10 der schönsten Designs der NYC Design Week 2016

NYC Design Week

Mit NYC Design Week 2016 Zum Abschluss gab es hunderte von wunderschön und innovativ gestalteten Produkten, Technologien und architektonischen Meisterwerken. Die NYC Design Week ist eine jährliche Feier des Designs. Die Feier umfasst alle Gestaltungsdisziplinen, einschließlich Architektur, Gestaltungsausbildung, Digital und Technologie, Heimwerken und Handwerk, Ingenieurwesen, Mode; Film, Medien und Fernsehen, Möbel, Grafikdesign, Industrie und Produktion, Innenarchitektur, Landschaftsgestaltung, Beleuchtung, Produktdesign, Theater und Städtebau.

Die Show bietet zahlreiche Veranstaltungen in jeder Disziplin, an denen Sie sich beteiligen können, mehr über diesen Bereich des Designs erfahren und neue Ideen betrachten können. Dies ist die ideale Show für alle, die eine Karriere in irgendeiner Form von Design haben, da sie Ideen und Inspiration sowie Aufklärung und Wissen über Branchentrends und Innovationen bietet. Bei so vielen unglaublichen Exponaten kann es schwierig sein, sie auf wenige Imbissbuden einzugrenzen.

Es folgt jedoch eine Liste von 10 der schönsten Designs der NYC Design Week 2016.

Aaltos

Design Week Chair

Mit über 200 Designarbeiten, von denen viele nie öffentlich gezeigt werden, ist Aaltos eine Blockbuster-Show, die dieses Werk zum Besten gibt Artek und ihre beiden Gründer: Aino Marsio-Aalto und Alvar Aalto. Die Designs waren voller Eleganz und Überraschung. Dies ist die erste Ausstellung in den Vereinigten Staaten, in der die Geschichte der Marke anhand verschiedener in die Show integrierter Malerei, Zeichnung, Beleuchtung, Möbel und Textilien dargestellt wird.

Ausstattung Utopia

Ausstattung Utopia

Im Jahr 2013, Studio Gorm , ein in Oregon ansässiges Designunternehmen, startete ein Forschungsprojekt, das sich auf die verschiedenen klassischen Shaker-Designs konzentrierte. Dies führte zu einem traditionellen amerikanischen Design, das so faszinierend war, dass sich das Unternehmen dazu entschied, gleichgesinnte Designer zu einer gesamten Kollektion beizutragen, die von den minimalistischen Designprinzipien von Shaker inspiriert war. Diese als Furnishing Utopia bekannte Kollektion zeigt neben acht weiteren Kreativstudios und Designern neue Arbeiten von Norm Architects, Jonah Takagi und Ladies & Gentleman Studio.

Gruppenumarmung

Gruppenumarmung

Dies ist das zweite Jahr, in dem das alternative Designkollektiv Gruppenumarmung hat beschlossen, sich auf die Fähigkeit von Design zu konzentrieren, positive Veränderungen in der Gemeinschaft und der Welt als Ganzes herbeizuführen und durchzusetzen. Die Themenausstellung von 2016 konfrontiert eines der bis dato tiefgreifendsten Probleme der Gesellschaft: Vorurteile. Die unter dem Namen „Judge Me“ bekannte Show lädt Designer dazu ein, Objekte zu entwerfen, die auf jede Art von Diskriminierung reagieren, die sie erfahren haben.

Die Arbeiten reichen von konzeptionellen Erkundungen bis zu marktreifen Produkten und bilden eine durchdachte Grundlage für eine ausführliche Diskussion über moderne Vorurteile, die fortbestehen und von denen der Gruppe erlebt werden. Einige der herausragendsten Projekte sind ein "Pantone Guide" für menschliche Merkmale, bekannt als Humantones und M.E.O.W, ein tragbares Bekleidungszubehör, das Cat-Calling beim Gehen auf der Straße verhindert.

Wachstum

Design

Ihnen von den Organisatoren der American Design Club , wird die Growth-Präsentation die großen Innenräume als Thema der New York Design Week in Angriff nehmen. Dieses Spektakel war Teil des neuen Design-Pavillons, der am Astor Place lanciert wurde, und wird Entwürfe von Pflanzen und Blumen enthalten.

Unmögliches Projekt

Unmögliches Projekt

Für diejenigen, die eine Neigung zur körperlichen Fotografie haben, Das unmögliche Projekt wird eine besondere Produkteinführung enthalten. Diese Sammlung zeigt die Helden des Polaroid-Sofortbildfilms, der mit einer I-1-Kamera ausgestattet ist, um der Polaroid-Kamera eine Hommage zu erweisen, während gleichzeitig digitale Steuerelemente integriert werden, die Funktionen wie das Auslösen der Blende über eine App ermöglichen.

Jonalddudd

Jonaldudd

Bei so vielen großen Marken, die während der Woche gezeigt werden, ist es eine Erfrischung, eine Gruppe von Designern zu finden, die die zweite Runde von Jonalddudd präsentieren, in der Objekte mit Möbeln und Haushaltswaren als Ausgangspunkt für kreativen Ausdruck und Innovation hervorgehoben werden. Dies ist eine der einzigartigen Ausstellungen, die während der Woche zu finden sind.

Kar-a-Sutra Frieze-Projekt

Projekt einfrieren

Kar-a-Sutra ist ein interessantes Designprojekt von dem italienischen Designer und Olivetti-Berater Mario Bellini, der von dem Künstler Anthea Hamilton repliziert wurde, damit Besucher der Frieze New York die ursprüngliche Vision mit einer ganzen Reihe von Mimen erleben können. Besucher können sich mit den Schauspielern beschäftigen und die Empfehlungen von Bellini erkunden, wenn sie auf der Straße leben

Erzählung des Machens

Erzählung des Machens

Mit einer Doppelpräsentation in New York und Mailand bereiteten sich die Studenten der Abteilung für Textil- und Möbeldesign der Rhode Island School of Design (RISD) auf ihre bevorstehende interkontinentale Präsentation vor. Die Präsentation, die als Narrative of Making bezeichnet wird, arbeitet im Designprozess zwischen Studenten beider Abteilungen zusammen, die sich auf Materialqualitäten und unterschiedliche Designs konzentrieren, die Authentizität und Emotionen hervorrufen.

Nendo Poetic Cabinets

Nendo

Nendo , ein produktives japanisches Designbüro, debütiert mit einer Sammlung poetischer Schränke, Prototypen von Skizzen, mit denen Türen und Schubladen aufgeklappt werden. Die als Trace-Kollektion bekannte Ausstellung kombiniert spielerisch Holzmöbel mit Metallrahmen in einer eleganten Installation. Besucher beginnen am Eingang der Messe und navigieren mit dem jährlichen Präsentationsdebüt von Collective Influence durch den Veranstaltungsort. Diese Veranstaltung unterstreicht die Karriere- und Arbeitswirkung eines Designers.

Pamela Anderson

Pamela Anderson

Während die Samen des Frühlings die Gebäude und Straßen von New York durchqueren, hielten Redakteure des Museum of Art and Design sowie PIN-UP eine eintägige Konferenz über die Kunst des Gartens und kulturelle, spirituelle und physische Fremdbestäubung ab. Gastmoderatoren sind der Öko-Architekt James Wines, Bjarke Ingels, Nori Noda und sogar Pamela Anderson. Ja, es ist die gleiche Pamela Anderson, an die Sie denken.

Die NYC Design Week ist so gigantisch, dass es unmöglich ist, jede Ausstellung zu sehen, an jeder Veranstaltung teilzunehmen und die Werke jedes einzelnen Designers der Show zu genießen. Wie bei jeder Kunst und jedem Design sind sie völlig offen für Interpretationen. Die meisten werden der Inspiration dieser 10 Werke zustimmen. Diese Show, die mehrere Designkategorien durchläuft, bringt die besten Anstrengungen der Design-Community hervor und sorgt für Innovation, Erfahrung und Wissen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..