kann man Seehunde und Delfine sehen. Das Walker´s Café und der Point Fermin Lighthouse sind auch da.

http://www.sanpedro.com/sp_point/ptfmpk.htm

Versuchen Sie etwas Yoga in den South Coast Botanical Gardens

Botanische Gärten der Südküste

Besuchen Sie die Gärten, um an einem Yoga-Kurs teilzunehmen. Die Klasse findet im Freien auf der Lower Meadow statt und bietet Yoga als Fluchtpunkt an einem Wochentag. Jede Sitzung konzentriert sich auf ein anderes Thema mit Yoga:

  • für das Potenzial
  • für den Wandel
  • für Energie
  • für das Gleichgewicht
  • für den Selbstausdruck
  • zur Einbildung
  • für die Transzendenz
  • für die Fülle

Natürlich gibt es in den Gärten auch 87 Hektar Pflanzenarten mit mehr als 2.500 Sorten. Es gibt einen See, einen schönen Geschenkeladen und einen Picknickplatz direkt vor den Toren. Es ist 10 Meilen südlich des Flughafens von Los Angeles auf der Halbinsel Palos Verdes.

http://southcoastbotanicgarden.org/

Nehmen Sie an einem Konzert in der Colburn School teil

Die Colburn School

Viele Leute kommen nach Downtown Los Angeles, um die Disney Concert Hall zu besuchen. Es ist natürlich leicht, die erstaunliche Architektur des Gebäudes von der Straße aus zu sehen. Eine wunderbare Alternative zu hervorragender Musik ist die Colburn School direkt gegenüber. In diesem Musikkonservatorium werden jährlich über 300 Konzerte von berühmten Konzertkünstlern und aufstrebenden Künstlern der Zukunft präsentiert. Es ist eine Gemeinschaftsschule für Musik und Kunst und ein Konservatorium für Musik für Musiker im College-Alter. Für die Zipper Concert Hall und andere Veranstaltungsorte an der Schule sind häufig dieselben Tageskarten erhältlich. Ein Café ist vor Ort. Auf dem Schulgelände befindet sich das Jascha Heifetz Studio, das von Lloyd Wright entworfen und vor dem Abriss im Hinterhof von Heifetz gerettet wurde, um in der zweiten Etage der Schule wieder aufgebaut zu werden. Das Piatigorsky-Archiv wird online und durch Teilnahme am Piatigorsky-Festival zur Verfügung gestellt.

http://www.colburnschool.edu/

Versuchen Sie sich mit Crazy Disc Golf im La Mirada Regional Park

La Mirada Regional Park

Im La Mirada Regional Park finden Sie einige der besten Golfplätze in Südkalifornien. Es gibt zwei Kurse, die sich um den See und die Parkanlage drehen, mit 18 Löchern und Mach II-Zielen. Die Erhebung ist eine Kombination aus 50% flachen und 50% Hügeln. Es gibt dort Veranstaltungen der Professional Disc Golf Association, die aber auch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Der Park verfügt außerdem über Spielbereiche für Kinder, Tennisplätze, Grillplätze, Angeln, Hand- und Schlägerballplätze sowie zahlreiche Wanderwege.

http://www.lmdgc.org/d7/course

Entdecken Sie die Hauptbibliothek von Los Angeles

Hauptbibliothek von Los Angeles

Diese Bibliothek ist ziemlich großartig. Die ursprüngliche Bibliothek wurde 1926 erbaut und befindet sich im National Register of Historic Places. Dozenten führen jeden Tag kostenlose Führungen durch, wenn die Bibliothek geöffnet ist. Das vom New Yorker Architekten Bertram Goodhue entworfene Gebäude ist ein Meisterwerk des frühen Art Deco-Stils. Gefüllt mit der dekorativen Skulptur von Lee Lawrie ist das Thema Licht des Lernens offensichtlich. Wandmalereien auf Leinen und Öl von Dean Cornwell füllen die oberen Wände der Rotunde und zeigen kalifornische Szenen.

Die Kinderabteilung wurde im Stil der 1920er Jahre mit Stühlen, Lampen und Teppichböden im Art Deco-Stil restauriert. Dort gibt es ein kleines Theater und es werden regelmäßig kostenlose Vorstellungen abgehalten. Es ist ein Wunderland für Familien mit kleinen Kindern, die zu besuchen sind, aber Erwachsene enden oft in diesem Raum, nur um in Luxus zu sitzen und zu lesen. Für viele Einheimische ist es der Ort, an Computerkursen, Ausstellungen, Vorträgen und Veranstaltungen aller Art teilzunehmen und die 6 Millionen Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, DVDs und CDs zu durchstöbern. Viele halten an, um sich zu sonnen und in den Gärten am Eingang des Gebäudes zu Mittag zu essen.

http://www.lapl.org/branches/central-library/art-architecture

Besichtigen Sie den Hsi Lai-Tempel und probieren Sie das vegetarische Buffet

Hsi Lai Tempel

Etwa 20 Minuten östlich von Downtown Los Angeles, im Vorort Hacienda Heights, liegt der Hsi Lai-Tempel am Hang. Es ist der größte buddhistische Tempel in der westlichen Hemisphäre und umfasst 15 Hektar und 102.432 Quadratmeter Bodenfläche. Der Tempel wurde im Stil der Ming-Dynastie traditioneller chinesischer Klöster erbaut. Die Bauarbeiten wurden in den letzten 10 Jahren von 1978 bis 1988 abgeschlossen. Es gibt täglich selbstgeführte, kostenlose Audiotouren, die etwa 40 Minuten dauern, und Drop-in-Führungen für 1,00 USD an den Wochenenden. Beide können mit einem vegetarischen Mittagsbuffet kombiniert werden. Der Tempel ist ein Schritt in eine andere Welt. Für ein kurzes Frühstück vor der Tempelrundfahrt sollten Sie einige taiwanesische französische Fusionsbackwaren im 85 Degrees C Bakery Café probieren. ein Hot Spot für Einheimische. Oder essen Sie im Akasaka Sushi Restaurant zu Abend, wo nur Einheimische wissen, wie man es findet, aber die Frische und die Samurai-Anteile des Sushi-Chefkochs bringen Stammgäste fast täglich zurück.

http://www.hsilai.org/de/index.php

Einkaufen und Essen in der Olvera Street

Olvera Street

Ein Besuch in Los Angeles ist nicht komplett ohne einen Besuch bei der historischen Straße, die als Geburtsstraße von Los Angeles gilt. Die Straße wurde 1930 angelegt und ist voll mit Händlerwagen, Restaurants, Souvenirläden und vielen verschiedenen Aufführungen von Mariachi-Musik oder aztekischen und mexikanischen folkloristischen Tänzern. Hier können Sie handgefertigte mexikanische Kunstwerke, fein gearbeitete Lederwaren, Töpferwaren und authentische Kleidung kaufen. Während der großen Feiertage kann es sehr voll sein, daher ist ein Besuch an einem Wochentag in den frühen Morgenstunden die beste Zeit. Wenn es wahrscheinlicher ist, dass Einheimische da sind, ist dies nicht der touristische Andrang. Es ist ein wunderbarer Ort, um köstliche traditionelle mexikanische Speisen, Musik zu genießen und Souvenirs einzukaufen. Zwei extravagante Tage für einen Besuch sind Dia de los Muertos und Las Posadas, da diese traditionellen Feiertage die beste Unterhaltung und das größte Publikum bieten. Führungen machen dort halt, aber es ist nicht nötig, eine zu unternehmen. Bummeln Sie in aller Ruhe die Straße von einem Ende zum anderen und stöbern Sie durch die Geschäfte, je nachdem, was Sie ins Auge fasst… oder in die Nase…

http://olvera-street.com/

Genießen Sie das Stadtbild im Westin Bonaventure Hotel

Das Westin Bonaventure Hotel

Es besteht keine Notwendigkeit, im Hotel zu bleiben. Es ist möglich, diese berühmte Stadt in der Stadt Los Angeles zu besuchen. Das innere Atrium ist sechs Stockwerke hoch und mit internationalen Restaurants und Spezialitätenboutiquen gefüllt. Seine futuristische Architektur hat viele Filmemacher an den Drehort gezogen, darunter Mission Impossible III, Flucht aus LA, Epicenter, True Lies, In the Line of Fire und mehr. Die 34. Etage verfügt über eine rotierende Cocktail-Lounge mit Panoramablick auf die gesamte Stadt. Es dauert ungefähr eine Stunde oder die Lounge, um einen Kreis zu durchlaufen, und es ist angenehm, die Lichter der Stadt bei Nacht, den Sonnenuntergang in der Abenddämmerung oder das Stadtbild während des Tages zu sehen. Viele Los Angelenos kommen mit ersten Besuchern der Stadt in die Lounge. Das gesamte Hotel ist ein magischer Ort für einen Tag.

http://www.thebonaventure.com/

Entdecken Sie die Kultur im Japanisch-Amerikanischen Nationalmuseum

JANM-PavilionBldg-600px

In den frühen Jahren der Entwicklung von Los Angeles City liegt der Stadtteil Little Tokyo mit seinen ursprünglichen Bürgern. Die Gegend um Little Tokyo südlich der Innenstadt von Los Angeles schwillt während der Festivalzeiten des Jahres an, beispielsweise während der Augustfestwoche. Das Museum ist jedoch ein ruhigerer Ort mit vielen verschiedenen Ausstellungen und Aktivitäten, um das Beste der japanischen Kunst und Kultur zu präsentieren. Besucher können sich über die Bedeutung japanischer amerikanischer Beiträge zur amerikanischen Geschichte informieren, Taiko-Trommeln erleben, etwas über Kunsthandwerk wie Origami lernen und an geführten Touren nach Little Tokyo teilnehmen, um dort die leckeren Speisen zu probieren.

http://www.janm.org/

Fahren Sie den Los Angeles River Bike Path

Los Angeles River Radweg

Eigentlich gibt es mehrere LA Radwege zu versuchen, aber der Fluss entlang des Los Angeles River bietet vom zentralen Korridor aus einen abwechslungsreichen Blick auf die Stadt. Am besten fahren Sie tagsüber zu den verschiedenen Vögeln und Flusspflanzen. Der Weg ist sauber und gut beleuchtet, wenn auch nicht immer der schönste. Für einen Fahrradenthusiasten ist es jedoch Teil einer Liste von Muss-Erlebnissen, wenn Sie den Los Angeles River entlang fahren. Einige wissen nicht, dass Los Angeles tatsächlich einen Fluss hat, weil es in Betonrinnen zum Schutz der umliegenden Stadtgebiete kontrolliert wird. Griffith Park und das Gene Autry Museum of Western History befinden sich an den nördlichen Enden und könnten auf einem Tagesausflug reiten und erkunden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..