10 Gründe, warum ein Starterhaus ein großer Fehler ist

Starter-Startseite

Ein Starterhaus ist in der Regel ein Haus, das ein junges Paar kurz nach der Heirat erwirbt. Sie haben es eilig, sich mit der Idee eines Hauses und einer Familie zu beschäftigen. Sie fühlen sich, als würden sie den Weg nehmen, den sie sollen. Der Grund, warum viele Paare diese Idee haben, ist, dass so viele vor ihnen die gleichen Fehler gemacht haben und auf die harte Tour gelernt haben, dass dies nicht die beste Vorgehensweise ist, wenn Sie Ihr Geld sinnvoll anlegen möchten. Hier sind 10 Gründe, warum Sie den Starter nach Hause kaufen sollten.

Begrenzte Optionen

Wenn Sie jung sind, stehen Ihnen als Hauskäufer einfach weniger Optionen zur Verfügung. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens ist der Geldbetrag, den Kreditgeber bereit sein werden, an Erstkäufer Kredite zu vergeben, deutlich geringer als erfahrene Eigenheimkäufer. Es wird sehr wenige Häuser in der Preisklasse geben, die neue Käufer erwerben können. In vielen Fällen haben die preisgünstigeren Häuser ernste Probleme, die verhindern würden, dass Erstkäufer beim ersten Kauf ein Haus kaufen FHA-Darlehen für diesen bestimmten Kauf. FHA wird keinen Hauskauf versichern, wenn das Haus strukturelle Probleme einschließlich illegaler Ergänzungen dokumentiert hat. Illegale Ergänzungen sind in Starter-Häusern üblich, weil der vorherige Bewohner das Haus entwuchs und sich entschied, es für eine kleine Summe Geld hinzuzufügen.

Gehäuse ist weniger erschwinglich

Gehäuse in den Vereinigten Staaten Der Preis ist zu hoch, als dass sich junge Leute jetzt leisten können. Die Preise sind auf Rekordhöhen und werden wahrscheinlich einige Zeit bei diesen Preisen bleiben. Wenn Sie mehr Haus kaufen, als Sie sich leisten können, werden Sie und Ihre Familie langfristig ernsthaft finanziell gebunden. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist sich selbst zu belasten, um ein Dach über dem Kopf zu haben.

Reparaturen

In vielen Fällen benötigen Starterhäuser viele Reparaturen. Starterhäuser neigen dazu, älter zu werden, und mit zunehmendem Alter ergeben sich Probleme wie strukturelle Integrität und Dachreparaturen . Diese Reparaturen können ein kleines Vermögen kosten. Viele junge Menschen machen sich nicht die Mühe, darüber nachzudenken, wie kostspielig Reparaturen sind. Dies kann junge Paare in enorme langfristige Schulden bringen.

Notwendige Upgrades

In den meisten Fällen müssen Starterhäuser aufgewertet werden, um den heutigen Lebensstil zu unterstützen. Das Technik und Design von Häusern vor Jahrzehnten sind für die durchschnittliche junge Familie nicht geeignet. Upgrades sind teuer und belasten die Finanzen. Die Option, nicht zu aktualisieren, wird neuen Käufern einen schlechten Geschmack in den Mund stellen und dazu führen, dass Käufer sich darüber entschuldigen. Dies ist ein Faktor, den die meisten Erstkäufer beim ersten Mal übersehen. In vielen Fällen beginnen Eigenheimkäufer mit einem Projekt und wechseln zu einem anderen, ohne zu merken, dass sie sich selbst überfordern. Dies versetzt die Menschen in die Lage, später darauf zu verzichten.

Kurz auf Platz

Erstmalige Käufer von Eigenheimen haben zu dem Zeitpunkt, zu dem sie ihr erstes Eigenheim erwerben, möglicherweise keine Kinder. Später, wenn Kinder in der Gleichung sind, finden sich Eltern mit ernsthaftem Platzmangel. Wenn mehr Kinder ins Bild kommen, werden sich viele in einer Situation befinden, die sie nicht ohne weiteres beheben können.

Instandhaltung

Wenn Käufer von Eigenheimen zum ersten Mal den Kauf eines Eigenheims in Betracht ziehen, berücksichtigen sie oft nicht die hohen Kosten für den Unterhalt eines normalen Hauses. Dies ist nicht einmal in Anbetracht der Tatsache, dass das Haus älter ist und möglicherweise viel mehr Pflege erfordert als andere neuere Modelle. Der Unterhalt eines neueren Hauses ist ziemlich teuer. Wenn Sie die Wartung, die Instandhaltung des Hofes, kleine Reparaturen und die Wartung des Geräts in Betracht ziehen, werden Sie zu hohen Zahlen kommen, die jüngere Käufer überraschen würden. Es ist äußerst wichtig, diese Kosten zu berücksichtigen, damit Sie später nicht überrascht werden.

Sie behalten ihren Wert nicht

Die meisten Starterhäuser verfügen nicht über Merkmale oder Standorte, die dazu beitragen, ihren langfristigen Wert zu erhalten. Obwohl Sie das Gefühl haben, dass Ihr Zuhause zu dieser Zeit ein tolles Zuhause sein kann, können Sie Jahre später, wenn Sie bereit sind, ein besseres Haus zu kaufen, nicht in der Lage sein, eine gute Rendite für Ihre Investition zu erzielen. Starter-Häuser sind keine gute Möglichkeit, Ihr Geld zu schützen oder Ihr Vermögen zu vergrößern. Sie können zu einer Belastung werden, wenn Sie zum Verkauf bereit sind.

Kein guter Sitz für lange Zeit

In den meisten Fällen möchten Sie nach einigen Jahren zu einem größeren, besseren Wohnsitz aufrüsten. Wenn Sie sich in einem Starterheim befinden, kann es bei einigen der zuvor genannten Probleme zu einer Situation kommen, die Sie nicht sofort lösen können. Wenn Sie ein Starterhaus kaufen, setzen Sie sich möglicherweise in eine Situation, die Sie später bereuen werden. Warten Sie am besten, bis Sie das Haus kaufen können, in dem Sie wachsen können. Dies ist schwierig für einige jüngere Menschen, die ihr Leben als Erwachsener auf den richtigen Weg bringen wollen. Diese Strategie kann jedoch Ihre Pläne langfristig beeinträchtigen.

Höhere Zinssätze

Jüngere Erwachsene erhalten normalerweise nicht die optimalen Preise, die ältere, etabliertere Menschen beim Kauf eines Eigenheims erzielen. Dies liegt daran, dass ältere Personen mehr Erfahrung mit Krediten hatten und die Chance hatten, starke Kredite aufzubauen. Dies sind Faktoren, die Kreditgeber berücksichtigen, wenn sie Geld leihen. Obwohl Sie möglicherweise in der Lage sind, einen Kredit zu erhalten, können die Zinsen aufgrund Ihres Fehlens eines Kreditprofils mehrere tausend Dollar kosten. Es ist am besten, eine Weile zu warten und dann zu sehen, welche Arten von Angeboten Sie erhalten können.

Bewegen Sie sich sehr schwierig

Sobald Sie sich zu einem Starterhaus verpflichtet haben, werden Sie möglicherweise einige Zeit in Ihrem Wohnsitz eingesperrt. Sie müssen bedenken, dass sich Ihr Leben über ein paar Jahre drastisch verändern kann. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise umziehen. Wenn Sie für ein Haus bezahlen und verkaufen müssen, wird dies einige Zeit in Anspruch nehmen. Es könnte sogar Jahre dauern. Die meisten Paare benötigen Geld aus dem Verkauf, um ein neues Zuhause zu kaufen. Andernfalls mieten sie nicht nur woanders, sondern zahlen auch die Hypothek. Dies kann für eine Familie verheerend sein.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..