10 lustige Dinge, die man in Las Vegas unternehmen kann, ohne spielen zu müssen

Las Vegas Paris Hotel Eiffel

Las Vegas ist auf der ganzen Welt für einen erstklassigen Ort zum Spielen bekannt. Während in Sin City so manches Vermögen gewonnen und verloren wurde, gibt es neben den Spielautomaten und Roulette-Rädern noch viel mehr zu bieten. Egal, ob Sie Outdoor-Abenteuer, Shopping, Sightseeing oder gutes Essen bevorzugen, Sie werden viel zu tun haben, um Sie zu beschäftigen und die Casinos zu verlassen. Hier sind 10 Dinge, die in Las Vegas zu tun sind und für die kein Spiel erforderlich ist.

1. Flamingo-Lebensraum

Caesars Flamingo´s Hotel verfügt über eine Lebensraum für Wildtiere mit - du hast es erraten - Tonnen hübscher chilenischer Flamingovögel. Es befindet sich in der Nähe eines der besten Buffets der Unterkunft und ist dorthin kostenlos. Tierfreunde werden es lieben, hierher zu kommen, und es gibt täglich geplante Fütterungszeiten, die recht unterhaltsam sein können. Neben den Flamingos gibt es wunderschöne Kolibris, Papageien und Pelikane.

Kostenlos. Die Pelikanfütterung erfolgt täglich um 8.30 Uhr und um 14.00 Uhr.

2. Stratosphärenturm

Himmel springen in Las Vegas? Sie können auf jeden Fall, wenn Sie gehen Stratosphärenturm . Es ist eine der ersten Attraktionen in der Nähe des Strip, aber nicht für schwache Nerven. Dieses aufregende Abenteuer kostet einen Cent, aber es lohnt sich, wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten und keine Höhenangst haben.

Kosten: Die Kosten für den Himmelssprung beginnen bei 110 US-Dollar.

3. Vegas Eiffelturm

Es gibt alle Arten von unglaublichen Gebäuden auf dem Strip in der Form berühmter Sehenswürdigkeiten, und eines der einzigartigen Dinge, die man in Las Vegas unternehmen kann, ist die Besichtigung dieser architektonischen Wunder. Ein Gebäude, in das sich Einwohner und Besucher gleichermaßen strömen, ist das Vegas Eiffelturm . Es ist nicht so groß wie in Paris, aber es macht trotzdem viel Spaß zu touren.

Kosten: Die Eintrittskarten kosten 17 USD für Erwachsene und 13,80 USD für Senioren und Kinder, wenn Sie vor 19.15 Uhr besuchen. Danach beträgt der Eintritt für Erwachsene 22 US-Dollar und für Senioren und Kinder 17 US-Dollar. Sie können auch Familien-Rabattpakete kaufen, um ein paar Dollar zu sparen.

4. Sun Buggy-Verleih

Wenn Sie sich draußen und abseits der Massen der Geschäfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten von Vegas aufhalten möchten, mieten Sie ein Sun Buggy und renn in die Wüste rennen. Die Kosten für die Anmietung eines Buggys umfassen den Hin- und Rücktransport vom Strip. Dies ist eine der abenteuerlichsten Aktivitäten in Las Vegas. Diejenigen, die gerne im Freien unterwegs sind, fahren gerne mit einem Sun Buggy herum und sehen die wunderschöne Naturlandschaft der Umgebung.

Kosten: Einschließlich der Hin- und Rückfahrt vom Vegas Strip aus kostet der Mietpreis eines Sun Buggys bereits 99 US-Dollar.

5. SlotZilla Zip Line

SlotZilla hat ein Casino-Thema, aber Sie müssen nicht darauf wetten, dass Sie damit fahren können. Diese Zipline bringt Sie hoch über die Menschenmassen, und Sie haben auch die Möglichkeit, eine Zoomlinie zu nehmen. Dies ist eine weitere Attraktion, die am besten für diejenigen ist, die keine Angst vor hohen Orten haben, aber es ist eine tolle Zeit, es zu versuchen.

Kosten: Die Kosten für die Zipline-Fahrt betragen 25 US-Dollar pro Person und die Zoomline 45 US-Dollar. Wenn Sie vor 18 Uhr gehen, erhalten Sie einen Rabatt von 5 US-Dollar.

6. Cirque du Soleil

Der Cirque du Soleil ist auf der ganzen Welt bekannt und die Shows in Vegas gehören zu den besten. Das ganze Jahr über werden mehrere Aufführungen gezeigt. Sie müssen nur diejenige auswählen, die Ihnen gefällt. Die meisten Leute, die sehen Cirque du Soleil leben in Vegas sagen, es ist ein unvergessliches Erlebnis - es ist ein Muss, wenn Sie ein Fan von kreativer darstellender Kunst sind.

Kosten: Tickets beginnen bei 59 US-Dollar, und manchmal erhalten Sie Ermäßigungen, wenn Sie Ihre Tickets online kaufen.

7. Das Buffet vom Buffet

Das Besichtigen von Buffets ist eines der lustigsten Dinge in Las Vegas, wenn Sie ein Feinschmecker sind und das beste Buffet der Stadt ist Caesars Buffet vom Buffet . Es ist ein All-Access-Pass zu einigen der besten Restaurants und Boutiquen auf dem Strip, darunter das einzige Hummerbuffet in der Stadt. Hier werden Sie keine zusammengeworfenen Gerichte finden, sondern nur kunstvoll präsentierte Gerichte, die von Experten gemacht wurden. Ein Pass für das Buffet mit Buffets ist für 24 Stunden voll, wann immer Sie möchten.

Kosten: 59,99 USD pro Person von Sonntag bis Donnerstag und 74,99 USD pro Person am Freitag, Samstag und an Feiertagen.

8. Fontänen von Bellagio

Die Fontänen von Bellagio sind eine riesige dekorative Wasserpräsentation, die ziemlich beeindruckend ist. Es ist eines der Wahrzeichen von Vegas und es ist frei zu sehen. Alle 15 bis 30 Minuten den ganzen Tag über beginnt die Springbrunnen-Show, und die Menschenmenge nähert sich, um zu schauen und Fotos zu machen. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie nicht versuchen, einen Arm und ein Bein in Vegas auszugeben, oder wenn Sie mit Kindern unterwegs sind - sie sind normalerweise fasziniert von der Brunnen von Bellagio .

Kostenlos. Shows beginnen jeden Tag mindestens jede halbe Stunde.

9. Der geheime Garten und der Lebensraum der Delfine

Der geheime Garten und der Lebensraum von Delfinen im Mirage ist wie ein kleines Aquarium mit Shows und Performances. Diese majestätischen Tiere sind ein wahrer Anblick, und wenn Sie ganz nah dran sein möchten, können Sie gegen eine zusätzliche Gebühr mit den Delfinen schwimmen. Der Eintritt beinhaltet einen ganztägigen Pass, um die schönen Gärten und das Leben im Habitat zu sehen.

Kosten: Kinder unter 3 Jahren übernachten kostenlos. Alle Tageskarten kosten 17 US-Dollar für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren und 22 US-Dollar für alle anderen.

10. Das Neon Museum

Wenn Sie an Vegas denken, können Sie nicht anders, als an blendende Neonlichter zu denken. Das Neon Museum widmet sich der Präsentation einiger der historischsten Beschilderungen der Stadt und ist eine sehr beliebte Attraktion. Die Tagestouren sind ziemlich lustig, aber was wirklich magisch ist, ist die Tour bei Nacht. Dies ist eine großartige Aktivität für jedes Alter, und die Reiseleiter geben jede Menge aufschlussreiche Informationen über die Geschichte der Schilder und von Vegas selbst.

Kosten: Kinder unter 6 Jahren übernachten kostenlos. Der Eintritt für Kinder von 7 bis 17 Jahren, aktive Militärangehörige, Veteranen, Studenten, Einwohner von Nevada und Senioren ab 65 Jahren beträgt 12 US-Dollar für Tagestouren und 22 US-Dollar für Nachttouren. Erwachsene zahlen 18 USD für Tagestouren und 25 USD für Nachttouren.

Bildnachweis: Shutterstock.com

Loading ..

Recent Posts

Loading ..